» »

Club der Orgasmuslosen

Poripons


Na ja, was damals war, hilft heute wohl wenig, oder? :=o

0k0L3ina0i0


Was damals so gut war, war die Vorstellung, wie es sich wohl anfühlen würde... in meiner Fantasie war es immer wunderschön, aber als ich dann Sex hatte und gemerkt hab, dass sich das (bei mir) nicht so geil anfühlt, wie ich immer gedacht und gehofft hatte, da haben die Fantasien nicht mehr funktioniert.

v&endrexdi


bei den meisten erzählungen klingt es nach zufällig entdeckt. warum ist das bei uns so gut "versteckt"?

vor allem stelle ich mir die frage, warum es so schwierig ist, für euch zum höhepunkt zu kommen, wenngleich ihr zig möglichkeiten habt, ihn zu erreichen, wie z.b.: mit den fingern, kreisend, mit oder ohne druck, direkte berührung oder nur durch den slip, mit vib, oder oder oder....

...verstehen kann ich es nicht.

M5yLzifeoUncut


Mann hier ist ja was los...erstmal durch die ganzen Seiten wieder kämpfen:D

@ Hexe

Da kann der sex ansonsten so schön und befriedigend sein wie er will, ab und zu will frau ja auch mal sahne auf ihrem erdbeerkuchen

:)^ Gut gesagt

zu dem Text von amo....

Ich hab mich mal beobachtet bei, und nach dem Orgasmus und entweder habe ich keinen RICHTIGEN O oder die meisten der "überprüfungspunkte" treffen auf meinen Körper nicht zu.

Allerdings stimme ich dem sehr zu, dass Frauen, die keinen O bekommen, es mal ausprobieren sollten, sich auf den Rücken zu legen, mit eng angelegten gestreckten Beinen und mit einem Vibrator die Klit zu bearbeiten...dabei dann noch Muskeln anspannen... Ich kann mir nicht vorstellen, dass Frau dabei NICHTS fühlt...und wenns nicht zum O führt, aber das ist eben der Weg dahin...Macht das doch mal! So bin ich zu meinem O mit mir alleine gekommen, dann durch meinen Freund und jetzt wird daran trainiert, BEIM Sex zu kommen... man muss sich halt immer steigern..

wo Leute denken, sie wissen alles, dabei weiß jemand, der einen Orgasmus hat nicht, wie es ist keinen zu haben,

Ich finde auch, dass es sich hier einige Leute ziemlich leicht machen, die eben nicht wissen wie es ist, keinen O zu haben und daran zu arbeiten und zu forschen und und und... und dann stellt man die Frauen auch noch als beratungsresistent dar...Morgen sind sie prüde und verklemmt und WOLLEN garkeinen orgasmus..achne, das hatten wir ja auch schon^^

GwänseYblRümlexin


vor allem stelle ich mir die frage, warum es so schwierig ist, für euch zum höhepunkt zu kommen, wenngleich ihr zig möglichkeiten habt, ihn zu erreichen, wie z.b.: mit den fingern, kreisend, mit oder ohne druck, direkte berührung oder nur durch den slip, mit vib, oder oder oder....

...verstehen kann ich es nicht.

Ich auch nicht

t(oVxisxch


Hatte auch mal ne Frau wo es anfangs nicht so richtig geklappt hat. Ich glaube entspannung, vertrauen, offen sagen wie Frau es will( also beim Oralverkehr z.B: bischen tiefer, Zunge weicher oder härter, versuch mal die zungen unterseite und bestätigungen wie ja so ists gut) und dem partner sagen ob er nen netten string oder sonst was geiles tragen soll, was euch zusätzlich anmacht, könnte auch etwas helfen. viel spaß beim probieren :-q

G+änsebolümleixn


Ich glaub das haben wir alles schon versucht ;-)

v(endre0di


toxisch,

ich denke, das ist zu abstrakt.

nun ja, ich kann nur froh sein, ein mann zu sein. die stimulierung eines schw.... ist wohl keine große kunst und zu kommen, demzufolge auch nicht. ==> aber sonst wäre die menschheit auch schon ausgestorben, wenn kein samen mehr fließen würde. ;-)

sorry ladies, aber ihr tut mir wirklich manchmal ein wenig leid... :°_

tEoxiscxh


Ich glaub das haben wir alles schon versucht ;-)

Na Schade, ich hoffe ihr kriegt irgendwann die Kurve und haltet den Erwartungsdruck da raus. Hoffe ihr könnt wenigstens etwas genießen dabei. ;-)

E2llSixka


Hm wenn ich mir das so durchlesen, muss ich sagen ich war als Kind immer naja ein KLein wenig notgeil.

Ka wieso aber ich hab es geliebt nackte Frauen anzuschauen(bin zwar hetero aber irgendwas bi mäßiges ist wohl hängen geblieben) .

Auch dsa Gefühl war intensiver, meinen ersten SB Orgasmus hab ichmit 11 gehabt.. jaaaa und das war der hammer , der war so mega intensiv... boah.. ich war erst mal ne halbe Stunde k.o.

Naja ich fing an das fast täglich zu machen, hat meist so ne halbe Stunde bis Stunde gedauert. Umso öfter ich das gemacht hab, desto schlechter wurds.

Hm.. naja meinen ersten Sex hatte ich mit 14 und es war toll, so ein GEfühl hatte ich seit dem nie wieder.

Psychisch gings bei mir auch mit knapp 15 Bergab und naja noch so weitere Dinge, die anderen sexuall Partner warn einfach fürn Arsch und naja ich glaub die ham mir meine Orgasmusfähigkeit versaut :-|

Weil jetzt ist der SB auch nicht sonderlich Intensiv, ich machs fast nur noch um besser einschlafen zu können, sind minimale Orgasmen, nix Vergleichsweise zu dem 1 . Ka woran das liegt.

P*riOons


@ toxisch

offen sagen wie Frau es will( also beim Oralverkehr z.B: bischen tiefer, Zunge weicher oder härter, versuch mal die zungen unterseite und bestätigungen wie ja so ists gut)

Leicht gesagt, wenn man selber nicht weiß, was einem gut tut ... Daher sage ich ja, daß vor diesem Schritt (dem Partner zu sagen, WIE frau WAS will), steht eben das "Selbststudium" ...

LMuny


uuh ja das merkt man...

PBrioAns


@ Ellika

Das erste Mal ist doch bei vielen Dinge eine prägende und meist die intensivste Erfahrung - ob es nun der erste Sex, oder das erste Naschen einer süßen Speise ist ... Später gewöhnt man sich zunehmend daran und es wird "normaler" ...

P.rioxns


@ 00Lina00

Was damals so gut war, war die Vorstellung, wie es sich wohl anfühlen würde... in meiner Fantasie war es immer wunderschön, aber als ich dann Sex hatte und gemerkt hab, dass sich das (bei mir) nicht so geil anfühlt, wie ich immer gedacht und gehofft hatte,

Hier bei Dir zeigt sich ganz deutlich, wie hemmend überzogende Vorstellungen wirken können und lange Zeit nachwirken ... Brich damit und erwarte NICHTS, sondern schaue "einfach" (ohne jede Erwartung!), was da "kommt" - was Dich erwartet. Sex und Orgasmen sind bei und für JEDEN Menschen anders!:=o

GXänseHbl4ümlexin


Das ist einfacher gesagt als getan, den unterbewusst ist die Erwartung trotzdem da

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH