» »

Club der Orgasmuslosen

zwupxpa


ich auch

Q>u'intuxs


Nichts anderes sage ich hier pernanent - allerdings passiert nicht so viel, wenn man selber nichts macht und nur drauf wartet, daß irgendwas (zufällig) passiert ...

Ich predige seit ner halben Ewigkeit, das man sich Zeit geben soll, von daher ist deine Erkenntnis grad nicht die Neuerfindung des Rades.

Nur bei dir ist der Unterschied, das man immer wieder machen soll usw. Ich sage im Gegensatz, bleib locker lass dir Zeit und wenns soweit ist, kommts von selbst. Manchmal auch, wenn man abwartet und sich bereit dafür fühlt.

P<rionxs


von daher ist deine Erkenntnis grad nicht die Neuerfindung des Rades.

Das es den Orgasmus wohl schon vom Anbeginn der Zeit gibt, wollte ich das "Rad" sicher nicht neu erfinden! %-|

Nur bei dir ist der Unterschied, das man immer wieder machen soll usw.

Ja, von allein kommt da auch nix - und viele hier scheinen die Flinte schon vor langer Zeit ins Korn geworfen zu haben und warten nun auf das, was da kommen mag - wundern sich aber gleichzeitig, daß da so gar nix kommt!? :-/

wenns soweit ist, kommts von selbst.

Von selbst kommt nur der Gevatter Tod, aber selten ein Orgasmus :|N %-|

Qmu intxus


Das es den Orgasmus wohl schon vom Anbeginn der Zeit gibt, wollte ich das "Rad" sicher nicht neu erfinden!

Wirklich neu ist das was du sagst auch nicht!

Ja, von allein kommt da auch nix - und viele hier scheinen die Flinte schon vor langer Zeit ins Korn geworfen zu haben und warten nun auf das, was da kommen mag - wundern sich aber gleichzeitig, daß da so gar nix kommt!?

Würd ich nicht sagen. Es ist Ansichtssache ob man sich permanent damit beschäfigt, so wie du das immer wieder vorschlägst, oder erstmal abwartet und dann weitermacht, wenn man sich bereit für einen neuen Anlauf fühlt.

Von selbst kommt nur der Gevatter Tod, aber selten ein Orgasmus

Stimmt auch nicht. Der Orgasmus kommt erst dann, wenn man bereit dafür ist. Manchmal kommt er nach einigem zutun, und manchmal kommt er nach einiger Zeit von selbst.

Ist halt ne Kopfsache.

PUrio^ns


Grundsätzlich reden wir wohl vom Gleichen - also davon, sich nicht unter Druck zu setzen.

Allerdings denke ich, daß man schon etwas dafür machen muß, um einen Orgasmus zu bekommen, ABER eben ohne Druck ... Daher versuche ich ja die Sexualität, bzw. die Gedanken daran wieder in das Leben der Frauen zu bringen (Thema erotische Tagträume). Ich hab den Eindruck, daß viele hier nicht nur die Flinte vor langer Zeit ins Korn geworfen haben, sondern das Ganze drumherum auch gleich mit, da es ihnen ja eh ALLES nichts gibt ... Und DAS muß man als aller erstes Ändern - aber (und da gebe ich Dir Quintus eben Recht) OHNE Drück, oder all zu große Erwartungen an schnelle Erfolge ...

QGuinxtus


Im Grunde reden wir schon vom Gleichen, das stimmt. Nur unsere Ansichten darüber sind unterschiedlich.

Erotische Tagträume (Kopfkino) ist nicht schlecht, nur nützt es einem nix, wenn man damit nix anfangen kann. Manchmal bringts halt einem nix, selbst wenn man sich die größten Schweinerein vorstellt und dabei dennoch nix empfindet.

PSrio]ns


Kommt eben daneben noch auf die Einstellung an - wenn ich durch die Gegend laufe und immer nur denke: "Das bringt mir eh alles nix!" Kann sonst was vor meinem wahren, oder geistigen Auge passieren - es wird sich nichts tun! Daher soll man (oder eben frau) ja Stück für Stück wieder in die Erotik eintauchen - sie wieder ins eigene Leben holen/bringen ...

Qyuientus


Ich finde nicht, das die meisten hier keinen Bezug zu ihrer Sexualität oder zur Erotik haben. Jedenfalls hab ich da einen anderen Eindruck. Nur manche befassen sich halt anders damit als andere.

Jede sollte auch anders damit umgehen, denn was bei der einen funktioniert, muss nicht zwangsläufig bei der anderen auch klappen.

Phri)ons


Ja, das stimmt schon - jeder muß seinen Weg finden! Nnur sollte ihn auch jeder suchen und nicht resignieren - schon gar nicht gleich am Anfang, der bekanntlich immer etwas steinig ist ...

Q?uinWtuxs


Ich denke wenn wir als Mann ähnliche Probleme hätten, würden wir auch ziemlich geknickt sein. Bei uns ist es im Grunde einfacher.

PGr#ions


Natürlich ist es bei uns Männern etwas einfacher - aber auch wir müssen was machen und sei es Hand an zu legen ... Von alleine bekomme ich weder erotische Gedanken, noch einen Orgasmus! :=o

JPudhefldu+dexl


von allein bekommst du keine erotischen gedanken? das is aber doch genau das was dann geil macht.

stimme den anderen mädels da zu. wenn man sich irgendwas erotisches ausdenkt, dann is das meist nich sehr erregend. erregend find ich wenn man plötzlich einfach erotische gedanken durch den kopf schießen, ausgelöst durch was auch immer...

P5rionds


stimme den anderen mädels da zu. wenn man sich irgendwas erotisches ausdenkt, dann is das meist nich sehr erregend. erregend find ich wenn man plötzlich einfach erotische gedanken durch den kopf schießen, ausgelöst durch was auch immer...

Ja, die "Königsdisziplin" ist dann der automatische, erotische Blitz im Kopf, der dann postwendent geil macht |-o Allerdings scheint das auch nicht IMMER von allein zu kommen!? ALso muß man dieses anfangs etwas trainieren - irgendwann wird es dann ein "Selbstläufer" ;-)

G[änse_blüm\lein


Ich hab nämlich irgendwie Panik vor nem neuen Partner, dem ich dann meinen "Fehler" sagen muss.

QPuint>us


Ich hab nämlich irgendwie Panik vor nem neuen Partner, dem ich dann meinen "Fehler" sagen muss.

Ich kann mir schon denken, das es dich irgendwie abschreckt, wegen deinem Orgasmusproblem eine neue Beziehung, oder Intimität zuzulassen.

Aber ich finde wenn dein Partner dich mag und dir gegenüber auch Verständnis zeigt, brauchst du keine Panik davor zu haben.

Es ist ja nix wofür du was kannst, sondern es ist halt so wie es ist. Und wenn ich er wäre wäre es für mich kein Weltuntergang, denn wichtiger als ein Orgasmus ist mir meine Freundin. :)* @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH