» »

Club der Orgasmuslosen

P>r/ionxs


Hoffnung? Ich find das frustriert eher...

Warum, es hat WIEDER eine au Eurem Kreis geschafft - warum solltet IHR nicht die Nächste sein?

0^0Lin3a00


Ist ja auch schön für diejenige, freut mich sogar für sie, aber das bringt mich ja kein Stück weiter.

Pbr#ionxs


Motivation ... :)^

jCen1`9590


Hoffnung? Ich find das frustriert eher...

Sehe ich auch so.

Pdrioxns


Sehe ich auch so.

Versteh' ich nicht ???

J4ude8lduxdel


na hoffnung is ja schön und gut.

aber wenn diese hoffnung jedes mal enttäuscht wird, dann frustet das gewaltig!

M{yLifeoUncut


Wobei mit ner Axt inner Hand würdest du wohl auch ziemlich interessant aussehen!;-D

Meinst du? Mal ausprobieren..Mammutffell um die Lenden und Uga uga... ??? ;-D

Ich denke, dass es schon gut ist, dass hier Frauen beschreiben, wie es bei IHNEN klappt...denn manche Frauen ticken eben doch gleich! Und: Ideen bekommt man so auch, wie man es noch probieren könnte.. so seh ich das....kann nix bringen, kann aber auch etwas bringen... Aber hier sehen viele nur das berüchtigte halbleere Glas :/

j|eZn1'9<90


Versteh' ich nicht

Warum? Kannst du kein deutsch ?

Es ist nunmal frustrierend, alle schaffen es nur ich bleibe zurück, alle reden davon als sei es etwas vollkommen natürliches (okay,ist es ja eigentlich auch...) und ich bin die einzige die es nicht erleben darf ?

Fragen kommen auf wie

"was mache ich falsch? ich habe doch so unenedlich viel versucht!"

"warum darf ich dieses gefühl nicht erleben?"

"wie schaffen es die anderen nur, einfach so loszulassen"

und es bringt einen nicht nach vorne, es wirft eher zurück.

M<yLifteUncFuxt


Nein, du bist nicht die Einzige, die es (noch) nicht geschafft hat!!!

"Was kann ich noch ausprobieren?"

"Wann komm ich mal in den Genuss, das erleben zu dürfen, was lief bisher noch nicht richtig?"

"Wie kann ich dahinkommen, loszulassen?"

Wären schönere Fragen..

0W0Li)na00


Und ganz wichtig:

"Wie fühlt sich das überhaupt an?"

j~enH199r0


die wichtigste von allen würde ich sagen ;-D

k^uckuc[ksbmlumLe


Und zum Thema von anderen lernen: Ich weiß wie man es macht, ich kann Frauen zum Orgasmus bringen, nur eben nicht mich selbst. An der Technik liegt das sicher nicht.

00Lina00, frauen sind doch keine legomännchen, die alle gleich sind. nur weil du ein oder zwei oder drei frauen zum orgasmus bringen kannst, heißt das ja noch lange nicht, dass du herausgefunden hast welche technik DU brauchst. es hat einfach keinen sinn wenn du dir immer wieder klar machst, dass du andere frauen befriedigen kannst. ja klar kannst du das aber du kannst es eben bisher bei dir selber nicht. jeder und jede braucht was ANDERES!

0Z0Likna00


00Lina00, frauen sind doch keine legomännchen, die alle gleich sind. nur weil du ein oder zwei oder drei frauen zum orgasmus bringen kannst, heißt das ja noch lange nicht, dass du herausgefunden hast welche technik DU brauchst. es hat einfach keinen sinn wenn du dir immer wieder klar machst, dass du andere frauen befriedigen kannst. ja klar kannst du das aber du kannst es eben bisher bei dir selber nicht. jeder und jede braucht was ANDERES!

Das ist mir bewusst. Ich wollte damit ja nur sagen, dass es nicht unbedingt hilft zu lesen wie andere es machen, da es eben keine Anleitung dafür gibt. Sonst müsste es bei mir ja so funktionieren, wie ich es auch bei anderen mache.

ksuSckucks1blxume


@ 00Lina00

ach so, ja jetzt verstehe ich dich. :-D

kXuckuxck0sblumxe


00LIna00

doch noch etwas,

manchmal verrät die sprache ja auch etwas über die grundeinstellung, die man hat. der satz "ich weiß wie man es macht", der müsste ja eigentlich heißen ich weiß wie man es bei meiner freundin (oder auch bei meiner ex-freundin..) macht. der satz klingt dann gleich ganz anders finde ich.

wenn du sagst "ich weiß wie man es macht", dann klingt es für mich so ein bißchen wie eine rechtfertigung, also dass du zeigen willst, dass du auf alle fälle eine fähige liebhaberin bist und dass du durchaus ahnung von frauen hast - nur dass es eben bei dir selber nicht klappt. irgendwie, so rein vom gefühl her, gehst du selbst da ein bißchen unter. es bleibt nicht so viel raum für DICH, für DEINEN individuellen weg der sexuellen lust. - das ist aber nur mein eindruck beim lesen, also einfach mein gefühl, dass ich bei deinen beiträgen habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH