» »

Club der Orgasmuslosen

0y0rLtinax00


Die kriegt ja was sie will ;-) Nur andersrum läuft eben nichts mehr, weil es für uns beide eher frustrierend als schön ist.

jMen1Y9x90


ach so .. dann habe ich das falsch verstanden, dachte da würde jetzt garnichts mehr laufen ... und das macht die einfach so mit ? Wie wäre es eigentlich mal mit einer Therapie? =) meine das jetzt auch garnicht böse, ich habe schon oft von sowas gehört und dass es hilfreich ist ... man sollte nicht aufgeben ohne alles ausprobiert zu haben , finde ich :-)

030Li"nna00


und das macht die einfach so mit ?

Muss sie ja, sie kann mich ja nicht dazu zwingen.

Ne Therapie würde nichts bringen, ich weiß auch so, dass ich 1. nicht offen dafür wäre und 2. niemals vor jemand anderem darüber reden könnte. Ausserdem hab ich weder Geld noch Zeit dafür.

man sollte nicht aufgeben ohne alles ausprobiert zu haben

Das seh ich auch so, aber ich denke, dass ich im Rahmen meiner Möglichkeiten bereits alles versucht habe. Ich arbeite zur Zeit daran, es zu akzeptieren.

W4ande@l-stern


Irgendwie kommt ihr mir schön langsam wie sauertöpferische alte Tanten vor. duckundwegrenn

Kopf hoch ihr seid noch jung *g*

(nicht böse nehmen)

j\enL199x0


wandelstern werde mal genauer und belege deine Argumente mit Beispielen. :=o

Wuande,lxstern


Ganz ehrlich? Ich erwarte überhaupt nichts mehr wenn ich Sex habe! Ich kann nur hoffen, dass meine Lust nicht schlagartig verschwindet, wie das so oft der Fall ist. :-/

Die kriegt ja was sie will ;-) Nur andersrum läuft eben nichts mehr, weil es für uns beide eher frustrierend als schön ist.

Wenn das nicht sauer und frustriert klingt weiß ich auch nicht.

M5aeq82


Zum link von Prions:

Im Rhythmus dieser Gefühlswellen beginnt sich der Schließmuskel am Po krampfartig zusammenzuziehen und wieder zu lösen. Dies bleibt bis zu einem "richtigen Orgasmus” und lässt sich mit einem Finger fühlen.

Frauen, die zum ersten Mal einen "richtigen Orgasmus” erleben, bekommen ganz sicher einen Bauchmuskelkater.

:-o

Ich glaub, ich hatte doch noch nie einen "richtigen" Orgasmus. |-o

PQrionxs


Wie gesagt Mae, DAS ist dann die HOHE Kunst, die später kommt ...

PYrioXnxs


@ 00Lina00

Was hast'n Du alles "im Rahmen Deiner Möglichkeiten" getan? Würde mich wirklich mal interessieren - vielleicht fällt und hier zusammen noch eine andere Möglichkeit ein ???

MTaex82


Och, ich weiß nicht, das, was ich so erlebe, ist auch schon ganz nett... :-p :p> x:)

Lxian-nJill


Zum link von Prions:

Im Rhythmus dieser Gefühlswellen beginnt sich der Schließmuskel am Po krampfartig zusammenzuziehen und wieder zu lösen. Dies bleibt bis zu einem "richtigen Orgasmus” und lässt sich mit einem Finger fühlen.

Frauen, die zum ersten Mal einen "richtigen Orgasmus” erleben, bekommen ganz sicher einen Bauchmuskelkater.

:-o

Ich glaub, ich hatte doch noch nie einen "richtigen" Orgasmus. |-o

Mach dir nichts draus, Mae... bei mir ist das auch nicht so.

s_eine+Kl\exine6


bin letztens beim lecken gekommen...das aller aller erste mal überhaupt das ich zum höhepunkt gekommen bin,....

aber ich hatte kein bauchmuskelkater :|N

Ptri`oxns


@ Mae

Och, ich weiß nicht, das, was ich so erlebe, ist auch schon ganz nett...

Besser geht's aber immer! :=o ;-)

P^rioxns


aber ich hatte kein bauchmuskelkater

Wie gesagt, das muß auch nicht sein - meine Frau ist da nicht das Maß aller Dinge! Sie kommt schon recht extrem. Dies kommt vielleicht aber auch daher, daß ich gern mit ihr "spiele" und sie gern auf einem gewissen Erregungslevel "zappeln" lasse. So hat sie viele kleine Orgasmen hintereinander, bis ich sie dann irgendwann wirklich kommen lasse ... :=o Danach ist sie oft so erschöpft, daß sie nur noch ihren Kopf auf meine Brust legt und dann schon eingeschlafen ist ... ;-)

M/aen82


Besser geht's aber immer!

Wobei sich die Frage stellt, was "besser" ist. ;-)

meine Frau ist da nicht das Maß aller Dinge

Ich dachte, das, was sie da gepostet hat, wäre abgeschrieben....

Aber, dass jede Frau anders erlebt, versteht sich ja von selbst.

Darum finde ich es auch schade (um zum Fadenthema zurückzukommen), wenn eine Frau keinen Spaß mehr am Sex hat, weil sie immer darauf wartet, dass etwas noch Tolleres passiert. Frau sollte genießen, was ist. Sex ist doch kein Leistungssport.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH