» »

Club der Orgasmuslosen

s1eine=Klei^ne6


aber ich komm nur vom oralsex.....und wenn ich dann gekommen bin tut jede weitere berührung weh wie soll ich da denn noch einen bekommen...gibst du mir nen tip??

Q[uinktus


Jetzt macht doch mal halblang mit der Hetze nach nem zweiten Orgasmus!%-|

Wenn man überhaupt einen hatte sollte man sich Zeit lassen um runterzukommen. Danach kann man sich wieder gehen lassen um den nächsten zu erhalten.

Prions, von daher solltest du mal den Dr-Love-Modus runterfahren, deine Tipps sind nicht so der Hammer, sondern verwirren die Frauen nur. %-|

sneinneKlYeinxe6


ich hatte ja mehrere aber kann mir nicht vorstellen dannach gleich nochmal befriedigt zu werden da es halt wehtut wenn man mich dann beruhrt

QZuinytxus


Was ja auch völlig in Ordnung ist. Du musst nicht gegen deinen Körper zwanghaft ankämpfen. Dieses "Überreizte" ist ein Zeichen deines Körpers, das jetzt halt genug ist und das er sich mal ausruhen will.

Das solltest du beachten. Lass dir Zeit, komm bisschen runter. Kuschel und Knutsch mit deinem Freund und danach wird diese "Überreizung" von selbst wieder vergehen.

sreineKl0eninex6


gut danke!!!@:)

QquinJtus


Gern geschehen @:)

PUriCons


@ Mae

Ich dachte, das, was sie da gepostet hat, wäre abgeschrieben....

Ja, es war kopiert - aber es ähnelt schon sehr dem, was sie da erlebt |-o

Darum finde ich es auch schade (um zum Fadenthema zurückzukommen), wenn eine Frau keinen Spaß mehr am Sex hat, weil sie immer darauf wartet, dass etwas noch Tolleres passiert. Frau sollte genießen, was ist. Sex ist doch kein Leistungssport.

Ja, da kann ich Dir nur beipflichten und habe die Beschreibung von amo etwas versucht zu relativieren. Noch anstrengender als die Suche nach dem Mega-Orgasmus, finde ich allerdings die Resignation, die hier doch auch recht weit verbreitet ist ...

P(rionxs


aber ich komm nur vom oralsex.....und wenn ich dann gekommen bin tut jede weitere berührung weh wie soll ich da denn noch einen bekommen...gibst du mir nen tip??

Das ist wohl normal - dann hilft nur eine kurze Pause. Die vielen, kleinen Orgasmen hintereinander bekommt man auf einer andere Ebene/Level der Erregung. Diese ist nicht so hoch, wie ein normaler Orgasmus und daher ist der einzelne Orgasmus auch nicht so intensiv - damit benötigt man auch keine Verschnaufspause o.ä.

PHrioxns


@ Quintus

Prions, von daher solltest du mal den Dr-Love-Modus runterfahren, deine Tipps sind nicht so der Hammer, sondern verwirren die Frauen nur.

Ich möchte nur erklären, was es gibt und wo die Unterschiede liegen - verweise aber immer darauf, daß es die "Ausbaustufe" ist und nicht das, was man beim ersten Orgasmus erwarten sollte!

Qquintxus


Ich möchte nur erklären, was es gibt und wo die Unterschiede liegen - verweise aber immer darauf, daß es die "Ausbaustufe" ist und nicht das, was man beim ersten Orgasmus erwarten sollte!

Hast du eigentlich mal dran gedacht, ein Buch zu dem Thema zu schreiben? Mir scheint du hast das Patentrezept für die Orgasmen.

LRiant-JJilxl


meine Frau ist da nicht das Maß aller Dinge

Ich dachte, das, was sie da gepostet hat, wäre abgeschrieben....

Ja, es war offensichtlichnur von woanders zitiert. Allerdings fehlte die Quellenangabe, die bei Zitaten von außen hier eigentlich vorgeschrieben ist.


meine Frau ist da nicht das Maß aller Dinge! Sie kommt schon recht extrem. Dies kommt vielleicht aber auch daher, daß ich gern mit ihr "spiele" und sie gern auf einem gewissen Erregungslevel "zappeln" lasse.

Ich behaupte mal, dass das bei den meisten Frauen mit entsprechender Erfahrung so ist. Nur muss ja nicht bei jeder der Ablauf exakt gleich sein.

Auch "unsere" Männer beherrschen ihr Handwerk, Prions ;-).

Nur, weil wir hier nicht öffentlich genau beschreiben, wie das bei uns abläuft, heißt da nicht, dass wir da nicht locker mithalten können.

Prions, von daher solltest du mal den Dr-Love-Modus runterfahren, deine Tipps sind nicht so der Hammer,

:)^

Seine Erfahrungen als Dr. Love beziehen sich ja in erster Linie nicht nur auf den weiblichen Orgasmus.

Speziell in SB-Fragen ist er der wahre Meister aller Klassen, wenn man ihm so glauben darf.

Q7uinxtus


Ich behaupte mal, dass das bei den meisten Frauen mit entsprechender Erfahrung so ist. Nur muss ja nicht bei jeder der Ablauf exakt gleich sein.

So ist es ja auch. Ich denke, jede Frau hat einen anderen Reizpunkt und wird sich auch anders reagieren können. Im Grunde kann man nur Denkanstöße geben, die Frau dann beherzigen kann oder halt auch nicht.

P}ri=ons


@ Quintus

Hast du eigentlich mal dran gedacht, ein Buch zu dem Thema zu schreiben? Mir scheint du hast das Patentrezept für die Orgasmen.

Zumindest habe ich schon einige erlebt und auch schon den Ein oder Anderen "herbeigezaubert" ... Allerdings nicht (wie DU meinst) durch abwarten und Tee trinken %-|

Q+uYinVtxus


Allerdings nicht (wie DU meinst) durch abwarten und Tee trinken

Im Gegensatz zu dir, hetze ich die Frau nicht immer wieder durch die Gegend um sie zum Orgasmus zu bringen. Vorallem, ich lass ihr die nötige Zeit um sich zu entspannen.

Zumindest habe ich schon einige erlebt und auch schon den Ein oder Anderen "herbeigezaubert"

Dann bist du der Orgasmuszauberer? Der Gandalf von Orgasmusland? %-|

L]ian-Jxill


Zumindest habe ich schon einige erlebt und auch schon den Ein oder Anderen "herbeigezaubert"

Wer hätte das gedacht. Ein toller Hecht halt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH