» »

Club der Orgasmuslosen

PWrion+s


2.wie soll ein Mann das kontrollieren ob eine Frau kommt ?!

Das ist gar nicht sooo schwer ;-)

P+rionxs


Was mich zu der frage bringt, hat ein mann euch schon mal verboten überhaupt zu kommen, eine seltsame frage für frauen die ohnehin orgasmusprobleme haben, trotzdem?

Verboten direkt habe ich meiner Frau das sicher noch nie, allerdings "spiele" ich gern mit ihr, so daß sie auf der Vorstufe des Orgasmus "tanzt" ... Um so länger ich dies mache, um so heftiger wieder der dann folgende Orgasmus - um so erlösender wird er auch, da das "Tanzen auf dem Vulkan" doch recht anstrengend sein kann ...

jsen1x990


Das ist gar nicht sooo schwer

genauere Erläuterung bitte.

Mein Freund ist aus allen Wolken gefallen als ich ihm nach 3 oder 4 Monaten regelmäßigen Sex gesagt habe dass ich noch nie gekommen bin ^^

Dfer kleqine Pwrinz


Was mich zu der frage bringt, hat ein mann euch schon mal verboten überhaupt zu kommen

eine SEHR GUTE frage und ein unter umständen sehr guter ansatz!!!

P9ri[ons


@ jen1990

Ich kenne meine Frau eben ...

Eine kurze Pause (nur eine Sekunde) kann schon genug sein, um im Erregungslevel etwas (genügend) herunter zu kommen - ab und zu hilft auch ein kleiner Biß o.ä.

j,en1b990


die Frage war doch wie du merkst dass sie nicht kommt... und nicht wie du das Erregungslever herunter schraubst damit du ihren Orgasmus hinauszögerst...

P(rioxns


Ähm, ich merke, wann es kurz bevor steht - wenn sie dann kommt, merke ich das wahrlich auch!

Pjrionxs


Wie genau ich das merke ...?

Mmmhh - gute Frage. Ist wohl ein Zusammenspiel aus mehreren Reaktionen (m)einer Frau, wie z.B. die Körperspannung, die Spannung der Haut, wie die Härchen auf ihrem Körper sind, die Art des Scheißes, die Menge des Schweißes ... Natürlich die Atmung - aber auch die Art, Menge und Konsistenz ihrer "Scheidenflüssigkeit", die Schwellung und Färbung ihres Intimbereiches - die Schwellung und Haptik ihres Kitzlers, Ihres G-Punktes, oder ihres Muttermundes ... A pro pos, die Öffnung des Muttermundes, die Bewegung des Gleichen ... Die Weitung der Vagina ...

Sind so viele Zeichen, die sie aussenden kann (nicht immer muß).

jUen1}990


die Art des Scheißes , die Menge des Schweißes .

haha und ich dachte schon du würdest wirklich Kot meinen ;-D ;-D ;-D

Finde es voll toll, dass du deine Frau so gut kennst und ihre Reaktionen auf deine Berührungen :)z

P2riOons


Oh, natürlich meinte ich den "Schweiß" ... |-o

Ich weiß auch nicht woher das kommt - aber ich beobachte meine Frau schon recht genau beim Sex (ohne nun unangenehm zu "spannen") - ist vielleicht auch so eine Berufskrankheit - das genaue Sehen, bzw. auch das Begreifen und Schlußfolgern, was man da eigentlich sieht ...

Wie auch immer - ich denke, es ist bei ihr, wie bei mir. ich kenne mich gut und auch sie - eben schlußfolgernd von mir auf sie ... Woher ich mich und meine Reaktionen kenne, brauche ich wohl nicht noch einmal (be)schreiben, oder?

jOen1x990


;-)

Pbrioxns


Und jen1990 , kennst Du DICH so, wie ICH meine Frau kenne ???

jDen1m990


Und jen1990 , kennst Du DICH so, wie ICH meine Frau kenne

erstmal eine Frage wieso diese aggressiven fett gedruckten Buchstaben ? Habe ich etwas verbrochen ? o:)

Ausserdem ist deine Frage ein bisschen unlogisch für mich ... wie soll ich mich denn kennen wie du deine Frau kennst...ich denke jeder Mensch kennt sich doch selber am besten, oder ? Also kenne ich mich so wie sich deine Frau kennt, nicht so wie du sie kennst... ergiebt Sinn,oder? ;-) jedenfalls sofern man das versteht was ich da schreibe :-/

Wenn,dann müsste deine Frage lauten ob ich meinen Freund so gut kenne wie du deine Frau kennst, das tue ich übrigens leider noch nicht ;-) .

Und ich kenne mich, vor allem was das betrifft, noch nicht sonderlich gut. Ich bin ja grade mal 17 Jahre jung.

P-ri]onxs


Sorry, es sollte nicht aggressiv wirken, eher das verdeutlichen, was Du auch geschrieben hast, bzw. genau den Punkt, über den Du gestolpert bist: Sicher kennt jeder Mensch sich selbst recht gut. Das heißt aber nicht, daß er ALLES von sich kennt und auch nicht, daß kein anderer Mensch mehr über einen wissen kann, als man selbst (frag mal Deinen Arzt :-)). Ich beispielsweise kenne bei meiner Frau Punkte, die sie (bevor ich sie drückte) bei sich nicht kannte ... Andersherum "aktivierte" auch sie bei mir Dinge/Punkte, an die ich nicht mal im Traum dachte ... Daher hat das gegenseitige Erkunden und Entdecken sicher viele Vorteile - grad, wenn man Erfahrungen mit anderen Partnern hat und diese anwendet ...

Aber dennoch die Frage an Dich: kennst Du Dich allein (nicht mal einen anderen Menschen) so, wie ich es von meiner Frau beschrieben habe? Also weißt Du von Dir und Deinem Körper, welche Signale Du, bzw, Dein Körper aussendet, kurz vor einem Orgasmus?

P7rioLns


Und ich kenne mich, vor allem was das betrifft, noch nicht sonderlich gut. Ich bin ja grade mal 17 Jahre jung.

Oh, dann relativiert sich die Frage etwas, aber nicht sehr ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH