» »

Club der Orgasmuslosen

P>riVongs


@ jen1990

(siehe oben)

P#rioTns


Dann soll er ihn rausziehen die eichel zusammendrücken bis er entspannt ist und ihn dann wieder reinschieben, das geht sehr schnell mit ein wenig übung und bringt auch was für den mann.

Es reicht auch, kurz zu stoppen und an der Peniswurzel zusammen zu drücken (kann dabei in ihr bleiben) - mit etwas Übung kann er das ohne Finger - allein mit den Muskeln IM Penis ...

P1rixons


@ hexeT.

ich glaube einfach nicht das es menschen gibt die keine sexuellen wünsche und phantasien haben. Frau muß die sich nur vergegenwärtigen, sich selbst eingestehen und nicht bereits vor sich selber abwimmeln, das geht nicht , das tut man nicht, das ist schmutzig oder auch abartig.

Doch, es gibt so Menschen, die alles Sexuelle verdrängen ... Die Libido ist wie ein Muskel - kann trainiert werden, kann aber auch verkümmern - ebenso verhält es sich mit der Erotik im Kopf ...

Q:ui-ntxus


Manche haben halt eine andere Sicht zum Thema Sex. Bei manchen ist es eher verschüttet.

h,exeCT.


wenn das wirklich so sein sollte wie ihr beide hier schreibt, bin ich sehr froh, daß ich dann eher zuviel kopfkino und co habe als zu wenig. Außerdem reden wir hier über die schönste nebensache der welt, und der heißt keinesfalls fußball :-p ;-D

MroPnikax65


Nur mit den 3 grundstellungen und ein bißchen variationen hast du noch lange kein erfülltes sexualleben, da fängt das spielchen erst an.

Das stimmt nicht. Man muss keine exotischen Spielchen machen, um ein erfülltes Sexualleben zu haben. Bei manchen ist es so, bei anderen nicht.

h{eIxeTx.


Das stimmt nicht. Man muss keine exotischen Spielchen machen, um ein erfülltes Sexualleben zu haben. Bei manchen ist es so, bei anderen nicht.

das sehe ich ja mal ganz anders, außerdem frage ich dann schon was sind exotische spielchen. In jedem fall sind die drei grundstellungen plus ein bißchen variationen und das immer im schlafzimmer a wengerl zweng.

MDon ika6o5


hexe T.

Das kannst du nur für dich entscheiden. Ich habe zum Beispiel meine Lieblingsstellungen und brauche auch nicht dauernd Abwechslung, jedenfalls nicht im "Groben". Dauernder Wechsel würde meine Lust nur stören. Man kann doch nicht seine eigene Art zu genießen zum Maßstab für alle anderen machen. :-/

h<exexT.


ich sags mal so

montag < sauerbraten

dienstag < schweinebraten

mittwoch < rinderbraten

donnerstag < kalbsbraten

freitag < putenrollbraten

samstag < gemischter braten

sonntag < ??? ???

das ist mir eindeutig zu wenig, aber wenn ich mir hier so den einen oder anderen kommentar ansehe, muß ich mich nicht wirklich wundern. Ich wußte ja selber bis ich meinen heutigen partner kennengelernt habe, nicht was zwei menschen alles miteinander tun können um sich lust zu verschaffen. Es ist sicher auch eine frage des partners und der kommunikation zwischen zwei menschen.

Mein unser verständnis von sex ist sicher nicht zu verallgemeinern, aber nur wer bereit ist sich auf versuche auch der außergewöhnlichen art einzulassen, wird letzendlich fündig werden wenns um den orgasmus geht. Jede frau tickt anders, aber es gibt sehr wenige die wirklich orgasmusunfähig sind, und die haben sich mit sicherheit nicht hier im forum versammelt.

k{uckuKcksbZlu~me


hexe, es ist aber trotzdem so, dass der sexuelle "himmel" verschieden aussieht. sex im schlafzimmer kann für ein paar DIE erfüllung sein, absolut oben, ganz am zenit. so ein paar weiß was es will.

kwuckuckcsblxume


hexe,

wahrscheinlich ist das dieses phänomen, dass man wenn man etwas sehr schönes hat, so den drang hat anderen auch das zu gönnen und zeigen zu wollen, was man selber erlebt.

nur es ist wirklich so, dass es ganz unterschiedliche wege gibt. wenn ich überlege wie es zu meinem ersten rein durch gv entstandenen orgasmus kam, dann muss ich sagen, dass es überhaupt nichts mit dieser richtung zu tun hatte:

aber nur wer bereit ist sich auf versuche auch der außergewöhnlichen art einzulassen, wird letzendlich fündig werden wenns um den orgasmus geht.

bei mir war es so, dass es eine atmosphäre von großer ruhe war, von sehr viel sanftheit und geborgenheit. und in mitten von dieser starken geborgenheit, von diesen immer gleichen, sich immer wiederholenden bewegungen, da kam dann auf einmal der orgasmus. mein weg war also kein weg in richtung experiment, ausprobieren usw - sondern bei mir war es eher die ruhe, das gleichmäßige, die wiederholung.. das waren elemente, die mich dann im endeffekt zum orgasmus brachten.

000Liena00


nur wer bereit ist sich auf versuche auch der außergewöhnlichen art einzulassen, wird letzendlich fündig werden wenns um den orgasmus geht.

Die meisten brauchen aber gar leine aussergewöhnlichen Dinge um zu kommen, es gibt viele Frauen, denen reicht die einfache Stimulation.

aber es gibt sehr wenige die wirklich orgasmusunfähig sind, und die haben sich mit sicherheit nicht hier im forum versammelt.

Und was sind wir dann, wenn nicht orgasmusunfähig? Und wieso sollten sich orgasmusunfähige Frauen nicht in einem Forum versammeln?

B?ergw7iexse


Lina

Und was sind wir dann, wenn nicht orgasmusunfähig? Und wieso sollten sich orgasmusunfähige Frauen nicht in einem Forum versammeln?

Hexe meint wohl: Viele Frauen glauben, dass sie orgasmusunfähig sein, weil sie BIS JETZT keinen Orgasmus bekommen haben. Hexe glaubt also optimistisch daran, dass vielmehr Frauen orgasmusfähig sind, als sie es von sich selber wissen und glauben. Es ist von ihrer Seite nicht böse gemeint, schätze ich.

PRrioxns


Und was sind wir dann, wenn nicht orgasmusunfähig? Und wieso sollten sich orgasmusunfähige Frauen nicht in einem Forum versammeln?

Hört sich irgendwie schon wieder nach "einrichten" an ... :-/

P\ri`o]ns


Hexe glaubt also optimistisch daran, dass vielmehr Frauen orgasmusfähig sind, als sie es von sich selber wissen und glauben.

Natürlich sind sie orgasmusfähig! Sie müssen nur IHREN "Abzug" finden - den Kick, den genau SIE dazu benötigen - daher muß man (frau) eben auf die Suche danach gehen ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH