» »

Club der Orgasmuslosen

PFruiocns


@ Quintus

Ein Forum ist dafür da, daß man über Dinge/Problem redet/schreibt und diese evtl. damit gemeinsam löst ... %-|

Qpueintxus


Man kann das aber auch so machen, Prions, das es am Ende total penetrant wird.

P{rioxns


Wenn man miteinander redet, wird es nicht penetrant. Penetranz entsteht nur, wenn man sich wiederholt, oder wiederholen muß ... Dies geschieht aber selten, wenn an MITEINANDER an einem Thema/Problem"arbeitet".

jaen1x990


ich habe nur ein Problem damit, daß Du jen1990 hier den ganzen faden für andere Userinnen blockierst,

Wo sind sie denn alle hin? Wenn sie Probleme haben dann werden sie fragen. Oder sie sind ebenfalls vollkommen angenervt.

Dich Küken brauch ich als "Wichsvorlage" sicher nicht!

War mit großer Sicherheit sehr ernst gemeint gewesen von mir. Küken? Ich mag Küken. Haben wenigstens keine Falten und das ganze Leben vor sich :)z

Wenn man miteinander redet

Miteinander ist ein schönes Wort. Klingt so viel besser als gegeneinander. ^^

Wie gesagt die meißten Userinnen haben keine Lust mehr in diesem Faden zu schreiben,dem schließe ich mich an also tschüüüüss *:)

Q|uSintEus


Am Problem arbeiten aber nicht wir, sondern die Frauen. Und von daher machts für mich keinen Sinn, wenn man immer wieder das gleiche runterleiert.

P$rioUns


@ jen1990

MyLifeUncut hat es ja wohl scheinbar etwas gebracht und einigen anderen Userinnen auch - wenn es Dir jen1990 nichts bringt, hier über DEIN Problem zu diskutieren, ist das auch gut - nur dann wäre es TOLL, wenn Du Dich wirklich raushalten würdest,als immer und immer wieder die selbe Platte zu spielen ... zzz zzz zzz

PEriovns


@ Quintus

Wie es MyLifeUncut recht gut beschrieb, brachte ihr grad das Gespräch mit Menschen, die das Problem gelöst haben (oder es ansich nicht haben) zumindest etwas Erfolg - oder sie auf die richtigen Spur zum Erfolg ... Ihren ganz eigenen Weg zum Orgasmus müssen sich die Frauen sicher ganz allein erarbeiten, aber die Richtungen kann man mit "erfolgreichen" Menschen sicher besser besprechen, als mit ebenfalls erfolglosen, oder?

QAuintduxs


Ich sag dir mal wo es hakt: Du hast eine gewisse Penetranz, das ist so. Und um ehrlich zu sein, der Thread ist irgendwie tot, weil zuviel Penetranz das Interesse der Leute abwürgt. Es ist halt so ne Art Rechthaberei und es gibt Leute, mich eingeschloßen, die einfach eine Aversion gegen Rechthaberei haben.

Okay MLU hat durchaus Fortschritte gemacht, aber das lag eher an ihr selbst und nicht an dem was wir geschrieben haben. Das ist der Unterschied dabei.

PjriolnZs


Das hat nichts mit Rechthaberei zu tun - eher mit Erfahrungen und wie gesagt Interesse an dem Thema.

BTW.: ohne ein wenige Anstoß verlaufen viele Threads im Sande, so wie dieser schon vor Ewigkeiten darin verlaufen wäre. Dafür ist das Thema aber zu wichtig und zu spannend. Und auch dafür, daß sich hier unmotivierte und depremierte Damen zusammenschließen und gemeinsam den Mond wegen der weltweiten Ungerechtigkeit anheulen ...

A pro pos "Penetranz" - (D)ein ewiges "die Zeit wird es schon richten" ist auch nicht weit davon entfernt!? *:)

Und sicher hat MyLifeUncut es letztenendes allein auf den rechten Weg gebracht, aber sie hat eindeutig beschrieben, "wie" sie auf diese Richtung kam ...

0j0Li=nax00


die meißten Userinnen haben keine Lust mehr in diesem Faden zu schreiben

Daran liegt es bei mir nicht, aber ich habe das Gefühl, mich nur wiederholen zu können, da wir uns schon seit vielen, vielen Seiten im Kreis drehen.

Ausserdem wird mir ständig unterstellt, ich sei nicht offen für neue Vorschläge, was Unsinn ist. Abgesehen davon, dass hier schon lange keine neuen Vorschläge mehr kommen, habe ich die "alten" schon ausprobiert, und für mich festgestellt, dass sich dadurch so gut wie nichts verändert hat. Aber wenn ich das berichte wird mir ja vorgeworfen ich hätte es nur halbherzig versucht, oder sei einfach zu negativ eingestellt um Erfolg zu haben.

Trotzdem bin ich aber motiviert und gewillt hier weiter zu schreiben. Leider geht es hier manchmal sehr schnell voran, und da ich nicht den ganzen Tag am PC sitze komme ich an einigen Tagen mit dem mitschreiben nicht hinterher.

POrioxns


@ 00Lina00

Wie gesagt, wurden vielleicht schon alle "Technik"-Vorschläge ausprobiert und merh oder minder für nicht erfolgsbringend befunden. Aber wieder steht es mit dem Aufbauen einer "neuen" Einstellung zum Thema "Erotik" und "Sex" ...? Also um eben das Gefühl nicht zu vermitteln, man hätte die falsche Einstellung ...

0'0Lin8a0x0


Wer sagt denn, dass ich bzw. die anderen eine falsche Einstellung zu Erotik und Sex haben?

P^rsioxns


Kommt zwischen den Zeilen immer mal wieder so durch - irgendwie so fixiert auf den Orgasmus - ohne nach links oder rechts zu schauen ... :-/

MNonik"a6x5


Ihren ganz eigenen Weg zum Orgasmus müssen sich die Frauen sicher ganz allein erarbeiten, aber die Richtungen kann man mit "erfolgreichen" Menschen sicher besser besprechen, als mit ebenfalls erfolglosen, oder?

Vielleicht ja, vielleicht nicht. Sogenannte erfolgreiche Menschen können sich womöglich auch nicht wirklich hineinversetzen, was man nicht kennt, kennt man eben nicht. Ich habe eine Freundin, die mittlerweile mit gut über 50 noch nie einen Orgasmus hatte. Sie lebt inzwischen damit und hadert auch nicht mehr, ich war aber auch nicht in der Lage, ihr da wirklich weiter zu helfen, obwohl wir schon ein wenig eingrenzen konnten, wo das Problem eventuell liegen könnte.

Bei mir ist es eher so, dass ich früher Probleme hatte mit einem Partner zu kommen, aber nie, wenn ich mit mir selbst "Sex" hatte, da wurde ich dann auch immer erfinderischer. Letztlich hat mir das geholfen, auch mit Partner zu kommen, das war dann eher eine Frage des Selbstbewusstseins. Ich weiß aber auch nicht, warum Frauen es nicht schaffen, bei Sb zu kommen auf irgendeine Art und Weise und wenn es ein Duschkopf oder ein Sofakissen ist.. deshalb könnte ich da auch nur ein paar Ideen bringen, Hilfsmittel vorschlagen und das wars. Ich glaube, dass in diesem Fall eine sogenannte "erfolgreiche" Frau nicht unbedingt weiterhelfen kann, weil sie das Problem ja so nicht kennt. :-/

M~onikMa65


Prions

Kommt zwischen den Zeilen immer mal wieder so durch - irgendwie so fixiert auf den Orgasmus - ohne nach links oder rechts zu schauen ...

Da kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen, dass diese Fixierung sogar sehr wichtig für mich war, sonst hätte ich womöglich locker gelassen und mich damit abgefunden, beim Partnersex nicht zu kommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH