» »

Club der Orgasmuslosen

a#nnal'enax40


agunah

:)^ :)^ :)^ :)= :)= :)=

Klasse Meinung. Ich habe aus lauter Neugier auch mal vor zich Jahren einen Vibrator , glaub ganze 10 Sekunden probiert.Es ist ja gruselig. Ich schmiss das Ding sofort in die Ecke , ich empfand es als schrecklich. Bei mir klappt es seit über 30 Jahren mit Finger , Kissen, Zunge usw...total hervorragend :)^ Und was sehr intensive Orgasmen sind, hab ich damals mit 12 schon sehr schnell gemerkt !

ikch_ w9ars_n8i8cxht


liest sich fast so als könnten die Damen hier im Strang ihre Empfindungen nicht deuten/ diese nicht ein deutig also "O" definieren.

Warum ist das so? Ich meine bei uns Männern sind die Symptome ja eindeutig aber wenn's bei Frauen so unterschiedlich sein kann/ auch ist, warum belässt man's dann nicht dabei und bohrt doch dauernd nach?

Ich hab mal gelesen dass jede Frau die Möglichkeit hätte sexuelle Höhepunkte zu erreichen, alles wäre nur eine Kopfsache/ und oder eine Frage der Technik.

:-)

VTasque(z200?0


Das sehe ich anders. Erlaubt ist, was den Orgasmus bringt. Vibrator-Orgasmus ist 100% besser als (jahrelang) kein Orgasmus (wenn man auf den O aus ist, natürlich).

Vielleicht braucht Steffilein gerade die starke und intensive "technische" Reizung; außerdem hat sie ja geschrieben, dass es inzwischen auch mit der Hand geht.

Es ist meiner Meinung nach nicht nur eine Kopfsache; auf körperlicher/neurophysiologischer Ebene muss sich das "Erregungsmuster" eines Orgasmus erst mal etablieren und quasi "im Nervengedächtnis verankern" (salopp ausgedrückt). Im Laufe der Zeit, mit zunehmender Übung, lässt sich das "Muster" dann leichter auf andere Techniken übertragen; erotische Fantasien helfen dabei, weil sie bei jeder Technik gleich bleiben und als Auslöser fungieren können.

Nichtsdestotrotz gibt es Frauen, die auch im "nicht-technischen Bereich" nur auf eine bestimmte Weise kommen können, z.B. nur durch Lecken, sonst durch nichts. Warum sollte es da "richtig" und "falsch" geben?

Bei mir klappts übrigens mit Vibrator auch eher schlecht. Vielleicht habe ich den falschen? Wenn ich nur den richtigen finden würde, würde er mir vielleicht bisher nie erlebte multiple Orgasmen bringen (à la "Magic Wand")? Da würde ich auf keinen Fall nein sagen ;-)

V)asOquteBz'2000


Obiges bezieht sich auf Agunah :-)

NJirta}kna


Huhu!

Für mich stellt sich die Frage, ob "Vibrator-Entzug" denn helfen könnte, dass man sensibler wird für Zunge, Finger, etc?

*rumgrübel*

Vllt ist das der Quell allen Übels? (also, meines Übels?)

Zu viel Mechanik (damit gehts binnen SEKUNDEN) und zu wenig Finger (damit gings noch NIE, nicht mal ich selbst)?

Ich glaub, ich machs mir die nächste (lange) Zeit einfach nicht mehr selbst und dann wirds besser?

*grübel*

Beim letzten Versuch miteinander ist bei mir bissle was kaputt gegangen (aua), das muss erst Mal wieder heilen. Aber dannnnnnnnnnnnnn gehts los :p>

Wie ist das hier bei Eurem Club?

Darf man nur Mitglied sein, wenn man noch NIE einen O hatte, oder zählt auch, wenn man mit einem Partner keinen O bekommt?

Liebe Grüße

Nir

zCup`pa


steffilein: interessant was du schreibst. ich werde den vib aber nicht bestellen, hab schon 2 zuhause (vielleicht die falschen) ;-) vor allem, dass es bei dir mittlerweile sehr gut klappt und nicht jedesmal ein riesenakt ist, macht mir hoffnung...

nirtakna: wir sind keine geschlossene gesellschaft :-D ursprünglich ging es darum, dass sich die frauen, die noch nie einen O hatten, sich unterhalten können. aber natürlich sind wir auch froh um tipps von anderen... ich könnte mir vorstellen, dass wenn man nur mit dem partner keinen O erlebt, das "problem" nochmals ganz anders angegangen werden kann. zum beispiel klappt es, wenn du dich vor deinem partner selbstbefriedigst? wenn nicht, dann könnte es wohl an einer inneren hemmung liegen... warum, wieso, das musst du selbst herausfinden. über dieses thema gibts einige bücher, zum beispiel dieses hier

abnnaylxena40


Na die Überschrift dieses Buches ist doch schon prima und ganz meiner Meinung :)^ :)^ :)^ :)^ :)= :)= :)= :)=

zvuTppa


ich war etwas enttäuscht. da ich das buch auf einen tipp hin gekauft habe, aber darin geht es eher darum, wie man auch in anwesenheit des partners kommt. es geht um selbstbestimmung. und ich war damals auf der suche nach tipps wie man überhaupt irgendwie einen O erreicht (und dieser wird im buch vorausgsetzt oder wenn frau sich noch nie selbstbefriedigt hat, soll sie das mal machen. aber an der sb fehlts bei mir ja nicht)

SZtef_fileinx87


Also ich kann ja wie gesagt nun seit ich das erste mal mit dem Vibrator gekommen bin auch ohne Vibrator zum Orgasmus kommen. Ohne den Vibrator wäre aber das nie möglich gewesen denke ich. Es hat auch noch lang gedauert und viel Übung gekostet, dass es ohne klappt. Das dauert ziemlich lange auch immer noch aber ich weiß jetzt wie es geht :-)

Es klappt auch immer wieder.

Mit dem Vibrator ist es allerdings auch ein viel intesiverer Orgasmus als ohne. Ich find das ist ein gewaltiger Unterschied.

Ich hab es allerdings nur ein paar Mal mit einem normalen Vibrator gemacht und jetzt immer mit diesem Klitorisvibrator den ich eingestellt habe. Da kann man verschiedene Stufen einstellen 4 um genau zu sein.

Allerdings geht es bei mir niemals in ein paar Sekunden wie bei manchen anderen. Ich sag mal minimum 10-15 Minuten und mit der Hand noch um einiges länger bis zu 30 Minuten.

Ich weiß nicht ob es jemals mit meinem Parter gehen wird denn ich merke ja wie schwer es schon ist selbst mit der Hand zu kommen. Ich muss da ewig die selben Bewegungen machen und wenn mein Freund dann nur kurz was anderes macht würds eh nicht mehr hinhauen... also das macht ja dann keinen Spaß mehr wenn er da 30 Minuten an meiner Klitoris rumrubbeln muss ;-D

Ich bin zufrieden wie es jetzt ist und dass ich weiß es klappt bei mir.

S1teffiZlei9n87


Ach und ein Buch hatte ich mir auch mal bestellt: Stöhnst du noch oder kommst du schon

Hab es leider verlegt... hab ich noch zu Zeiten gelesen wo ich noch gar kein O hatte.. müsste ich jetzt mal wieder finden :-)

Fand das sehr gut das Buch

SotefIfilei'n87


@ Vasquenz2000

also ich hab mit meinem Klitorisvibrator auch schon mehrere hintereinander gehabt. Bis zu 4 ;-D Geht aber nicht oft.

VMasqu]ez2b000


also ich hab mit meinem Klitorisvibrator auch schon mehrere hintereinander gehabt. Bis zu 4 ;-D Geht aber nicht oft.

:)= :)=

Na da muss ich wohl noch trainieren... ;-D

iuch_gwazrs_nyichxt


ich hatte eine Freundin, die benutzte immer ein Vibroei, am liebsten dann noch auf allen vieren im Dogystyle. Ich hatte aber enorme Probleme währent dessen die Erektion aufrecht zu halten sodass ich heute sagen muss dass es mich (obwohl ich's akzeptierte9 DOCH GESTÖRT HAT dieses Teil.

Ich hab's ja nicht als "bedrohliche Konkurrenz" gesehen aber es war doch so technisch und wenig gefühlvoll, dass sich meine Erregung dramatisch legte und an ein Fortfahren meist nicht zu denken war. Ja, war mir schon peinlich und mir bis dahin völlig ungewohnt, auf halber Strecke zu "versagen". Ob die Tatsache, dass sie mit mir keinen O haben konnte dabei eine Rolle gespielt hat weiss ich nicht. Ein Fall für Siegmund Freud ;-)

z5uppxa


hallo zusammen *:) ich gehöre ja quasi zu den mitbegründerinnen dieses fadens und hab gedacht, ich schreib mal ein update von mir rein... seit dem letzten mal hat sich doch einiges getan. ich bin weiterhin an mir selbst auf entdeckungsreise gegangen, alleine hat es nicht so richtig geklappt, bin aber immer näher gekommen... schlussendlich klappt es nun mit meinem neuen partner. zwar nur mit hilfe des vib, aber ohne seine grossartige zungen- und fingerarbeit, wäre der vib nur halb so toll... keine ahnung, ob es das nun ist oder ob da noch mehr geht. aber es ist einfach toll :=o ;-D somit zähl ich mich zu den ex-orgasmuslosen :-D *:)

FOeli_8x8


hallo,

in dem Faden hier zwar leider schon seit 2 Jahren nicht mehr geschrieben, aber ich find ihn sehr interessant, darum schreibe ich trotzdem mal.

Ich bin 25 und habe bis vor Kurzem auch noch zu den komplett Orgasmuslosen gehört (schade dass ich da dieses Forum noch nicht kannte, wenn man sich damit komplett allein fühlt, kann es ziemlich frustrieren!!)

naja jetzt habe ich es mithilfe einem sehr starken Vibrator (Nachfolger des Magic Wand) und viel Geduld geschafft zu kommen, allerdings dauert es 30 bis 45 Minuten. Bin mir noch unschlüssig, ob sich der Aufwand überhaupt lohnt xD klappt es mit Übung irgendwann vielleicht auch mal schneller?

wie empfandet ihr Ex-Orgasmuslosen dann eigentlich den Orgasmus, nachdem ihr endlich einen hattet? so wie ihr ihn euch vorgestellt habt?

Ich muss sagen, ich hab mich zwar sehr gefreut dass es endlich geklappt hat, aber ich war auch ein klein wenig enttäuscht.. nach 5 Sekunden wenn überhaupt wars vorbei (ich dachte, bei Frauen dauert ein Orgasmus 30 Sekunden? hab ich mal gelesen) und ich hab mir irgendwie ein Feuerwerk, Erdbeben und ne Explosion gleichzeitig im ganzen Körper vorgestellt (wird ja manchmal so beschrieben;p), aber soooh enormst toll wars bei mir jetzt nicht grad.. es hat sich bei mir nur unten alles zusammen gezogen, ging schnell vorbei (auch nicht durch den ganzen Körper, wie manche schreiben) dann hat mein Kitzler gepocht und ich hatte keine Lust mehr weiter zu machen.. also übertreiben jetzt alle oder braucht es noch ein bisschen "übung" dass die Orgis besser werden?

naja ich bin jedenfalls trotzdem sehr froh dass es geklappt hat, dadurch fühle ich mich sexuell nicht mehr so minderwertig. Und ich weiß jetzt auch, dass ich nicht das allertollste auf der Welt verpasst hatte (was ich dachte xD) und genieß den Sex mehr, weil ich nicht mehr glaube, dass das wichtigste fehlt. und wir den Vibrator ja auch zussammen einsetzen können ;-) (auch wenn er leider sehr laut und unpraktisch ist)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH