» »

Club der Orgasmuslosen

Mpat=zeG


naja jetzt habe ich es mithilfe einem sehr starken Vibrator (Nachfolger des Magic Wand) und viel Geduld geschafft zu kommen, allerdings dauert es 30 bis 45 Minuten

Das klingt nicht nach Vergnügen, eher nach harter Arbeit. ":/

vAezzxo


Ja, MatzeG

daran ist sie wohl zerbrochen. Denn registriert ist Dame nicht mehr. ]:D

@ Feli

wenn du erst einmal ein Gefühl für den O entwickelt hast, wird es bestimmt auch bald ohne die Hilfe eines starken Vibrators klappen. :)^ :)*

@:)

MRatzexG


@vezzo

Wie meinen?? Mein Beitrag bezog sich auf die letzte Posterin, also auch die Feli und die ist doch noch registriert

H,immelsst:ernchexn


Also, ich würde mal sagen, das ist einfach eine Sache des Blutdrucks. Abends wenn ich müde bin, fällt mein Blutdruck ab, ich bekomme kalt. Dann tut sich da o-mäßig auch kaum noch was. Genauso braucht mein Körper morgens so eine Stunde, bis der Kreislauf wieder hoch kommt.

Also, bestes Timing: tagsüber, nach Sport

HVimme"lsstexrnchen


Ich muss sagen, ich hab mich zwar sehr gefreut dass es endlich geklappt hat, aber ich war auch ein klein wenig enttäuscht.. nach 5 Sekunden wenn überhaupt wars vorbei (ich dachte, bei Frauen dauert ein Orgasmus 30 Sekunden? hab ich mal gelesen) und ich hab mir irgendwie ein Feuerwerk, Erdbeben und ne Explosion gleichzeitig im ganzen Körper vorgestellt (wird ja manchmal so beschrieben;p), aber soooh enormst toll wars bei mir jetzt nicht grad.. es hat sich bei mir nur unten alles zusammen gezogen, ging schnell vorbei (auch nicht durch den ganzen Körper, wie manche schreiben) dann hat mein Kitzler gepocht und ich hatte keine Lust mehr weiter zu machen.. also übertreiben jetzt alle oder braucht es noch ein bisschen "übung" dass die Orgis besser werden?

Nee, die Beschreibung ist schon haargenau richtig, find ich. Wenn du dich bisschen auf den Bereich da unten konzentrierst, hast du diese Kontraktionen noch paar Sekunden länger, aber ansonsten wird tatsächlich allgemein übertrieben. Solche Szenen wie Erdbeben, Feuerwerk, Explosion werden in Filmen halt gerne als Metapher verwendet, nix weiter.

M)arieC_urxie


Also ich schaff es binnen weniger Sekunden zu einem Orgasmus, und ich muss sagen sowas wie eine "Explosion" kommt schon vor.. meist ist es so gut, dass ich es noch etliche Male wiederhole.. ]:D

HIim1melSsste5rnchexn


Achso, und das kann ich dann nicht gleich wiederholen. Brauche da doch mind. ne viertel Stunde Pause. Wenn der O. sehr stark war, würde sowieso die ersten paar Minuten danach jede Berührung weh tun, so empfindlich ist der Kitzler dann.

Ich glaube, das ist beides bei Männern genauso. *:)

MjarieC0urxie


Achso, und das kann ich dann nicht gleich wiederholen. Brauche da doch mind. ne viertel Stunde Pause. Wenn der O. sehr stark war, würde sowieso die ersten paar Minuten danach jede Berührung weh tun, so empfindlich ist der Kitzler dann.

Das ist richtig, empfindlich ist er.. aber nach 3 – 4 Minuten (wenn überhaupt) gehts bei mir wieder,... :-)

gYauklo%ise


Solche Szenen wie Erdbeben, Feuerwerk, Explosion werden in Filmen halt gerne als Metapher verwendet, nix weiter.

Nein. Das stimmt nicht. Mag sein, daß es von Frau zu Frau unterschiedlich ist und ich verstehe durchaus, daß frau für wenige Sekunden Zucken nicht so gerne eine Stunde arbeiten möchte...aber für mich ist das nicht so. Wenn ich alleine bin, kann ich binnen Minuten kommen, wenn ich mit dem Liebsten im Bett bin, habe ich Orgasmen, die mich komplett ausknocken. Und ja, mehrere nacheinander sind kein Problem, im Gegenteil.

Aber! Dafür brauchte es einiges, angefangen damit, daß ich seit meiner frühesten Jugend versucht habe, rauszukriegen, was mich scharf macht, wie ich angefaßt werden möchte. Und daß ich immer viel Spaß mit mir selber hatte. Kopfkino ist ein entscheidender Bestandteil. Technik kam erst sehr spät zum Einsatz. Will heißen: ja, es braucht Übung, ja, es braucht Kenntnisse über den eigenen Körper – dann weiß frau, was sie haben möchte. Und idealerweise hat man auch irgendwann den passenden Mann dazu. @:)

FUeali_88


Das klingt nicht nach Vergnügen, eher nach harter Arbeit. ":/

ja, das war auch harte Arbeit.. darum hoffe ich dass ich das irgendwann mal leichter hinkriege :(

wenn du erst einmal ein Gefühl für den O entwickelt hast, wird es bestimmt auch bald ohne die Hilfe eines starken Vibrators klappen. :)^ :)*

hoffe ich mal.. sonst ist es fast ohne O viel entspannter :-/

aber ich bin ja noch Anfängerin, da braucht es vielleicht einfach noch ein bisschen..

Also, bestes Timing: tagsüber, nach Sport

habe ich auch schon getestet, leider ohne Erfolg. Mein Blutdruck ist aber generell sehr niedrig, wusste gar nicht, dass das den O beeinflusst?

Also ich schaff es binnen weniger Sekunden zu einem Orgasmus, und ich muss sagen sowas wie eine "Explosion" kommt schon vor.. meist ist es so gut, dass ich es noch etliche Male wiederhole.. ]:D

du Glückspilz ;-)

HYimmelZsst>ernchen


Also, ich finde, es hängt viel an der Durchblutung, die bei niedrigem Blutdruck halt nicht so toll ist.

Also ich schaff es binnen weniger Sekunden zu einem Orgasmus, und ich muss sagen sowas wie eine "Explosion" kommt schon vor.. meist ist es so gut, dass ich es noch etliche Male wiederhole.. ]:D

du Glückspilz ;-)

Also binnen weniger Sekunden kann ich mir nicht vorstellen. Jetzt wissen wir aber auch nicht, ab welchem Zeitpunkt Marie Curie da misst. ":/

Ich behaupte, ohne vorherige Stimulation egal ob körperlich, visuell oder Fantasie, geht das bei keinem so schnell.

Also, ohne jetzt hier Rekorddaten ermitteln zu wollen %-| : ohne schon vorher erregt zu sein, brauch ich mit manueller Stimulation doch mind. 3 min, im Durchschnitt so 5-10.

Und danach genieße ich erst mal das Gefühl der Entspannung. Ich bin wirklich sehr sportlich, aber gleich diese Entspannung zu übergehen, und dann zu wiederholen? – Neee! ":/

Das lässt sich auch gar nicht so schnell wiederholen. Nach einer gewissen Pause dauert s dann beim zweiten Mal doch länger bis zum O. und wenn ich danach nochmal kommen sollte, bräuchte ich auch mind. 45min, wenn das überhaupt noch gehen sollte. Brauch ich aber ehrlich gesagt auch gar nicht. Ich bin auch nach dem ersten Mal schon fertig genug, wie nach nem 100m-Lauf und glücklich.

Was ich dir, Feli_88, damit nur sagen will, ist: lass dich da nicht durch irgendwelche Stories irritieren! :)_

gDayulzoise


Was ich dir, Feli_88, damit nur sagen will, ist: lass dich da nicht durch irgendwelche Stories irritieren!

Dann erzähl' ihr keine. Formuliere für dich selbst und stelle nicht die Erfahrungen anderer in Frage.

z'uppxa


@ Feli_88:

Mir hat auch ein sehr starker Vibrator geholfen. Du wirst merken, es wird unterschiedlich schwierig/einfach sein einen O zu bekommen, je nach Lust/Tagesform/Zyklustag... Ich habe 3 verschiedene Vibratoren, welche sehr unterschiedlich stark sind. Die 2 Schwächeren nehme ich für während dem Vorspiel und Sex. Den starken für den Abschluss.

Den hier kann ich empfehlen: [[http://www.funfactory.com/layaspot-46339#!url=/product_codes/46138& Auflegevibrator]]

Mlari+eCurixe


Was ich dir, Feli_88, damit nur sagen will, ist: lass dich da nicht durch irgendwelche Stories irritieren! :)_

Es kann gut sein, dass es ein wenig mehr dauert, ja..vielleicht 1 Minute und 2 Sekudnen.. aber es geht sehr sehr schnell bei mir und ich kann danach gleich weiter machen... Ich mein, du kannst mir einen guten Grund nennen, wieso ich mir das ausdenken sollte?! ;-)

Dafür habe ich auch eine Weile gebraucht, bis ich gewusst habe, wie und wo ich mich anfassen muss,...

HmoneQy_BunGny91


Nee, die Beschreibung ist schon haargenau richtig, find ich. Wenn du dich bisschen auf den Bereich da unten konzentrierst, hast du diese Kontraktionen noch paar Sekunden länger, aber ansonsten wird tatsächlich allgemein übertrieben. Solche Szenen wie Erdbeben, Feuerwerk, Explosion werden in Filmen halt gerne als Metapher verwendet, nix weiter.

ich denke das kommt auch immer auf die Situation an @:)

Manche Orgasmen sind nur kleine Wellen, Vorallem wenn man den Kopf nicht wirklich frei hat, andere sind wirklich kleine Explosionen und richtig gut :)_

Letztere sind aber (leider) deutlich seltener :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH