» »

Club der Orgasmuslosen

z~uYp2pa


bei mir hat sich auch noch nichts getan...

an tantra habe ich auch schon gedacht. aber da steckt ja ne ganze philosophie dahinter. ich habe mal angefangen ein buch über tantra zu lesen. aber die umsetzung braucht irre viel zeit. den ganzen raum einzurichten, diese spiele mit kennenlernen, gegenüber sitzen, spiegel...

@ charly w.:

kannst du mir einen tip geben für tantra-massagen? gibt es da einfachere dinge, solche die nicht so viel vorbereitungszeit brauchen? hast du ein buch?

WMoMmaJninlvove


ich war auch 48 jahre o-los

aber jetzt weiß ich wie und was. ES GIBT HOFFNUNG.

J5udeld\uldexl


Charly W.

ich weiß nicht wieviel du von diesem Thread gelesen hast, aber viele hier sagen, dass sie sich schon lange fallen lassen können, und es aufgegeben haben nach dem O zu streben.

trotzdem möchte man natürlich gern mal einen haben. egal ob so wie bei mir dass es nur beim sex nicht klappt oder dass es wie bei manchen NIE klappt.

zu tantra kann ich nichts sagen... is wohl auch so ne spezielle sache die man mögen muss.

@womaninlove:

SUPER. Gratuliere! :-)

0'0L'ina0x0


ich war auch 48 jahre o-los

aber jetzt weiß ich wie und was. ES GIBT HOFFNUNG.

Details, bitte :)D

sUizaxra


mhh also ich hab mir mal euren thread durchgelesen und finde mich auch in vielen ansichten von euch wieder...

ich bin jetzt über ein jahr mit meinem freund zusammen und hatte bis dahin nur 2mal einen orgasmus...

in den anfangsmonaten fand ich das auch gar nicht schlimm- es hat mir total viel spaß gemacht und ich wollte sooft wie möglich mit ihm schlafen, (obwohl ich zu der zeit alle 2 wochen eine blasenentzündung hatte, die durch den gv verursacht wurde, wollte ich sooft wie möglich)

nun das hat sich in den letzten monaten stark verändert. (ich hab keine be-probleme mehr) ich will eigentlich gar nicht mehr mit ihm schlafen.

ich verspüre oft lust und ergreif dann auch die inititative, weil ich denke, dass ich vllt. mal einen orgasmus kriege, aber dann merke ich schon ziemlich schnell, dass es nicht klappen wird und habe schon keine lust mehr.

ich würde am liebsten aufhören und es mir selbst machen, aber das kann ich ja auch nicht bringen, wenn mein freund sich da einen abrackert.

deswegen schlafe ich eigentlich gar nicht mehr mit ihm. ihm macht das einiges zu schaffen und er bemüht sich wirklich, aber es funktioniert halt nicht.

ich kann sagen, dass ich komplett frustriert bin. ich habe schon öfters während des gv geweint, weil ich einfach nich mehr wollte/konnte/enttäuscht von mir selbst war.... er hat sich natürlich total erschrocken und will mir helfen... nun ja :°(

ich kann nicht mehr mit der einstellung in den gv gehen, dass ich ja noch jung bin und soooooviel zeit habe, um noch einen gv zu bekommen oder dass ein orgasmus nicht so wichtig wäre.

nach jedem gv bin ich frustiert und zum teil auch ziemlich schlecht gelaunt, was mir auch total leid tut, aber ich kann es nicht ändern.

ich weiss jetzt auch nicht so wirklich, was wir weiter machen sollen. momentan befinden wir uns so in einem "schwebezustand". keiner spricht das thema an und es ist erstmal gut so. ich könnte mich jetzt gar nicht mit meinem freund darüber auseinandersetzten. ich musst erstmal wissen, was ich überhaupt dazu sagen könnte....

lgs @:)

L*awsk aaX1


Kannst Du denn auch keinen O bekommen, wenn Dein Freund Dich streichelt oder so?

Alnonym?SAJA


Ich hatte gestern Mein erstes mal und meine freundin auch, ich habe mir andauernd sorgen gemacht das ich zu früh komme, aber ich bin in Ihr nicht gekommen ich habe alles versucht aber wollte meiner freundin auch nicht wehtun, dann musste ich mir nachhelfen damit ich komme ;-D wisst ihr vllt warum dass so ist.

s,izuaxra


@ laskaa

nein, kann ich leider nicht. er schafft es zwar mich total weit zu bringen, aber es reicht nicht ganz aus. so ist es auch beim gv sehr oft. hier wurde das schon mal im thread beschrieben. die ganze anspannung ist dann auf einmal weg, als wäre sie nie dagewesen.

mittlerweile ist es auch so, dass ich zum teil gar nicht mehr will, dass er sich überhaupt um mich bemüht, dass ich einen o bekomme.

es ist mir unangenehm geworden, wenn er sich bemüht und es einfach nicht klappt. früher war das nicht so, ich weiss auch nicht, warum es sich verändert hat.

nun ja, das führt dann aber dazu, dass er sich praktisch gar nicht um mich kümmert (weil ich es nicht will) und dann sich selbst befriedigung "verschafft" (was aber für ihn nicht befriedigend ist... ) dadurch fühle ich mich selbst noch schlechter und irgendwie auch nur "ausgenutzt" (obwohl ich es ja selbst so wollte!!!)

mhh mal schaun, was daraus wird... @:)

L askaaa1


es ist mir unangenehm geworden, wenn er sich bemüht und es einfach nicht klappt. früher war das nicht so, ich weiss auch nicht, warum es sich verändert hat.

Dann konntest Du früher Os bekommen? Hab ich das so richtig verstanden? Dann müsste es bei Dir ja eine Kopfsache sein? Und mit Vibrator und/oder Öl dabei?

Das kann wunder wirken ;-D

JNudel'dudxel


wie wärs denn mal mit selber dabei handanlegen.

so klappts bei mir... früher hab ich mich das auch nicht getraut, aber mittlerweile gehörts bei uns dazu, denn er will ja auch dass ich meinen spaß hab und wenn ich ihn nur so haben kann, dann mach ichs eben so.

so hab ich auch wieder mehr lust auf sex. denn damals ging es mir wie dir, ich wollte dann zum teil auch schon gar nichtmehr, weil ich ja wusste, dass ich nich kommen kann!


@anonymSAJA:

lasst euch zeit! ihr müsst euch erst noch dran gewöhnen. wenn ihr irgendwann mal entspannter seid, dann klappt das schon. die wahrscheinlichkeit, dass das jetzt immer so ist, ist wirklich seeeeeeeeeeehr gering! also nur mut!

Gnänsqeblü[mlxein



Ich glaub bei mir gibts Fortschritte :-D

0 0 Linax00


Fortschritte? Erzähl doch mal. :)^

GPänsEeblüKmlexin


Weiß nicht, ich hab das, dass es immer schöner, geiler wird. Ich hab auch so ne Art Orgasmus, wobei ich es nicht so nennen mag, weil ich einfach nicht denke, es ist einer. Hm, wie soll ich das Gefühl beschreiben? Es ist schön, es ist auch irgendwie befriedigend, wenn auch nicht immer, ich hab das orgasmustypische Zucken der Scheidenmuskulatur. Das ist schon mal ein riesen Fortschritt. Trotzdem, ein Orgasmus ist das nicht wirklich oder? Denn wenn ich meinem Partner in die Augen schaue, nachdem er gekommen ist, er ist so unheimlich glücklich... dieses Glücksgefühl fehlt aber bei mir. Ausserdem heißt es ja immer, es geht durch den ganzen Körper. Davon spür ich auch nichts... ich weiß nicht, das kanns irgendwie nicht gewesen sein ;-D Und wie läufts bei euch so? (Hab lang nix mehr geschrieben)

QwuHintuxs


Glückwunsch Gänseblümlein @:) :)*

Ich denke schon, das du einen Orgasmus hattest, nur so wie ich das mitbekommen hab, ist das vom Empfinden her von Frau zu Frau unterschiedlich.

Aber es klingt positiv, so wie du es beschrieben hast :)^

Denn wenn ich meinem Partner in die Augen schaue, nachdem er gekommen ist, er ist so unheimlich glücklich...

So schlecht klingt DAS ja auch nicht, da habt ihr beide gute Arbeit geleistet!;-)

ich weiß nicht, das kanns irgendwie nicht gewesen sein

Nöö, das wird bestimmt noch besser... immer schön üben... x:)

J+ud#eldSudxel


ja also man kann den ersten O nich mit dem nach einiger zeit vergleichen. das wird noch viel intensiver und stärker und länger und so ^^ also viel spaß :D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH