» »

Club der Orgasmuslosen

S;hebDa1O985


*lol* das stell ich mir grad vor.,,eiskaltes Händchen *hihi0

zguppxa


es kommt natürlich immer darauf an wieviel Alkohol... Bei mir genügt ein Glas Wein und ich spür schon was und das reicht mir auch vollends. (2 Gläser Wein sind wohl das Maximum) Aber bei dieser Menge hat man sich immer noch bestens unter Kontrolle! Aber ist doch ein bisschen losgelöster... |-o :=o

0.0tLXina0x0


Bei 2 Gläsern Wein merk ich noch keinen Unterschied zu vorher. Mag Wein aber sowieso nicht. Ich trink lieber Cocktails oder Bier.

QDui`nt&us


Ich kannte mal einen in meiner Klasse, der wurde durch ein Glas Sekt total besoffen. Hat uns hinterher dann zu McDonalds eingeladen in der Bierlaune!;-D

J3udelduQdexl


ein glas wein wirkt bei mir auch überhaupt nicht.

mag ich auch nich wirklich. bin ein baylies fan! :)

QBuint`uxs


Baileys find ich auch nicht übel, aber generell bin ich Nicht-Alkoholiker. Brauch kein Alk um Gute Laune zu haben, die hab ich auch so!;-D

z*upp>a


Quintus, brauch auch kein Alk... ;-D

Qbuintxus


Zuppa, find ich auch ziemlich löblich!8-)

Jnude(ldu{del


brauch ich auch nich, trinke vielleicht einmal in nem halben jahr was...

hab auch so immer meinen spaß!

kvleinerKCon5fuzixus


Schon mal Anal versucht und dabei den Kitzer gerubbelt, die Atmung ist wichtig dabei. Ich Atme zum beispiel nicht dauernd Tief sondern halte etwas die Luft an oder Stöhne, beides steigert die Erregung sehr ;-D *:) Meine Freundin kommt oder kommt beinahe wenn man an ihre Nippel saugt, leckt und knabbert, sie sagt das macht sie unheimlich geil ;-D :)*

k-loeinPerKonfu&zxius


So ist halt mein Tipp, wie man zum Orgasmus kommen könnte

Juudeldku~d,el


naja geschmackssache.

aber das mit dem atmen kann ich bestätigen, luft anhalten funktioniert ganz gut. nur nich so lange anhalten bis man platzt! ^^

QLuiwntuxs


Atmen ist auch wichtig, besonders wenn es heißer hergeht, ist die Atmung durchaus wichtig. Man kann sich selbst dadurch regulieren, vielleicht sogar die Möglichkeit die Erregung zu kontrollieren oder zu beinflussen.

Aber da braucht man wohl viel Übung darin.

GXäns4eb}lüml&eixn


Von Alkohol werd ich depressiv, da muss ich voll aufpassen, bissl geht, bei mehr wirds kritisch....

W*a2njdelsNtern


Von Alkohol werd ich depressiv, da muss ich voll aufpassen, bissl geht, bei mehr wirds kritisch....

Ja ich auch, depressiv und müde. Ich leg mich sobald ich 1 Glas Wein getrunken hab hin wenns geht weil ich dann ein heftiges Bedürfnis nach Schlaf hab ;-D

Ich melde mich auch mal wieder vielleicht können sich ja noch welche an mich erinnern^^

Orgasmus ist noch immer keiner in Sicht und mein Freund lässt mich auch endlich mit seinen endlosen quälenden Gesprächen darüber in Ruhe. ;-D Denke wir haben jetzt beide hingenommen das es einfach nicht funktioniert.

Derzeit schau ich hauptsächlich auf seinen Spaß was mir 1000 mal lieber ist als das ewige "nein ich mach jetzt noch weiter will dich mal zum kommen bringen" getue^^ ;-D Ich bin einfach dankbar das er jetzt die Klappe hält

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH