» »

Club der Orgasmuslosen

hfexeTx.


aber wenn man sich als frau hinlegt und sich lecken lässt, was ist dann die aufgabe?

ich konzentriere mich in dem fall darauf was er macht welche gefühle er bei welcher berührung auslöst. Je länger er braucht um zum oralen ziel der clitoris zu kommen um so aufregender wird das spiel, wann wird er da sein, was macht er dann, ich dneke das nicht ich steigere mich da in eine erwartungshaltung hinein die er früher oder später erfüllt. Wann das liegt an ihm an dem spiel das er gerade mit mir spielt, das kann durchaus erst 3 stunden später sein, in der zwischenzeit hält er mich spitz wie nachbars lumpi. Was übrigesn umgekehrt genauso funktioniert nur hat mann dann ein erektionsproblem während frau "nur" naß ist. Letzteres läßt sich leichter verbergen, meistens jedenfalls.

W8andel&stexrn


Jo das er nur an sich denkt und sich selbst beweisen will hat mir dadurch eh schon gut bewiesen.

was mich von den frauen hier im faden unterscheidet ist, dass es mich nie geärgert hatte keine orgasmen zu haben. das ist keine im nachhinein geschönte sichtweise sondern es war wirklich so. ich hatte lust, ich hatte lustgefühle. es war schön so wie es war. der orgasmus von frauen, das war für mich etwas ganz geheimnisvolles, etwas das vielleicht irgendwann einmal für mich selber auch aktuell werden würde aber es war überhaupt nichts, das mich bschäftigt hatte.

*nick* so sehe ich das auch. Zu beschäftigen hats mich erst angefangen als mein Freund angefangen hat damit zu nerven.

Kampfsport mein Gott das währe nix für mich. Wir hatten mal in der Schule so einen Typen der gekommen ist um uns das zu zeigen. Der einzige Reflex von mir war Hände vors Gesicht und zurückzucken wenn wer kam. Den hab ich nicht unter Kontrolle gekriegt und die Reaktion kam so spät das ich im Ernstfall trotzdem eine aufs Maul gekriegt hätte. ;-D

Aber ich denke schon das ich genießen kann. Nur wenn mein Freund manchmal 10 mal dazwischen aufsteht um schnell was zu trinken (natürlich Vorwand damit er nicht so schnell kommt) oder 1000 mal dazwischen stoppt und rauszieht dann werde ich richtig grantig dann geht nix mehr. Aber ist ja verständlich denke ich ;-D

k2uckuJcksblQume


@ Wandelstern

*nick* so sehe ich das auch. Zu beschäftigen hats mich erst angefangen als mein Freund angefangen hat damit zu nerven.

ah dann bin/war ich doch nicht die einzige! :)*

ich hatte im gegensatz zu dir nur das riesige glück, dass keiner meiner freund das orgasmusthema zum thema gemacht hatte. da bin ich ihnen allen im nachhinein noch sehr dankbar.

@ Hexe

ich konzentriere mich in dem fall darauf was er macht welche gefühle er bei welcher berührung auslöst.

ja, du hast recht. das ist ja auch etwas, also auch eine "aufgabe", so ähnlich mache ich es auch. ich denke du hattest damals mit 17 auch das glück, dass es wirklich super gefunkt hat und gut gepasst hat in diesen drei tagen. so eine magie wo alles ganz von alleine läuft, die ist schon viel wert. auch wenn du vorher schon sb-erfahrungen gehabt hattest.

h^exe~Tx.


sex ohne orgasmus ist wunderschön, es geht dann nur um nähe, vertrautheit ev. ihm lust bereiten, ich geniese auch das sehr.

Kampfsport als beispiel habe ich gewählt weil ich einerseits zwei verschieden betreibe und andererseits da wirklich viel konzentration verlangt wird. Schon wegen aktion und reaktion, sonst bekommt frau ja dauernd was übergebraten. ;-D

Geniesen ist auch hingabe, sich einfach von ihm nehmen, benutzen lassen auch das macht spaß. Männer die mit der obligatorischen frage kamen, war es/ich gut habe ich immer geantwortet, wie gut war ich denn? Damit war das thema erledigt, wandelstern dein freund sollte sich mal darum kümmern dich richtig zu verwöhnen und seine körperbeherrschung in den griff zu bekommen und zwar wenn er in dir steckt und nicht jedesmal rausziehen, das mag ja mal o.k. sein aber ansonsten geht das ja mal gar nicht. ???

hEexexT.


@ kuckucksblume

woran die magie damals gelgen hat, keine ahnung, wir hatten das lange geplant immer in der hoffnung das wir alleine sein würden auf 2500 m, was dann ja auch geklappt hat, und meine mama hat immer gepredigt kind laß es nie zu das der mann in dich eindringt wenn du nicht dazu bereit bist, daran habe ich mich immer gehalten und bin gut damit gefahren. Außerdem bin ich ebenso wie mein partner in der lage total abzuschalten und bestimmte dinge zu automatisieren was u.u. dazu führt das ich nur noch aus gefühlen bestehe die er auslöst, die in wellen hochkommen und vergehen bis dann eben irgendwann die explosion kommt u.u. mehrmals. Das hat allerdings auch viel mit dem mann zu tun, mit grenzenlosem vertrauen zu ihm und seiner fähigkeit zärtlich oder auch fordernd einen frauenkörper zu stimulieren. Ich gebe zu, da ist er einzigartig für mich und ich habe durchaus erfahrung mit mehr als 5 männern.

Svhelba1/9x85


Hi liebe Kukucksblume @:) :)

Ich find das an-nichts-denken totaaal schwer... selbst wenn ich nicht dran denke, was ER denkt oder tut, dann denke ich "oh, die Katze ist ins Zimmer gekommen" "Hm,, was war das denn für ein Geräusch?"

und das treibt mich in den Wahnsinn, weil ich weiß, dass ich oder mein Kopf mir selbst im Weg stehe/steht....

hwexexT.


@ sheba

nicht denken sondern fühlen ist denke ich das geheimnis, sich auf die gefühle konzentrieren die er auslöst und zwar wie ich meine vor dem akt nicht während. Wenn da etwas nicht stimmt korrigieren, ev. die hand nehmen und dahin legen wo du es möchtest, ggf. auch zeigen, ich habe meinem schazt mal gezeigt wie ich meine vulvas und clitoris beim sb stimuliere, das hat ihn nicht nur geil gemacht sondern war auch sehr hilfreich ;-D

k'uckuqcksbQlume


sheba,

ja, das versteh ich das würde bestimmt jeden in den wahnsinn treiben. @:)

ist es denn zumindest manchmal so, dass sich deine ohren mehr auf das geschehen richten und weniger auf das äußere? also kommt es auch vor, dass du die katze gar nicht hörst? ich denke solange man die katze hört, kommt man nicht zum orgasmus, jetzt so ganz versimpelt gesprochen.

S9heba19}85


@ Hexe

Wenn da etwas nicht stimmt korrigieren, ev. die hand nehmen und dahin legen wo du es möchtest, ggf. auch zeigen,

das tu ich, ja....auch wenn das manchmal ganz schön oft sein könnte...^^

@ kuckucksblume

Ja, manchmal, also beim Sex selbst nehme ich dann auch mal nichts wahr...also nichts, was stören könnte...kommt aber selten vor, und den Grund für's nicht-wahrnehmen kenn ich nicht, kann das also nicht beeinflussen...

kmuckuQcksb1lume


@ sheba

ja verstehe! vielleicht kann man dieses "nicht-hören" auch üben. mir scheint, dass es vor allem wichtig ist, dass es einem bei den "kleinen" dingen gelingt. wenn man beim zarten streicheln des pos oder auch einfach nur der schultern so sehr wegdriften kann, dass man keine außengeräusche mehr hört, dann kann man es auch beim geschlechtsverkehr denke ich.

0[0LLinDa0x0


@Lina

bei mir ist es so, dass es schlecht wird sobald ich gedanken habe. das ist so ähnlich beim küssen. sobald ich beginne zu denken wird es schlecht. wenn ein gedanke wie "aha, wir halten den kopf aber ganz schön schief" oder "hm seine zunge ist weich" erscheint, dann ist es schon schlecht.

wirklich gut ist es bei mir nur wenn keine gedanken da sind.

Genau da liegt ja mein Problem. Meine Gedanken lassen sich nicht abschalten, das geht einfach nicht. Ich hab es oft genug versucht, aber ganz weg bekomme ich sie nur wenn ich mich auf mich selbst konzentriere und nichts mache. Sobald ich mich bewege, oder mich etwas berüht, sind sofort die Gedanken wieder da.

h_exexT.


da hat kuckucksblume recht, was wiederum zur konzentration zurück führt. Ich denke das ist ein teufelskreis aus verschiedenen ursachen den eine frau nur langsam und scheibchenweise aufbrechen kann. Ev. mit professioneller hilfe falls das möglich ist.

Ganz ehrlich, ich finde es furchtbar traurig, daß so etwas möglich ist, wodurch immer es ausgelöst wird.

S\hebar198x5


wenn man beim zarten streicheln des pos oder auch einfach nur der schultern so sehr wegdriften kann

das kann ich besonders, wenn er mir mal abends den Rücken streichelt...keine Ahnung warum...dann ist einfach alles andere nich da, wenn ich es will...aber das beim Sex einbauen?!:D

0J0ALin]a"00


keine Ahnung warum...dann ist einfach alles andere nich da, wenn ich es will...aber das beim Sex einbauen?

Das ist doch ein guter Anfang. Lass ihn deinen Rücken massieren, streicheln, und von dort aus kann es dann ja Schritt für Schritt in intimere Regionen abdriften. Vereinbart ein Zeichen, mit dem du ihm, sobald der Kopf sich wieder meldet signalisierst, dass er einen Gang runter schlaten und wieder den Rücken streicheln soll.

k'uck%ucPksblXume


@ Sheba

das kann ich besonders, wenn er mir mal abends den Rücken streichelt...keine Ahnung warum...dann ist einfach alles andere nich da, wenn ich es will...

genau das meine ich, GENAU das! :)^ :)^

vielleicht gibt es so eine zwischenstufe, die sehr nahe bei der rückenmassage ist und doch schon ein bißchen in die sexuelle richtung geht. zum beispiel streicheln des rückens aber auch des unteren rückens. vielleicht gelingt es dir dann auch dieses "dann ist alles andere nicht da-gefühl" zu haben.

@ Lina

Sobald ich mich bewege, oder mich etwas berüht, sind sofort die Gedanken wieder da.

ja und dann ist es natürlich auch nicht schön. das ist klar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH