» »

Club der Orgasmuslosen

0V0Linxa00


denn eigentlich tief in euch drin wollt ihr ja auch keinen...

Wow, endlich einer, der es verstanden hat, und auf diese Erkenntnis mussten wir 85 Seiten warten. :|N

RJiastre9tto


frag dich dochmal, warum du hier zu 90% aneckst

Wozu, wo es mir doch (wie im realen Leben) völlig egal ist 8-) ich finde auch

Es ist halt ne Frage der Kritikfähigkeit

Genau :)^

ich stelle eine andere auf:

von den orgasmuslosen frauen mutiert ein SEHR signifikanter anteil zu lustvollen, orgiastischen, wenn sie den richtigen partner/partnerin an ihrer seite haben.

:)^ :)^ :)^

Also ich kann Kritik eigentlich gut wegstecken

:=o :=o :=o

Solche aussagen sollte man nicht von sich geben wenn ich keine ahnung habe wie das überhaupt ist, weil ich das persönlich noch nicht erlebt habe.

Ganz meine Meinung

RoistrNetto


für mich ist extrem auffällig, dass das alter derer, die hier schreiben, zumindest auf den letzten seiten, gar nicht zulassen kann, über ein gewissses spektrum an erfahrung zu verfügen. DAS beides (alter und erfahrung) ist allerdings oftmals voraussetzung dafür, dass ein bisschen mehr geht als nur bis zur kitzelgrenze zu gelangen.

ihr frauen dürft nicht erwarten, im alter von 18 bis 25 die selbe erlebnisfähigkeit zu besitzen wie eine frau mit 35 oder 40 jahren, das geht einfach nicht.

Bin voll und ganz deiner Meinung :)^

Dser kelei,ne IPrixnz


hexe

wenn es um den orgasmus geht ja, wenn es nur um lust geht bedingt.

logisch, aber hier in diesem faden gehts um den orgasmus von (sehr jungen) frauen, welche gerne orgasmen erleben möchten und das noch nicht konnten.

Rgistr8etxto


Wow, endlich einer, der es verstanden hat, und auf diese Erkenntnis mussten wir 85 Seiten warten

Na und? Auf deinen O wartest du eventuell viel länger...

0]0Linfa0x0


Na und? Auf deinen O wartest du eventuell viel länger...

Wieso sollte ich warten? Du hast doch grad festgestellt, dass ich den sowieso nicht haben will. Ist ne echte Befreiung, das jetzt zu wissen. Danke.

Dher kleiIne Prxinz


ristretto

Ich wundere mich jedoch nicht, wenn ihr mit Zartblümchensex nicht zum O kommt... Aber macht ruhig weiter so, denn eigentlich tief in euch drin wollt ihr ja auch keinen...

doch, mit blümchensex kann eine frau prächtig zum orgasmus kommen. aber es geht auch anders, klar!

und dass die frauen tief in sich drin keinen wollen, kannst du nicht verallgemeinern. solche frauen gibts, aber es gibt auch die, die gerne wollen und (noch) nicht können. denn wollen ist die eine sache, und sich dann vollen mutes und voller vertrauen auf die schiene zum orgasmus zu begeben, das ist noch mal eine ganz andere sache.

dazu braucht es eines sehr großen vertrauens zu sich selbst wie auch zum parntner, und da liegt der hase im pfeffer. dieses vertrauen, in sich selbst und zum partner, das muss woher kommen. das muss zeit haben zu wachsen, und da kommt eben der faktor zeit zum tragen. diese zeit müssen sich die frauen geben.

und je mehr die medien über die frauen herrschen, desto mehr zeit brauchen die frauen.

früher haben sich die frauen nicht gedanken über zu lange oder zu kurze schamlippen gemacht, sie haben nicht darüber nachgedacht, wie ihr gesicht ausschauen könnte, wenn sie völlig aus der wirklichkeit entrückt, völlig unkontrolliert kommen. früher haben sie nicht darüber nachgedacht, ob sie nicht villeicht squirten und ihren freund damit erschrecken - sowas lächerliches, über squirten nachzudenken ohne jemals mit dem freund gekommen zu sein - usw. ... .

h^exexT.


ich denke hier spielen verschiedene faktoren zusammen, auch in unterschiedlicher zusammensetzung, mangelndes vertrauen in den partner, frustration weil das ja schon so lange dauerd, mangelnde körperbeherrschung und konzentrationsfähigkeit, u.u. unwissen über gewisse körperreaktionen und auch der wille ich muß jetzt einen o haben, bzw. der muß unbedingt mit dem vom partner zusammenfallen.

Ich sags mal so, meine intensivsten orgasmen habe ich mit verbundenen augen und ev. auch hilflos fixiert wobei das eine einstellungssache zum sex ist, bzw. des sich bewußt seins,wie in meinem fall, daß ich eben eine devote ader habe.

R(ist5rettxo


dazu braucht es eines sehr großen vertrauens zu sich selbst wie auch zum parntner, und da liegt der hase im pfeffer

Ganz bestimmt... Aber da frage ich mich automatisch, warum haben diese Frauen einen Partner, dem sie NICHT voll und ganz vertrauen können ??? Da läuft doch schon weit ausserhalb des Bettes etwas falsch

früher haben sich die frauen nicht gedanken über zu lange oder zu kurze schamlippen gemacht

Richtig... Diesen Frauen fehlen echte Probleme... Hätten sie diese, wäre die Schamlippenlänge (und anderes) völlig belanglos

sowas lächerliches, über squirten nachzudenken ohne jemals mit dem freund gekommen zu sein

Dazu sag ich besser nichts mehr ohne Anwalt, sonst fühlen sich wieder ein paar Damen auf den Schlips getreten 8-)

hlexeXTx.


@ ristretto

ich trage heute schlips, also dich mal am ohr ziehe *:) @:) :=o

R9i7str-etto


dich mal am ohr ziehe

Danke, das ist lang genug. Und am Pimmel ziehen geht schlecht, da hätte mein x:) keine Freude ;-D ;-D ;-D

yve-xye


und du bleibst bei deiner behauptung, dass lust und orgasmus nichts miteinander zu tun haben?

..dieser meinung bin ich bedingt, wobei ein orgasmus mit lust wohl der schönere ist...

habe bereits die Erfahrung machen müssen mit einem Partner der mich nie in Ruhe gelassen hat bis ich einen Orgasmus hatte, und selbst dann war er beleidigt weil er nicht mehr weitermachen durfte. Glaubst du da war noch so viel Lust dabei wenn ich schon überhaupt keinen Bock mehr hatte einen Orgasmus zu bekommen, weil ich einen bekommen "musste" ?

dazu braucht es eines sehr großen vertrauens zu sich selbst wie auch zum parntner

Der kleine Prinz

... das ist denk ich eine Sache die das ganze zwar schöner macht, aber nicht zwingend notwendig ist.

hqexeTx.


das verstehe ich jetzt aber überhaupt nicht ;-D wenn da doch aus 5, 15 cm werden *:)

R'istrextto


aber nicht zwingend notwendig ist.

Doch, besonders für Frauen die grosse Mühe haben "sich fallen zu lassen" schon

Rfistre<tto


Ist ne echte Befreiung, das jetzt zu wissen

Einsicht ist stets der erste Schritt zur Besserung darum besteht bei mir keine Aussicht auf Besserung ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH