» »

Kalte Hände während des Sex

P{RIxJO hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mich gerade erst bei diesem Forum angemeldet und habe überhaupt keine Erfahrung mit solchen Foren.

Warum ich mich angemeldet habe? Ich (38 jahre, männlich) habe ein Problem mit meiner Partnerin. Wir sind seit fast 16 Monaten zusammen. Der Sex mit ihr ist abwechslungsreich und jedesmal toll. Sie ist sehr schlank und hat eine tolle Figur. Kurz gesagt, ich fahre total auf sie ab.

Während dem Sex kommt es ab und zu vor, dass ich kalte Hände bekomme. Meistens merke ich das gar nicht. Meine Partnerin spricht mich dann an, warum ich denn kalte Hände hätte. Worauf ich ihr sage, dass ich nicht weiß, warum die Hände kalt werden.

Sie meint, dass ich keine Lust hätte und ich nicht mit ihr schlafen möchte. Was totaler Quatsch ist. Ich habe nie mit ihr geschlafen, um ihr einen Gefallen zu tun.

Ich fragte sie, ob sie schon mal den Eindruck gehabt hätte, dass ich keine Lust hatte. Dies verneint sie. Dennoch meint sie, dass der Körper nicht lügen würde.

Vorige Woche hat sie zu einem Experten aus einer Frauenzeitschrift geschrieben, weil sie Klarheit haben möchte.

Mich hat das total erschüttert, weil sie einem "Experten" mehr glaubt (der mich nicht kennt) als mir.

Das ist der Grund, warum ich mich an Sie/Euch wende. Wer hat eine Erklärung dafür, warum jemand beim Sex kalte Hände bekommt. Bisher habe ich über das Thema gelesen, dass man kalte Hände bekommt, wenn man Stress oder Angst hat. Doch das trifft bei mir nicht zu.

Vielen Dank im Voraus für Ihre/Eure Antworten!!!

Antworten
Jloha.nnes


ich hab so gut wie nie warme hände beim sex und muss ordentlich vorwärmen, sonst gibts schreckschreie des weibchen ;-)

könnte mir das so erklären das der körper aufgrund der puls- und blutdrucksteigerung beim sex die äußeren kapillargefäße verengt um so mehr druck im blutsystem zu erzielen.

das deine freundin gleich an eine zeitschrift schreibt ist schon arg!

K^nuddellVixeh


Ich würde Johannes da mal zustimmen ^^ also klingt für mich voll logisch.

Ich würd deine Freundin ma fragen, ob sie unbedingt nach nem Grund sucht, um dir vorwerfen zu können, dass du keinen Bock hast %-|

Klingt doch echt komisch...

DQas-UntQerbgewusstksein


Es ist ja auch so, dasss, wenn der Körper unter Streß steht, die Äderchen in den Händen, Armen und so sich zusammen ziehen, damit, im Falle eines Kampfes (mit Verletzungen) weniger Blut verloren geht.

Ist ja vielleicht miteinander vergleichbar,

und eine ganz normale körperliche Reaktion


Sag ihr das nächste mal, dein Blut würdest du woanders brauen ;-D

wäre ja auch ne mögliche Erklärung

Dzas-zLweitea-Geixsslein


Jetzt wo ich das so lese....ich hab auch oft kalte Hände beim Sex......bei mir liegts auf jeden Fall an der Aufregung |-o......ach, und die Füße sind dann auch noch meistens kalt :-o

DXer "üble MiMsset!ätexr


Kalte Hände??

Mann, das ist doch sonnenklar: Weil das ganze warme Blut in den unteren Körperregionen gebraucht wird!!!!

Dass deine Freundin wegen sowas allerdings einen (mehr als zweifelhaften) "Experten" befragt, sollte schon Anlass zur Sorge sein.

PQRIJxO


Kalte Hände beim Sex - Danke für Eure/Ihre Antworten

Hallo,

ich möchte mich erst einmal recht herzlich bei Euch/Ihnen bedanken, die mir zu meinem Problem geschrieben haben.

Das Problem ist, dass ich vor dem Sex oder am Anfang warme Hände habe. Beispiel vor 2 Wochen: Ich liege vor ihr und lecke sie unten. Als ich sie nach ca. 2 Minuten angefasst habe, waren dann meine Hände kalt.

Ich bin beim Sex weder gestresst, noch habe ich Angst (vielleicht zu versagen). Denn ich genieße den Sex mit ihr. Das kann nicht der Grund sein.

Sehr hilfreich wäre, wenn es eine medizinische Erklärung dafür geben würde.

Es wäre klasse, wenn ich noch weitere Antworten zu meinem Problem bekommen könnte. Vielen Dank!

Dlas2-Unterb:ewus5stsexin


Ich bin beim Sex weder gestresst, noch habe ich Angst

Aber vielleicht hat dein Unterbewusstsein ja irgendwie Angst ;-D

Ich persönlich würde sagen, dass das eine rein körperliche Reaktion ist, vielleicht Überreste eines solchen Ur-Instinktes oder so, der bei Gefahr, (körperlichem) Stress oder weiß der Teufel was aktiviert wird. Damit will ich aer nicht sagen, dass du Angst oder was weiß ich hast ;-), alles rein körperlich :)*

Moou+se_?On_Vienus


ist doch ganz klar.....

sag ihr halt einfach, dass es daran liegt, dass sich eine grosse Menge Blut beim/während des Sex im Penis ansammelt, was zu einer verminderung der Blutmenge in den Händen und Füssen führt. Diese werden dann natürlich kalt. Klaro...oder

Nnayaxmi


Würd ich auch sagen, ist doch klar das ne Menge Blut in anderen Körperregionen gebraucht wird während man Spaß hat ;-)

Und rein wissenschaftlich sind es immer die Extremitäten die als erstes absterben @:)

Ich krieg auch immer eiskalte Hände wenn ich nen Orgasmus habe.

FRFMAler


Ich glaube, es liegt eher an der psychischen Erregung. Schwitzt du an den kühlen Händen ein wenig?

SFunSauonSxun


Mein Freund kriegt manchmal kalte Füße :)^

Bin aber nie auf die Idee gekommen, es könnte ihm keinen Spaß machen... x:) x:) x:) x:)

LG Sun

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH