» »

Seitensprung meines Mannes bereitet mir Lust

a'nanrxec


Wenn du nun aber mal mit einem anderen Mann würdest schlafen wollen und es auch tun würdest, wollte dein Mann dann auch alle Details wissen wollen, so wie du?

Oder würde er es eher zulassen, wegen der Gleichberechtigung?

Was ich sehr gut nachvollziehen kann, ist das ausfragen. Ich habe meinen Ex-Freund und meinen jetzigen Freund auch ausgefragt und wollte alles Details über die Frauen kenn, mit denen sie vor mir schliefen.

Angemacht hat es mich nur insofern, als dass beide sagten, dass ich die Beste sei ;-)

GainFi5zxz


@ louhi

Ich denke nicht, dass Du ein wirklicher weiblicher Cuckholder bist.

Dazu gehört dann doch noch etwas mehr, nämlich der Cuckuck.

Das will ich Dir mal lieber nicht wünschen.

Ich halte Dich eher für einen Mansharer, in Anlehnung an den männlichen Wifesharer.

c-asximed


@ louhi

Deine Neigung ist eher selten. Aber nach den weiblichen Antworten zu urteilen doch kein Einzelfall.

G=inFxizz


Selbsttest für Man- bzw. Wifesharer

und die die sich nicht sicher sind:

[[http://www.wifesharingclub.com/wifesharing-test.php]]

*:)

Lcouhxi


ananrec

Ich weiß nicht, ob er auch Details hören wollte. Ich glaube eher nicht. Er würde es mir gönnen, weil er mich liebt, aber er fände es bestimmt nicht erregend, wenn ich ihm ganz direkt sagen würde, was die anderen Männer besser können, als er.

Aber wir haben auch noch nicht ausgiebig darüber geredet, denn ich verspüre diesen Wunsch ja nicht.

LGouPhi


GinFizz

Ich verstehe nicht ganz, weshalb ich nicht das weibliche Pendant zum Cuckold sein soll. Habe mich mal auf der Seite umgesehen, die du gepostet hast. Dort steht:

"Für Wifesharer ist es das höchste der Gefühle, die eigene Frau mit anderen Männern zu teilen. Ihm bereitet es sehr große Lust, seine Frau mit einem anderen Mann beim Sex zu sehen oder davon zu wissen, dass SIE gerade Sex mit einem anderen Mann hat. Dabei empfindet er keine Eifersucht und nimmt auch gerne mal an dem Treiben teil."

und

"Oftmals wird von Leuten Wifesharing mit Cuckolding verwechselt. Die beiden Spielarten haben jedoch nur das gemeinsam, das bei beiden Spielarten die Frau Sex mit anderen Männern hat oder haben kann. Der typische Cuckold ist je nach Ausprägung eher devot veranlagt. Die Frau des Cuckolds hat beim Sex die dominante Rolle und bestimmt was sie macht und vor allem was der Cuckold macht. "

Ich bin ja devot und mein Mann bestimmt, wie die Sache läuft. Also ich gab zwar mal mein allumfängliches JA dazu, aber jetzt bestimmt er ja. Wieso siehst du eher Wife- bzw. Mansharing?

CEhicken,hunterx1


@ Louhi ...

.. wenn meine Frau nur auch so wie Du denken wuerde ... :-/

LG 8-)

wbandelneder% xwolf


gelegentlich besuche ich eine Tantra Masseurin, erstaunlicherweise

möchte meine Frau danach immer wissen wie es gewesen ist.

Besonders die Penismassage muss ich ihr genau schildern.

gvoadgirxl


@louhi

sehr interessanter thread, ein thema, mit dem ich mich noch nie beschäftigt habe.

mich würde interessieren, wie oft dein mann mit anderen frauen schläft. ist das etwas, was wöchentlich passiert oder eher zweimal im jahr?

ich denke, du mußt sehr großes vertrauen in deinen partner haben, denn du scheinst keine angst davor zu haben, dass er sich in eine der frauen verlieben könnte. das finde ich sehr schön.

dies führt mich aber auch zu meiner nächsten frage: wäre es ein problem für dich, wenn dein mann öfters mit der gleichen frau schlafen würde? müssen es unterschiedliche frauen sein damit er hinterher "neues" zu erzählen hat oder kommt hier der gedanke ins spiel, dass du für ihn doch die einzige sein willst, diejenige, die mehr als nur eine nacht von ihm bekommt?

lg,

Laouhxi


goagirl

Die Frequenz ist unterschiedlich. Mal passiert es drei Wochenenden hintereinander, dann mal wieder 3 Monate gar nicht. Wir haben letztens mal geschätzt und glauben, dass er in 7 Jahren jetzt etwa 50 Frauen hatte. Mit manchen davon hatte er längere Affairen. Also ohne Liebe, sondern einfach nur mehrmalige Sextreffen. Das ist kein Problem für mich. Er soll sich Frauen aussuchen, die ihm gut tun und das kann dann auch durchaus mal öfter hintereinander passieren.

cOasim/exd


Hat er schon mal verlangt, dass Du mal bei einem Treffen dabei bist.

a&nanxrec


Also, ich finde das auch sehr beeindruckend.

Dass ihr euch so vertrauen könnt. Find ich echt toll.

Wobei ich auch glaube, dass dieses Vertrauen in einer guten Beziehung auch vorhanden sein MUSS, damit sie funktioniert. Ob mit oder ohne Man-/Wifesharing oder Cuckold.

Nur leider ist es zu oft leider nicht da.

Ja, mich würde auch interessieren, ob du ihm dabei schon mal zugeschaut hast. Wenn ja, hat er es dir angeboten oder im Zuge seiner Dominanz dich dazu "gezwungen"?

Du erzähltest, dass du mit einigen der Frauen mal gesprochen hast. Wissen sie, dass du weißt, dass sie und dein Mann miteinander geschlafen haben und dich das anmacht?

Mir fallen sicher noch einige Fragen ein ;-) Das ist zu interessant...

Lhouhxi


Bislang war ich noch nie dabei, aber ich glaube, das werden wir demnächst auch mal in die Tat umsetzen. Am besten würde es mir natürlich gefallen, wenn er einfach von sich auch "bestimmt", dass ich mal zusehen MUSS ;-) Vielleicht ergibt sich das ja noch.

Wenn ich mal mit den Frauen Kontakt hatte, die schon mit ihm im Bett waren, dann handelte es sich um diese längeren Affairen. Die brachte er auch mit zu uns nach Hause. Sie wussten Bescheid.

Aber einmal ;-D da trafen wir auch zufällig in einem Lokal einen ONS von ihm und diese Frau wusste nicht Bescheid, dass es eine abgesprochene Sache ist. Er sagte Hallo, stellte mich vor und sie guckte ganz entsetzt, als er ihr sagte, dass ich seine Frau bin und wir unseren xten Hochzeitstag feiern. Ich sah es richtig rattern in ihrem Hirn, weil der ONS erst ein paar Monate zurücklag ;-D ... Gesagt hat sie aber nichts.

a*nanxrec


Das ist ja extrem lustig mit der Frau im Lokal... :-)

Aber, wie ist das für dich, wenn er den ONS nichts von dir sagt? Spielt das keine Rolle, weil's halt nur für eine Nacht ist oder würdest du schon wollen, dass sie wissen, dass er verheiratet ist?

Für die Affairen ist das doch sicher auch komisch. Da kommt ein Mann, mit dem man einfach nur Spaßhaben kann, keine Verpflichtungen, der verheiratet ist und seine Frau weiß auch noch von seinen Affairen findet es zu allem Überfluss auch noch toll.

Aber ich tippe jetzt einfach mal, dass euch das ziemlich egal ist, denn ihr kommt damit klar, dann kann sie's auch, oder? Und wenn nicht, dann kommt's halt zu keiner Affaire.

L0ouhxi


ananrec

Also wenn sich mehrere Sextreffen ergeben, dann sollten die Frauen schon erfahren, dass er liiert ist. Einfach um Missverständnissen vorzubeugen. Es wäre nicht fair, wenn sich die Frauen vielleicht mehr erhoffen und für meinen Mann aber ganz klar ist, dass er nur ein paar mal mit ihnen schlafen möchte.

Eine seiner Bekannten kam damit mal gar nicht klar. Sie sagte wohl sinngemäß, dass sie es besser fände, wenn er RICHTIG "fremdfickt". Also mich betrügt, ohne dass ich etwas davon weiß. Unsere Abmachung und das es mir sogar noch gefällt, das war ihr höchst suspekt ;-D

Im Freundes- und Bekanntenkreis will man mich auch regelmäßig "warnen". Also letztens suchte eine Kollegin von mir ganz verzweifelt ein Gespräch. Sie wüsste gar nicht, wie sie mir es schonend beibringen solle, aber sie habe meinen Mann in einer Bar gesehen und er habe eine andere Frau geküsst :-o ;-D

Ich habe sie dann "aufgeklärt" und fands ja auch ganz lieb von ihr. Seitdem meidet sie mich allerdings :-/ 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH