1

» »

Brust aufspritzen

02.06.07  23:37

man kann angeblich die brüste vergössern, indem man sie mit nacl aufspritzt.

hat das schon mal einer von euch gemacht? und was gibt es für risiken? klar, sollte man da steril arbeiten...aber ansonsten. was gilt es zu beachten? was geht, was nicht?

b&ig.gyx72

03.06.07  00:09

aha eine, die sich wohl selbst verstümmeln will ;-D 8-)

wenn du schon einen grösseren Busen haben willst warum dann nicht der Gang zu einem Schönheitschirurgen ???

KUephexus

03.06.07  00:27

...weil NaCl wohl billiger ist *lol*

Ich würde davon abraten - du kannst zwars NaCl subcutan injizieren - aber die Gefahr, dass du bei falscher Anwendung zu tief stichst und evtl. auf einen Muskel kommst, ist groß!

Außerdem bräuchtest du dazu ein Infusionssystem, da ein paar ml wohl nicht den gewünschten Effekt bringen würden. Ich selbst habe mir zum üben (in der Krankenpflegeschule) schon einmal ca. 5ml NaCl statt Insulin in den Bauch spritzen lassen, gemerkt habe ich davon gar nichts, außer einem komischen Gefühl!

b[las3te]rmaxster

03.06.07  01:04

für einen eingebildeten "vermeintlichen Schönheitsmakel" ein Gesundheitsrisiko einzugehen und sich dieses was auch immer ..aha "NaCI" , naja selbst spritzen bzw spritzen zu lassen

Ist doch wohl nicht wert,

blastermaster scheint sich da auszukennen und schreibt ja nicht gerade ermunternd darüber

KEe2phneuxs

03.06.07  01:17

sc

naja, bei ner sc injektion ist ja nicht son grosses risiko- denke ich. es geht eben nur "unter die haut" und nicht weiter. wenn man also rein theoretisch ne butterfly gezielt unter die haut legt, dann müsste dass doch passen. zumindestens dürfte man damit keinen muskel, gefässe o.ä. treffen. oder sehe ich das falsch? ich frag mich viel mehr, wieviel ml gehen ohne nachhaltige nebenwirkungen? und ist nacl subcutan gefährlich? erhöter blutdruck, etc...

und ne, es geht sich bestimmt nicht nur darum grössere brüste zu haben. ;-)

bBiggxy72

03.06.07  10:11

äh... mit NaCl aufspritzen lassen? Ich glaube, da hast Du was falsch verstanden. Es gibt Brustvergrößerungen, bei denen die eingesetzten Kissen NaCl enthalten (als Variante zu den silikongefüllten). Dann sind halt die Kissen mit Kochsalzlösung (NaCl) gefüllt, aber trotzdem isses eine OP, bei der Kissen implantiert werden.

Von Aufspritzen lassen der Brüste (Du meinst vermutlich a la Lippenaufsritzen mit Collagen?!) hab ich noch nie was gehört... wo soll sich denn bitte Kochsalzlösung (wässrig!) dort halten und nicht abwandern?

Schmunzelnde Grüße,

pebb

paebxb

03.06.07  10:18

wo soll sich denn bitte Kochsalzlösung (wässrig!) dort halten und nicht abwandern?

Die Frage stellt sich wohl jeder halbwegs intelligente Mensch... Vielleicht mit stahlharten Muskeln a la Schwarzenegger ??? :=o %-|

Pmumuck0ls RetLurn

03.06.07  10:44

akzeptiert euch doch mal wie ihr seid.

ich selber lebe seit 30 j mit einer nicht vorhandenen bh grösse und habe bis auf das ich keine dessouse kaufen kann, noch keinen nachteil damit gehabt..eher das gegenteil, meine brust ist immer noch dort wo sie hingehört :-)

ausserdem einmal gemacht muss es alle paar jahre gemacht werden,denn die brust hängt sich aus und je s chwerer sie wird , desto schneller ist der vorgang.

mfg

D[as Car}me0lioxn

03.06.07  11:15

wo soll sich denn bitte Kochsalzlösung (wässrig!) dort halten und nicht abwandern?

Ich glaube das ist ein Fetisch. Die Kochsalzlösung verteilt sich im Gewebe und wandert tasächlich ab. Das "Vergnügen" hält also nur für kurze Zeit. Es gibt sogar Männer die sich damit Brüste spritzen oder sich den Hodensack auf Fußballgröße aufpumpen. :-o ??? Es gibt wohl nichts was es nicht gibt.

pjauhle_poxp

03.06.07  11:36

ein Risikon ist womöglich, wenn du in kurzer Zeit ziemlich viel Flüssigkeit reinlässt (von was auch immer) dann wird das Gewebe gespannt. Ist dann vielleicht etwas kontraproduktiv für eine straffe Brust...?

ztuNppa

03.06.07  12:54

Wurde schon alles genannt, die Kochsalzlösung (NaCl - NatriumChlorid) kommt in das Unterhautfettgewebe (subcutis) und verteilt sich dort. Sie kann sich dort von wenigen Minuten/Stunden bis zu einigen Tagen 'aufhalten'. Das kommt ganz auf dein Körperbau und deine Körperfunktion an.

NaCl ist ansich nicht schädlich, kriegst du ja normalerweise im Krankenhaus u.U. literweise i.v. (in die Vene bzw. in den Blutkreislauf).

Wie schon alle und ich hier gesagt haben: Ich/Wir würde(n) dir davon abraten, können dich aber nicht davon abhalten. Es haben eigentlich viele Leute hier ihre Meinung schon dazu gesagt.

bzlastefrmastxer

03.06.07  15:46

gibt da bessere methoden

der neuste hit ist fett-stammzellen einspritzen. dazu wird vorher fett abgesaugt, dem stammzellen entzogen und diese dann in die brust gespritzt ... also für mich klingt das besser als die implants und kochsalz baut der körper eh schnell wieder ab ;-)

A@nge#lusxx

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH