» »

Sind männer eher voyeuristisch veranlagt?

AOp4rilx66 hat die Diskussion gestartet


mir ist in den letzten 20 jahren nicht ein einziger mann begegnet,der es nicht erregend fand,dabei zuzusehen wie frau es sich selber macht.

früher oder später kam immer der satz "mach's dir"

ich persönlich finde es zwar schon sehr erregend einem mann dabei zuzusehen,nur gehört es eben nicht zwingend zu meinen absoluten vorlieben.

warum sehen männer den frauen so gern bei der sb zu?

Antworten
cEi}raxk


ich würde es gar nicht aushalten können... :P

mir persönlich gefällt es nicht wenn die vor mir steht und irgendwas da unten macht

-fK\ellxy-


öhm

bin ja kein Mann... aber i kuck da selber auch gern zu, wenn Frau es sich selbst macht...

Mich persönlich erregt es, zu sehen wie sie sich berührt, wo ich sie gern berühren würde... |-o

fdfm-n[akexd


Klar guckt man gerne!!! :)^

A{pr[il6x6


cirak

mir persönlich gefällt es nicht wenn die vor mir steht und irgendwas da unten macht

da bist du (meiner (!) erfahrung nach) eine ausnahme.

warum ist dir das unangenehm?

@ffm-naked

Klar guckt man gerne

ich weiss...

aber warum? ;-D

4Y-co"okxies


intim

Es gibt wohl kaum etwas Intimeres ... So kann Frau/Mann seiner/m Partner/in nahe sein ohne Körperkontakt zu haben.

Lustgewinn aus Lustgewinn.

Dazu kommt vielleicht noch, dass Frau sich dabei öffnet!? Sonst ist wenig zu sehen, dann mehr - der Reiz des Unsichtbaren, Unbekannten?

Ich hoffe, ich konnte helfen *:)

fVfOmQ-naxked


Hm... warum hat man Hunger, warum hat man Lust? Vermutlich weil es etwas sehr schönes ist und zugleich anregend. Es gibt doch nichts wundervolleres als eine in sich ruhende Frau, die zeigt, dass sie genießt - es ist ebenso schön sie zu sehen, wenn sie kommt und ich selbst bin am Werk.

A8pril6x6


4-c

Ich hoffe, ich konnte helfen

du doch immer ;-) *:)

dass Frau sich dabei öffnet!? Sonst ist wenig zu sehen, dann mehr - der Reiz des Unsichtbaren, Unbekannten

Es gibt wohl kaum etwas Intimeres

da stimme ich dir völlig zu!

dazu gehören eine menge vertrauen und intimität.

nur:

... So kann Frau/Mann seiner/m Partner/in nahe sein ohne Körperkontakt zu haben.

warum ist das bei männern (ich kann mich ja auch täuschen,kann ja nur aus eigener erfahrung sprechen) dann so viel ausgeprägter?

D^.e gEvxans


Warum weiss ich auch nicht.

Aber ich sehe meiner Frau gerne dabei zu.

Und ich sehe mir gerne Pornos an in dem Frauen es sich selber machen (oder mehr oder weniger geschickt so tun als ob).

Es gibt für mich nix schöneres als eine Frau zu sehen die gerade einen Orgasmus erlebt.

Egal ob wegen mir oder wegen sich selbst oder wegen der Gedanken an jemand anderen.

Danach kann ich selbst besser kommen als dabei.

Dabei (ich meine gleichzeitig) ist meistens nur "mechanisch", danach ist mehr wegen des vorher erlebten, des gesehenen, des gefühlten.

Danach ist es schöner.

Wenn meine Frau es sich vor mir sich selber gemacht hat ist es anschliessend viiiieeeel schöner für mich als wenn sie mir z.B. einen bläst oder es mir irgendwie anders besorgt.

Oder wir zusammen kommen wegen irgendeiner Spielart des Sex.

Ich will sie spüren.

Wenn sie kommt.

Ihr stöhnen.

Ihre Bewegungen.

Ihre Zuckungen.

Ihr Gesichtsausdruck.

Was sie mit ihren Händen macht.

Welche Muskeln sie anspannt.

Wie sie danach entspannt, reagiert, sich bewegt oder einfach nur glücklich daliegt.

Alles was sie macht wenn sie kommt oder gerade gekommen ist.

Das kann ich nicht wenn ich gerade selber mit meinem O. beschäftigt bin oder er automatisch kommt.

Dann bin ich nicht in der Lage sie komplett zu geniessen.

Sie bei einem Orgasmus zu erleben kann mir mehrererere bescheren.

Gleich danach und noch Tage später.

Im Gegensatz zu einem gleichzeitigen.

Der ist nur für den Moment.

Da bleibt wenig für später.

Zu wenig erinnerungen an sie.

Das Gefühl zu haben sie fühlt sich gut, ihr geht es gut, sie bekommt einen Orgasmus ist wunderbar.

Fast besser als der eigenen O.

Hauptsache ich kann ihren erleben, fühlen, spüren, hören, schmecken, riechen.

Am liebsten SEHEN!

Mal nur sehen, mal spüren, mal dabei ihre Muschi auf mir zu fühlen, egal wie.

Am liebsten aber SEHEN!

Mit allen Sinnen geniessen und danach, nach einiger Zeit (am liebsten durch ihre Berührung, ihre bewegungen oder einfach nur dadurch sie zu sehen) selbst einen zu erleben ist für mich besser.

Besser als der gleichzeitige O.

Also, April, warum es so ist oder ob es so ist weiss ich nicht.

Aber bei mir ist es so.

|-o

P2umu!cklqs R:eturxn


ich weiss...

aber warum?

Weils einfach GEIL IST, so einfach!

GWrünelr Ka~ktus


Aprillchen,

es wäre für mich einfach eine weitere Spielart beim Sex: Sich voreinander selbst zu befriedigen, ohne sich anzufassen.

Aber natürlich nur manchmal um Abwechslung zu haben, nicht mehr und nicht weniger.

ISsabelx1986


finde auch nix dabei.

Die einen finden das erregend, die anderen nicht.

Soll jeder wo machen, wie er lust hat ^^

Ampriol66


D. Evans

schöner beitrag :)^

Mit allen Sinnen geniessen und danach, nach einiger Zeit (am liebsten durch ihre Berührung, ihre bewegungen oder einfach nur dadurch sie zu sehen) selbst einen zu erleben ist für mich besser.

so ähnlich bekam ich das von dem männern auch immer erklärt.

(nur nicht so schön ;-))

meine freundinnen und weiblichen bekannten sagen durch die bank das,was Kaktus dazu meint:

eine weitere Spielart beim Sex: Sich voreinander selbst zu befriedigen, ohne sich anzufassen

es gehört dazu,es ist schön,es wird immer wieder mal eingebaut.

nur geht es ihnen wie mir:sie geniessen es,zuzusehen,kommen aber selten von allein auf die idee,einem mann zu sagen,machs dir.

ich frage mich eben woran das liegen mag.

G9ener$ Kakxtus


nur geht es ihnen wie mir: sie geniessen es, zuzusehen,kommen aber selten von allein auf die idee, einem mann zu sagen, machs dir.

Weiß nicht.

Sind halt Frauen.

Frauen sind seltsam 8-)

;-D

A prilv66


Frauen sind seltsam

:-p ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH