» »

Freundin will Sex mit anderem Mann

wrmcxj hat die Diskussion gestartet


Meine Freundin hat den Wunsch geäußert mal Sex mit einem anderen Mann zu haben. Sie möchte einfach mal fremde Haut spüren, dass hätte nichts mit unsere Liebe zu tun.

Einerseits finde ich es schon ein wenig erregend, wenn ein andere Mann meine Freundin nehmen würde, andererseits.. der Typ poppt dann meine Freundin!!

Habt ihr schonmal Erfahrung mit sowas gemacht ? Wie steht ihr zu sowas ?

Antworten
HAappIytr(eefriXenxd


Hm mal ne Frage vorweg... wie lange seid ihr schon zusammen,dass sie auf solche Ideen kommt ?:D

wpmpcxj


Etwa 1 Jahr

Jpimm<yS12x3


nach 1 Jahr will sie das schon??also ich finde das ehrlich gesagt sehr seltsam,

wenn meine freundin so einen wunsch äußern würde, würde ich sie denke ich verlassen....

mBinAka86


wie alt seid ihr beide?

wWmc}j


Ich 28, sie 24

w0u\selMch0en4


Ich finde es spricht sher für die Beziehung, wenn Deine Freundin solche Wünsche offen äußert!

m{injka8x6


mmmhhh, ich sage dir mal so, dass würde aus meiner sicht die beziehung kaputt machen

y@aQmaicxa


Ich finde es spricht sher für die Beziehung, wenn Deine Freundin solche Wünsche offen äußert!

:-/ War das Ironie?

Wenn ich jemanden liebe, will ich mit keinem anderen schlafen. Und wenn die große Liebe nach einem Jahr schon weg ist, gibt das auf lange Sicht wohl nichts.

Mein Ex sagte dass zu mir, als er die Beziehung nicht mehr wollte (aber mich UND andere zu haben wäre eben bequemer gewesen %-|).

wVuselcThen4


Also, ich als Frau, hätte es schon lieber, wenn mein Partner mit mir darüber spricht als Heimlichkeiten in die Beziehung zu brinegn.

Überleg Dir, ob Du damit klarkommst. Vielleicht willst Du auch nur wissen, dass sie was neues ausprobiert, aber ohne die Details (wann und mit wem). Wenn es für Dich gar nicht in Frage kommt, ist es ihre Sache zu entscheiden, wie wichtig ihr das ist.

wKuselZchexn4


Nein, das war ernst gemeint.

Jeder definiert Sex anders. Und wenn seine Freundin sagt, es hätte nichts mit Liebe zu tun?

Ich wäre auch nicht begeistert, aber immerhin besser als hintenrum was zu machen oder mit dem Gefühl zu leben das was fehlt.

yGamaixca


Ich könnte das trotzdem nicht.

Hat denn keiner mehr Respekt vor Liebe und Beziehung?

Nur um des ... Willen den Partner verletzen ... nee.

wZu2se-lchexn4


Keine Ahnung, ich käm auhc nicht auf die Idee. Aber wenn Partner damit zu mir käme, würde ich es hier nicht mit einem NIEMALS ablehnen. Kommt drauf an, wie die Beziehung sonst ist.

rO-lo?sFer r!ats,chcläg;er


Hatte sie denn vor der Beziehung schon Sex mit jemand anderem gehabt? Wenn nein, hätte ich gewisses Verständnis für sie.

Ich hätte es seinerzeit seinerzeit meiner Freundin "erlaubt", weil ich es irgendwie ungerecht fand, dass ich schon mit einer anderen Frau geschlafen hatte, sie aber nicht. Allerdings ist das zum Glück eine rein abstrakte Überlegung geblieben, konkreten Anlass gab es nie.

M=ark=ulsVxII


Wenn du damit zurecht kommst, warum nicht. Für mich wäre es schon fast unerträglich, wenn meine Freundin überhaupt daran denkt, sowas wirklich in die Tat umzusetzen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH