» »

Frauenorgasmus - Flüssigkeiten

P4ampersYroxcker hat die Diskussion gestartet


Hallo, jetzt muss ich echt mal was doofes Fragen. Hatte gestern mit meinem Schwager eine Diskusion von wegen Frauen würden den Orgasmus vortäuschen, er natürlich meine nicht. Ich hab dann gesagt und wie willst du das wissen? Er - ich schau nach.

Ich hä ??? - Er meinte dann würde eine Flüssigkeit rauskommen bei der Frau, wenn sie einen Orgasmus hatte. Er hat mich gefragt ob das bei mir nicht der Fall wäre und ich hab gesagt ne ich glaub nicht. Dann meinte er: "Baby, dann hattest du noch nie einen Orgasmus"

Bin nun seit ca. 8 Jahren sexuell aktiv und hatte in dieser Zeit viele Orgasmen aber wüsste jetzt nicht, dass dabei irgendwelche Flüssigkeiten im Spiel waren.

Klärt mich auf, bin ich abnormal oder ist das einfach bei jeder Frau anders? und was für Flüssigkeiten sind das?

Meine Freundinnen täuschen alle den Orgasmus vor, also können die dazu nicht grad viel sagen.

Antworten
hBelix !pomatixa


Er meinte dann würde eine Flüssigkeit rauskommen bei der Frau, wenn sie einen Orgasmus hatte.

Das ist ja keine detailgetreue Beschreibung. :-/

Eventuell meint er die [[http://de.wikipedia.org/wiki/Weibliche_Ejakulation weibliche Ejakulation]].

Und wenn er voraussetzt, dass diese zum richtigen Orgasmus dazugehört, dann täuscht er sich. Es ist eher die Minderheit der Frauen, die dazu fähig ist.

P_amperJsroRcker


mehr hat er dazu nicht gesagt, den normalen Ausfluss kann er ja wohl nicht meinen, den hat die Frau ja auch ohne Sex. Keine Ahnung, vielleicht meint er wirklich die weibliche Ejakulation, aber eben, wie du schon gesagt hast, die ist äußerst selten.

Muss mal schauen, ob mir das noch einfällt, wenn ich die Schwägerin demnächst treffe, weiß nicht, ob man die so gut auf soetwas ansprechen kann. Vor allem meint sie immer so genervt, er will dauernd Sex, mich nervt das schon. Finde ich auch ein bisserl komisch.

B`-raixn


Na sehr viel Ahnung scheint der Gute ja auch nicht zu haben :-/

Die Flüssigkeiten können mehrere Ursachen haben,.. einfach ein sehr starke Produktion von Scheidensekret oder er meint dass sie ejakuliert,.. aber das kann nicht jede Frau..

Und eine Orgasmus kannman auch ohne dem Austreten von Ejakulat haben,... soviel dazu

Was mich aber viel mehr interessiert ist: Wozu, in aller Welt, täuscht man einen Orgasmus vor ???

Das hab ich echt noch nie verstanden, denn 1. belügst du dich doch nur selbst und 2. wirst du auch in zukunft nichts davon haen, da dein partner immer meit es passt eh alles...

und... Sex kann auch sehr schön sein wenn man mal keinen Orgasmus hat....

Ausserdem stell ich mir das sehr stressig und anstrengend vor,.. da kannma ja nie locker lassen und abschalten,.. da kann man ja nie kommen,.. also endet das dann alles in einem teufelskreis...

Eigenartig,.

aber es würde mich wirklich interessieren, weshalb man das macht?

lg

Bv-rwaixn


sorry, für die vergessenen Buchstaben ;-D

P;ampers%rockxer


also 2 meiner Freundinnen täuschen immer schon ihren Orgasmus vor, hab sie auch danach gefragt, wieso.

Die eine meinte, damit sich der Mann gut fühlt und nicht als Versager und sie habe ja auch ohne Orgasmus sehr gerne Sex. Lustiges Detail ein Ex von ihr hat sie als Sexsüchtig bezeichnet und sie würde immer kommen, er hielt sich für den Größten :-)

ich denke auch, dass wenn man immer vortäuscht, dann kannst du dich ja wirklich nie gehen lassen, weil du denken musst, so jetzt wäre es langsam mal an der Zeit zu stöhnen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH