» »

Pornos werden immer langweiliger

BlutcOh


spandexmanisback

Moin!

Geh doch einfach mal in die nächste Videothek und leih dir ein paar Pornos verschiedener Produznten aus. Ich finde Filme mit großschwänzigen schwarzen Männern à la Lexington Steele schon ziemlich exotisch. Relativ authentisch sind die Castings von Private.

Aber auch Magma (Berlin) oder Videorama (Essen) machen ganz brauchbare Sachen. Natürlich hat man da auch mal Pech und gerät an Thrash.

P@ie*rce00x7


Pornos langweilig...

Ja,is eh immer nur das gleiche....da sehe ich lieber einen Erotikfilm mit Handlung...knisterne Erotik-Pur!!!

Oder die Fantasie als Alternative...kennt bekanntlich keine Grenzen!!!

Beispiel:Sex im Wasser,im Aufzug,in der Sauna,im Sommer auf der Motorhaube,im Wald bei Vollmond...

H_in/gabe


die ami-produktionen find ich ziemlich abtörnend.

blowjob, immer gerammel (mindestens 2x rein und raus die sekunde) mit überspitztem eifer.

den männern trieft mindestens 4 liter schweiß von den melonenbrüsten.

wenigstens sind sie alle gut rassiert, außerdem mag ich frauen mit bauchmuskeln (aber keine muskelpakete)

Basic Instinct ist einfach genial, auch wenn's kein porno und ein physothriller ist

D;eAtHN-ShAAdoxW


dreh doch ma selber einen?!^^

onrscthlacxh


Standardpornos langweilen. Wer wirkliche Lust sehen will, sollte nach Amateurvideos ausschau halten, und nicht nach irgendwelchen Produktionsfirmen.

Wer etwas mehr auf Rahmenhandlung steht, ist sicher bei Private gut aufgehoben, die haben z.B. ihre Version von "Pirates" gedreht.

HMingaXbxe


achja: dann immer das wichsen ins gesicht, finde ich sowas von verächtlich der frau gegenüber.

ich finde die freizeit-videos besser, wo kein 3ter mit der kamera rumfuchtelt.

auf wahreliebe gabs mal eine empfehlung von einer pornodarstellerin, die mit ihrem partner richtig liebe gemacht hat, aber finde es leider nichtmehr

B|utc9h


Hingabe

achja: dann immer das wichsen ins gesicht, finde ich sowas von verächtlich der frau gegenüber.

In Ordnung. Und dann gibts wiederum Frauen, die das geil finden und darum bitten. :-)

S$ilkKeK..


achja: dann immer das wichsen ins gesicht, finde ich sowas von verächtlich der frau gegenüber.

Der Aussage kann ich als Frau nur zustimmen, vor allem, wenn die männlichen Darsteller demonstrativ den Kopf der Frau so festhalten, dass auch bloß kein Tropfen daneben geht. Leider muss man dann aufgrund der Mimik der Frau noch feststellen, dass sie dies gerade mal absolut abstoßend findet.

ABER:

In Ordnung. Und dann gibts wiederum Frauen, die das geil finden und darum bitten.

Dieser Aussage muss ich dann genauso Recht geben. Frauen, die solche Spiele mögen und ausleben möchten, sollen es doch gerne tun. Ich selbst habe auch nichts dagegen, wenn mein Mann mal einen solchen Wunsch äußert und ich auch Lust habe, ihm diesen zu erfüllen.

In Pornos werden die Frauen nicht danach gefragt, ob sie dies möchten oder nicht. Das gehört zum "Arbeitsalltag" eines Pornodarstellers, der - wie man schon in einigen Reportagen im TV sehen konnte - keinesfalls ein "lockerer Arbeitstag" ist. Da müssen Mann und Frau für ihre Kohle "richtig hart ran" ;-D (im wahrsten Sinne des Wortes). Des weiteren sind die ach so tollen Orgasmen der Frau in den meisten Pornos so was von vorgetäuscht, dass sich viele Frauen daran noch was für zu Hause abgucken können.

Wenn man nicht unbedingt Amateurpornos sehen und lieber ´nen gutgemachten Porno haben möchte, muss man ggf. auch mal etwas tiefer in die Tasche greifen. Aber auch für diese Menschen gibt es im Internet tolle Versandangebote, wo man z. B. alle paar Wochen mal nen Gutschein über einige Euros oder Infos über "Special-Angebote" (z. B. Videos von Private für nur 7-10€) erhält.

Generell schau ich mir auch als Frau mal gern ´nen gut gemachten Porno an. Damit ich aber gefallen an solchen Filmen finde, sollte die Handlung zumindest so ablaufen, dass die Frau nicht nur als "Sexobjekt" benutzt, sondern auch einmal als Frau so richtig verwöhnt wird. Aber das findet man selbst in teuren Pornos - wenn überhaupt - nur sehr selten.

Und dass man in Pornos meist nur Männer mit großen Schwänzen und Frauen mit großen Busen sieht, gehört doch bei denen auch zum Geschäft. Bestimmt stehen viele Frauen auf große Schwänze und viele Männer auf große Busen - aber in der Realität bringts mir als Frau nix, wenn der Mann ein großes Schwert hat und nicht damit kämpfen kann. Normale Größe, richtige Technik und richtig Lust = Spass ohne Ende !!! :)^

Abschließend bleibt doch der kleine feine Unterschied zwischen Erotikfilm und Porno immer: Die einen haben eine erotische-knisternde Wirkung und regen die Phantasie an (wenn sie denn gut gemacht sind) und die anderen zeigen meist ohne große Umwege die direkte Handlung. Und genau darum werden mehr Männer auf Pornos stehen als Frauen, weil doch schon lange bewiesen ist, dass Männer zur Anregung/Erregung hauptsächlich visuelle Reize benötigen.

sGpanqde@xmsanisbaxck


genau richtig

Generell schau ich mir auch als Frau mal gern ´nen gut gemachten Porno an. Damit ich aber gefallen an solchen Filmen finde, sollte die Handlung zumindest so ablaufen, dass die Frau nicht nur als "Sexobjekt" benutzt, sondern auch einmal als Frau so richtig verwöhnt wird. Aber das findet man selbst in teuren Pornos - wenn überhaupt - nur sehr selten.

Nur muß es doch die Mischung aus nem gut gemachten Erotikfilm und einen Porno geben.

Vor ein paar Jahren liefen doch die ganzen "Schulmädchenreport" Filme in den privaten Fernsehsendern. Schade das man nichts wirkliches gesehen hat, aber genau sowas in der Art mein ich.

Normale Darsteller, nicht häßlich, keine übergroßen Titten, echte Erotik und teilweise recht lustig wenn Susi Ahnungslos von Kotlettenklaus aus ihrem stehen gebliebenen Käfer Cabrio (ich liebe oldtimer und hab selbst einen) hinter dem Heuhaufen gezogen wird, und gepimpert wird. Das hat neben Erotik sogar Witz und ein wenig Handlung. Sowas oder mit änderer Geschichte such ich.

Eine Pornoversion von "Untreu" z. B. Mit Film, aber wo man sieht wie es zur Sachge geht.

Und nicht Farbiger spaltet Silikonspritzenuschi mit 2 m Schwanz in 2 Teile und wichst ihr laut stöhnend ins Gesicht.

XXX

M`c1Würfexl


Also ich finde du solltest dir mal Pornos aus den Siebzigern oder Achtzigern anschauen. Die finde ich oft wesentlich erotischer und authentischer als der Käse, der einem heute vorgesetzt wird. Vielleicht wäre das ja eine Lösung?

Gruß, McWürfel

girünes9 mädc"hexn


kann es eigentlich sein, daß viele männer einfach eifersüchtig auf die gutgebauten und gutbestückten farbigen in den pornos sind ?

mgerFjxa


@ McWürfel

:)^ Genau so sehe ich das auch!!

@:)

sipandexxmani_sbaxck


@ grünes Mädchen

kann es nicht einfach sein, das man sich nur langweilt, wenn man die Dinger sieht?

D$onSwkan


Tipp: Pornodarstellerin Annette Haven

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Annette_Haven]]

Hab da mal ein paar Ausschnitte gesehen, und die hoben sich qualitativ doch sehr vom üblichen Porno-Einerlei ab. Weiß aber nicht inwieweit man diese 70er-Streifen noch in Videotheken bekommt.

Rdom2eo7x0


@SilkeK.

Zunächst mal bin ich in allen Punkten mit Dir einer Meinung. Dennoch will ich die eine oder andere Deiner Aussagen kurz kommentieren:

In Pornos werden die Frauen nicht danach gefragt, ob sie dies möchten oder nicht.

Das ist grundsätzlich richtig. Dafür ist es eben ein Job. Ich werde auch nicht gefragt, ob ich alle Aufgaben gerne mache. Trotzdem gibt es Ausnahmen: Als konkretes Beispiel fällt mir da die Darstellerin Krystal Steal ein - von ihr wirst Du in allen ihren Filmen keine einzige Analszene sehen.

Des weiteren sind die ach so tollen Orgasmen der Frau in den meisten Pornos so was von vorgetäuscht

Stimmt auch größtenteils. Aber: Einige Orgasmen sind tatsächlich echt (siehe Gina Wild). Ich muss aber zugeben, dass ich in den meisten Filmen der jüngsten Zeit überhaupt keine Frauenorgasmen vorfinde ... Was mir übrigens lieber ist als ein schlecht gespielter.

Und dass man in Pornos meist nur Männer mit großen Schwänzen und Frauen mit großen Busen sieht, gehört doch bei denen auch zum Geschäft.

Auch richtig. Ich kenne aber genügend Filme, in denen auch Frauen mit kleinen und nicht silikongeschwängerten Brüsten mitspielen (Julia Bond zum Beispiel). Aber der Massenmarkt verlangt nach ausreichend bestückter Oberweite. Und gut bestückte Männer erfüllen wohl die Sehnsucht vieler Männer nach Macht über die Frau. Zumal ein großer, schön geformter Schwanz sicher netter anzuschauen und auch filmerisch in Szene zu setzen ist als der deutsche Durchschnittspenis.

aber in der Realität bringts mir als Frau nix, wenn der Mann ein großes Schwert hat und nicht damit kämpfen kann.

:)^ Im Film geht's ja auch nur um die Optik ...

Und genau darum werden mehr Männer auf Pornos stehen als Frauen, weil doch schon lange bewiesen ist, dass Männer zur Anregung/Erregung hauptsächlich visuelle Reize benötigen.

Mag sein, dass dem so ist. Dann freue ich mich mal darüber, dass ich mir mit meiner Süßen zusammen genussvoll harte Pornos - und damit meine ich nicht "erotische Filme" - anschauen kann und sie es gelegentlich auch alleine tut ... 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH