» »

33 jährige Frau steht auf Teeneager. Bin ich pädophil?

H>e5awi


Ich könnte mir nie vorstellen mit einem ins Bett zu springen der vom Alter her mein Sohn sein könnte ???

S2PAX


prima, dann können wir ja losflamen und den Thread Zweckentfremden *g*

Ja..sag mal.. was ist denn an dem Sex mit denen so toll? Ich hatte Sex it 18 jährigen, als ich selbst so alt war.. und ich bin ECHT froh, dass DAS rum ist... NEVER!

Das kann ich genau so unterschreiben. Ich bin jetzt 25.

Wenn ich wählen könnte zwischen einer 16 Jährigen Schönheit und einer 30+, dann würde ich beide nehmen. Aber mit der 30+ hätte ich bestimmt mehr Spass.

Auch ich durfte erleben was Promisc geschildert hat, es war das schönste was ich bisher erleben durfte. Ich bin so dankbar dafür das es passiert ist!

Darum liebe Threaderstellerin (falls du kein Fake bist), wirst du einige Teenager sehr, sehr glücklich machen und den Frauen die nach dir kommen werden eine grossen gefallen tun. Daran kann ich nichts verwerfliches finden solange deine "Lehrlinge" geistig schon reif genug für so eine Erfahrung sind.

Falls du dich aber an "Kindern" vergreifst wünsch ich dir Dinge die ich hier nicht schreiben darf und hoffe das ich dich irgendwann mal persönlich treffe um dir zu geben was du verdienst *:)

P)romi[sxc


Sagt mal, warum behandelt ihr die Threadinitiatorin alle so als sein sie eine Päderastin? Das ist sie nicht!

Habt ihr denn alle durch die Medienhysterie die Fähigkeit zur Differenzierung verloren!? Hat BILD also doch so viel Erfolg? Da wird's ja einem gruselig...

t'obiC81


Hm naja...man stelle sich nur mal die Antworten vor wenn ein Mann geschrieben hätte das er mit 33 Jahren Sex mit einer 15 Jährigen hatte und jetzt sogar noch jüngere interessant findet. Beim Mann würden alle mit der Kripo drohen, bei ner Frau heißt es dann "Du machst vielen Jungs eine Freude?"

Kann ja wohl nicht wahr sein, oder?

e)rrxyll


pädophil

natürlich ist die gute frau nicht pädophil und selbst wenn sie es wäre - ein pädophiler kann nichzts für seine neigung, ist deswegen auch nicht zu verurteilen.die neigung ist die eine sache, die handlungen eine ganz andere. solange der p. sich an die gesetzlichen vorgaben halten kann und auch hält, die dem schutz des kindes dienen, ist für mich alles noch in ordnung. bei denjenigen, die das nicht schaffen, gibt es eine gruppe von einsichtigen, die sich in therapie begeben und die uneinsichtigen muss eben die volle härte des gesetzes treffen.

allerdings ist frau-liebt-teenager für mich keine pädophile. solange sie sich ans gesetz hält, ist ihre neigung für mich okay. weiss nicht, wie das in CH ist, in D hiesse es: finger weg von unter 14j, vorsicht bei

14 und 15j: falls die eltern strafanzeige stellen, wird vor gericht die fähigkeit des jungen zur sexuellen selbstbestimmung geprüft. ist sie da, ist die frau aus dem schneider, wenn nicht, gibt es strafe. also ausreichend vorher selber prüfen - es gibt halbwegs reife 14j und es gibt total unreife 15j.

die moserei über leute, die beziehungen (inklusive sex) zu wesentlich älteren oder wesentlich jüngeren menschen haben, finde ich ziemlich geistlos. ob nun 0, 10, 20, 30 oder meinetwegen 60j zwischen zwei menschen liegen, jeder altersunterschied ist für mich okay, sexuelle selbstbestimmung vorausgesetzt.

mein erster geschlechtsverkehr als 18j mit einer gleichaltrigen(jungfrau wie ich) war ein ziemliches gestöpsel, wunsch nach wiederholung beiderseits nicht da. eine 24j hat mir dann alles beigebracht, wofür ich ihr heute noch dankbar bin. sie hätte auch 34 oder älter sei dürfen.

P\r0omisc


Danke, erryll.

_2rudial_leinazbuhaus


Würde ich mich jetzt outen, wenn ich sage, dass ich es auch mit einer 15- jährigen gemacht habe?

Das dürfte allerdings verjährt sein. Und wenn nicht, hilft vielleicht der Hinweis, dass ich sie drei Jahre später geheiratet habe.

Wir hatten beide keine Erfahrung und haben ziemlich viel "rumgestöpselt", aber irgendwann wurde es dann.

D:irt0y .Danny


Es gibt halt auch genug Jungs, die es gerne mal mit ner erfahrenen Frau machen würden oder nicht?

fUrau-lXie1bt-teenxager


Antwort...

Hallo Leute

Danke für eure Antworten. Ihr habt recht: Solange die Jungs aus dem Schutzalter sind und die Initiative von ihnen her kommt, dann muss ich keine Angst haben. Ich mache mir einfach Gedanken, weil es doch komisch ist, dass NUR junge Männer mich reizen. (Ausssehen, Körper, Verhalten etc)

Das Schutzalter ist hier in der Schweiz übrigens bei 16 Jahren. (Das heisst, ich habe gegen das Gesetz verstossen als ich mit einem 15 1/2 jährigen Sex hatte. Obwohl die Initiative zu 300% von ihm aus kam. Werde dies aber nicht wieder tun)

Lieber Gruss aus Winterthur (Schweiz)

X.

A{ndrPe ax.H.


ist es

nur der sex der dich bei den jungen männern interessiert oder sind

es auch die gespräche und einstellungen der jungen menschen ???

Kmle>ixo


frau-liebt-teenager

Ich kann mich nur wiederholen: Warum hast Du diesen Faden eröffnet? Auf Fragen gehst Du nicht ein, sonst kommt auch nicht wirklich etwas von Dir. :-/ Oder ist der Faden mit Deiner Erkenntnis, dass Du Dich zurückhalten wirst, auch schon wieder beendet?

dyo5ppelmorxitz


Mutterinstinkt

Wird bei dich dieser Instinkt geweckt oder warum. Bist du gerne die Lehrerin oder möchtest du nicht das deine jungen Männer Erfahrung haben und dich vergleichen können.

Aber warum fühlen sich viel ältere Männer zu jungen Mädchen hingezogen.

Immer hatte das leicht Verbotene sein Reiz.

f*rau-l4ieb"t-taeenbager


an kleo

hallo kleo

sorry, ich bin neu auf diesem forum und kenne mich nicht so aus bis jetzt wie das so läuft hier...

ich habe den punkt eröffnet, weil ich mir wirklich sorgen mache, dass etwas nicht mit mir stimmen könnte. ich habe viele zuschriften erhlten, welche mich beruhigen konnten. (wenn es um junge männer geht) habe verstanden, dass es noch mehr leute gibt, die das gleiche problem haben.

gerne hätte ich kontakt zu leuten, die wie ich, angst haben diese grenze eines tages zu überschreiten. (resp. unterschreiten altersmässig) ich will das nämlich auf KEINEN fall und wüsste gerne, wie andere damit umgehen. haben sie ne therapie angefangen? konnten sie einfach von sich aus diese grenze einhalten?

mir liegt das thema wirklich sehr auf dem magen und ich meine es ernst mit dieser diskussion. (ich bin auch kein fake, sondern eine erfolgreiche geschäftsfrau, welche mit beiden beinen im leben steht)

lieber gruss aus der schweiz.

x.

f'rau-lviebt-otebenagexr


antwort auf die frage, was mich reizt an jungen

ich stehe auf ihre körper, ihre feine haut, die feinen gesichtszüge, ihren kleiderstil, ihre frisuren, ihre art zu gehen und sich zu verhalten. die ganze art einfach.... bei gleichaltrigen kann ich nichts entdecken was mich reizen würde. es kommt gaaaaanz selten vor, dass mir ein mann über 25 jahren gefällt...

f)rau?-liebWt-teen0ager


antwort auf die frage: gespräche, sex etc

gespräche mit jungen männern sind natürlich nicht so tiefgründig wie mit älteren. logo, denn die lebenserfahrung fehlt. das intellektuelle hole ich mir von meinen guten freunden. alles in einer person findet man eh nie.

sex: tja, auch das ist unterschiedlich. es gibt naturtalente (hat nix mit der erfahrung zu tun) und aber auch andere. auch wieder klar, dass ein 18 jähriger nicht die gleiche erfahrung aufweisen kann wie ein 30 jähriger. daher ist die qualität auch nicht die gleiche. (was aber mit der jugend, sprich dem schönen äusseren oft wieder ausgeglichen wieder kann) aber auch bei älteren männern wissen sehr viele nicht wie mit einer frau umzugehen ist. da kann man genauso pech haben.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH