» »

33 jährige Frau steht auf Teeneager. Bin ich pädophil?

s-uAccexlos


Warum (teilweise) so intolerant?

Ich bin seit kurzem 20 und habe auch schon Erfahrungen mit deutlich älteren Frauen gesammelt, was mir sehr gefallen hat. Am Anfang (vor ca. 4 Jahren) war es nur der Reiz am Extremen, damals hat sich aber so eine Gelegenheit nicht ergeben. 2 Jahre später, als ich über so etwas gar nicht mehr nachgedacht habe dann schon. Sie war 18 Jahre älter wie ich (und hatte eine Tochter die nur 2 Jahre jünger (->16) war wie ich). Ich hab mich dann eine Zeit lange sehr oft mit ihr getroffen. Ich war sehr zufrieden, weil alleine die Art reiferer Frauen mir viel mehr zusagt als bei gleichaltrigen und das Plus an Erfahrung in sämtlichen Bereichen kommt dann noch dazu. Was sie an einem so jungen Kerl so toll fand weiß ich jedoch nicht. Sie musste leider damals aus beruflichen Gründen wegziehen... aber es ergab sich wieder mal eine ähnliche Gelegenheit. Ich würde mal sagen jedem das Seine, wir leben doch in einer aufgeklärten Welt und sollten so etwas durchaus akzeptieren können. Als pädophil würde ich das nicht bezeichnen!

aWzert3y


hm... also es ist natürlich schwer so ein Grenzalter drauf zu setzen - obschon ich denke dass auch Jungs mit 12!! zu jung sind für Sex! Wo fängt für mich die ok-Grenze an? Nun so je nach Reife des Jugendlichen zwischen 15 - 16 Jahren...

Ob du nun pädophil bist, weil dich so junge Kerle reizen? Darüber würde ich echt mit einem "Fachmann/frau" sprechen, wenn du die gesetzliche Grenze nur noch mit Mühe einhalten kannst! Vllt klärt sich ja WARUM du auf so junge Jungs stehst und dann verlieren sie ihren Reiz?

Ich selbst bin 29 und steh auch auf "jüngere" obschon die NIE unter 20 sind und ich schon ein schlechtes Gewissen/Gefühl habe wenn ich mit nem 20 oder 21-Jährigen was habe ... die sind meistens so 24, 25 ... aber das macht einen nicht Glücklich, wenn man denn auf der SUche nach mehr als nur Sex ist :-/

aOze?rty


... aso bei mir hat es definitiv damit zu tun, dass ich Angst vor dem Älterwerden habe - aber das zu wissen hilft mir bis jetzt auch nicht weiter {:(

RSist9rqettxo


... aso bei mir hat es definitiv damit zu tun, dass ich Angst vor dem Älterwerden habe

Frage A: Warum?

Frage B: Was bringt dir das?

frrau-li#ebtV-teenagxer


sex oder beziehung?

Ihr fragt mich, was ich denn möchte von den Jungs.... Sex oder ne Beziehung. Ich bin da offen. Wenn sich eine Beziehung ergibt, dann ist das ok. Ansonsten sind es meistens Affären, welche längere Zeit dauern (also keine ONS). Ich muss aber auch erwähnen, dass ich mit einem 16 Jährigen wohl kaum ne Beziehung anfangen würde. (und er ja auch nicht). Aber so um die 20 ist es ok. (Das intellektuelle hole ich mir von meinen gute Freunden, mit welchen ich Diskussionsabende führen kann. Kein Mensch kann einem schliesslich alles bieten)

und PS: Ja, ich bin mir bewusst, dass eine Beziehung mit einem sehr viel Jüngeren nicht viel Chance auf Bestand hat. Ich bin genug realistisch um zu wissen, dass es wohl kaum eine lebenslange Beziehung sein kann. Aber seien wir ehrlich: Welche Beziehungen halten denn heutzutage noch so lange?

f0rau{-li'ebt[-teenaxger


Therapie?

Update: Ich habe das Gespräch mit einer Therapeutin gesucht betreffend meiner Angst. Sie hat mir versichert, dass es viele Menschen gäbe, welche sich von Teenagern sexuell angezogen fühlen. (Kann bei jedem Mensch einmal vorkommen. Vorallem wenn man bedenkt, wie reif die heutige Jugend schon aussieht)

Sie meinte einfach, dass wenn man seine Grenzen kenne und diese einhalte, dass es kein Problem sei. Merke man, dass das an die Grenzen nicht einhalten könne oder die Versuchung zu gross werde, müsse man sich einfach in Therapie begeben.

Da meine Hauptzielgruppe ja immer so zwschen 18 und 20 ist, müsse ich mir keine Gedanken machen. Ein visueller Reiz zwischendurch auf einen zb 13 jährigen sei nicht schlimm, sofern dies nicht regelmässig vorkomme und sich als Obsession fixiert.

D"ieMLelan\ie


Kein Mensch kann einem schliesslich alles bieten

Das schreibst du hier immer wieder..stimmt aber so nicht. Man muss keine Kompromisse eingehen. Und dass du dir dann nicht jemanden suchst mit dem menschlich alles top ist, aber der eben älter ist finde ich schon komisch..man kann ja schließlich nicht alles haben, oder? ;-)

Eyllixka


Teilweise kann ich dich verstehen

Mein Freund ist ein Jahr jünger als ich.

Ich hatte vorher nur Beziehungen mit älteren (ich bin 18 , die anderen wargen so 20-259 Aber irgendwie haben dich mich äußerlich gar nicht angeturnt.

Aber er jetzt, harr.. einfach nur geil.

Ich mein solange die Jungs das mitmachen ist es doch oki.

Ich glaube kaum das du sie dazu zwingst.

Eigentlich bin ich gegen Sex mit minderjährigen wenn man selber schon auf die 30 zu geht, aber das ist eigentlich fast nur bei MÄnnern so.

Keine Ahnung warum aber ich finde es wesentlich schlimmer wenn ein 30jähriger Mann eine 14jährige poppt als wenn es eien Frau ist.

Mpensc=h hintearm Mognd


Cool! :)^

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Chronophilie]]

Ich bin ein neoterophiler Asexueller mit Lolitakomplex! 8-)

...wieder was dazugelernt! :-D

winkewinke *:)

G|ia7x6


@Threaderstellerin

Ich habe jetzt hier nicht alle Beiträge gelesen, kann sein, dass es schon gesagt wurde, aber Pädophilie ist bei Definition, wenn man, bzw. frau auf vorpubertäre Kinder steht. 15jährige Jungs mögen zwar mehrheitlich (!) von der Mentalität her kindisch sein, aber das sind manche Männer auch ihr Leben lang - und laut StGB ist es kein Kindesmissbrauch, etwas mit einem 15jährigen zu haben. Mein Fall wär´s nicht, aber ich denke, die meisten 15jährigen Jungs hätten gerne was mit einer Frau Anfang 30.

KslosteJrbru$der200x1


@ Ellika

Ich hatte vorher nur Beziehungen mit älteren (ich bin 18, die anderen wargen so 20-259 Aber irgendwie haben dich mich äußerlich gar nicht angeturnt.

259 ?

Bekommt man da noch einen hoch ?

dMo-dxo


Klosterbruder2001

ja klar dann isser doch sicher versteinert und somit steif genug

Etllikxa


Hoar

Das war ein Rechtschreibfehler^^

D.aniel tJg.x1967


Rechtslage

Wie schon geschrieben wurde, versteht man unter Pädophilie eine ausschließliche oder überwiegende sexuelle Neigung zu vorpubertären Kinder. Bei der von Dir bevorzugten Altersgruppe spricht man also nicht von Pädophilie. Trotzdem gibt es auch für Jugendliche spezielle Schutzvorschriften. Spätestens zum Januar 2007 wird in Deutschland die Schutzaltersgrenze des §182 StGB (sexueller Mißbrauch von Jugendlichen) auf 18 Jahre angehoben. Der Schutzumfang für 16-17-jährige Jugendliche wird damit deutlich erweitert. Desweiteren drohen bei sexuellen Beziehungen zu unter 18-jährigen auch Eingriffe der Eltern und des Jugendamtes. Bei Beziehungen zu deutlich älteren Erwachsenen, stellen die Jugendämter regelmäßig eine Kindeswohlgefährdung gem. §1666 BGB fest. Sie sind dann verpflichtet gem. Artikel 6 Abs. 2 Satz 2 GG, § 1 Abs. 3 Nr. 3, § 8a SGB VIII geignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen, insbesondere die Einwirkungsmöglichkeit des Erwachsenen auf den Jugendlichen zu beseitigen.

vIivxa83


@frau-liebt-teenager

Hi also ich muss dir sagen, das ich keineswegs damit einverstanden bin das eine 33 jährige Frau (oder auch Mann) mit einen solch jungen Menschen Sex hat. Mag daran liegen das ich schon Mutter bin und oder auch das ich ohne hin es nicht für gut heiße das 12-13-14 oder noch jüngere KINDER schon Sex haben!!!

Das ist mein Standpunkt und mehr sage ich besser nicht dazu, sonst würde ich ausfallend werden.

:(v

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH