» »

Sexshop unter 18?

Kjitt5eWn05 hat die Diskussion gestartet


Ja hallo, ich hoffe ihr könnt mir da eine Frageb eantworten, die mir schon länger auf der Seele brennt!

Ich bin noch keine 18, möchte aber gerne mal in einen Sexshop und mir auch etwas zum "spielen":=o kaufen.

Kann ich das jetzt einfach machen, oder muss ich mir sorgenn machen, dass die das irgendwie überprüfen werden und mich dann rausschmeißen? :D

Ich bin 16, sehe aber aus wie etwa 18.

Hoffe sehr auf Antwort!

LG, Kitten

Antworten
_srudiAal\leihnzuxhaus


Auch ein Sexshop lebt vom Verkauf.

Einen Kunden rausschmeißen dürfte da wohl die Ausnahme sein.

SbepEpel1x0k


du hast im grunde nichts zu verlieren. das schlimmste, was dir passieren kann, ist, dass die dir die sachen nicht verkaufen und du den weg dorthin umsonst gelaufen bist. mehr nich. rauswerfen werden sie dich nicht, da du im grunde nichts unerlaubtes getan hast. wenn du dir anner tanke ne buddel vodka kaufen willst und sie merken, dass du minderjährig bist, passt auch nix außer, dass du halt nix zu trinken hast...

AYlcaZlhar


rauswerfen werden sie dich nicht, da du im grunde nichts unerlaubtes getan hast.

falsch! es ist nicht erlaubt unter 18 jahren einen sexshop zu betreten (siehe §7 JuSchG). also besteht auch eine sehr gute chance, dass man rausfliegt.

cPhinchHillna53x2


wenn sich 13jährige ins Koma saufen können, sollte man meinen eine 16jährige könnte sich einen Vibrator beschaffen oder?

Ich glaub, dass es dem Verkaufspersonal reichlich egal ist, wie alt du bist!

ANlca#Zhxar


wenn sich 13jährige ins Koma saufen können, sollte man meinen eine 16jährige könnte sich einen Vibrator beschaffen oder?

Ich glaub, dass es dem Verkaufspersonal reichlich egal ist, wie alt du bist!

das ändert aber nichts daran, dass es grundsätzlich verboten ist. auch darf dreizehnjährigen keine möglichkeit geegebn werden sich ins koma zu saufen.

nur, weil es tagtäglich geschieht, heißt es nicht, dass es deshalb erlaubt ist.

dem verkaufspersonal ist es auch nicht in jedem laden egal, wie alt jemand ist. es soll tatsächlich noch menschen geben, die sich an gesetzliche regelungen halten, auch wenn es leider immer mehr gibt, die sich aufgrund eines "gewohnheitsrechtsgefühles" anders verhalten.

c<hinc?hilila53x2


das ändert aber nichts daran, dass es grundsätzlich verboten ist. auch darf dreizehnjährigen keine möglichkeit geegebn werden sich ins koma zu saufen.

Das meine ich auch, es war nur als Beispiel dafür gedacht, wie teilweise mit gesetzlichen Richtlinien und Altersgrenzen umgegangen wird! :(v

ADlgcaZ6haxr


dann sind wir ja einer meinung.

t2obi8x1


Einen Kunden rausschmeißen dürfte da wohl die Ausnahme sein.

sowie

Ich glaub, dass es dem Verkaufspersonal reichlich egal ist, wie alt du bist!

sind beides falsche Aussagen!

Ich habe schon mitbekommen wie ein Verkäufer zwei junge Mädels aus dem Laden gebeten hat. Finde ich eigentlich auch gut so. Und das war an einem belebten Freitag Nachmittag wo der Laden, wie ich fand, recht gut besucht war. Also ein Auge auf die Kunden haben die Verkäufer schon. Auf der anderen Seite ...wo kein Kläger da kein Richter....

JCürg=en M


@Kitten05

Da in den meisten Sexshops Pornografie verkauft wird, macht sich ein Ladenbesitzer strafbar, wenn er Minderjährige in den Laden läßt.

Zur Not kann man sich ja auch den Lieblingsvibrator im Internet aussuchen und jemanden bitten ihn zu kaufen. Je nach dem wie gut das Verhältnis zu Deine Eltern ist, kannst Du ja auch mit Deiner Mutter reden.

K|itte!n05


Vielen Dank für eure Antworten, hat mir wirklich weiter geholfen :-)

Ich denke es würde wirklich nicht schaden, es mal auszuprobieren. Und wenn es nicht klappt - Dann geh ich da erst wieder mit 18 rein ;-D Und bestell mir mein Produkt per Internet.

Mal sehen, mal sehen ^^

h@ahdne|kdmsj


find das ehh scheiße

, dass man erst mit 18 dort was kaufen kann.

In anderen Ländern , wie Österreich ist man da nicht so streng! Da darf man shcon mit 16... naja wird sich wohl so shcnell nicht ändern....

0d0Licn5ax00


Ich war mit 17 ein paar mal im Sexshop, wurd nie nach dem Ausweis gefragt, hab auch 2 mal was gekauft ohne dass die mich nach dem Alter gefragt haben. Hatte auch beide Male ne Freundin mit, die im gliechen Alter war, allerdings jünger aussah.

Dass man da erst mit 18 reindarf hab ich mit 19 zum ersten mal gehört. :-/

puimp'erlxuda


Ich bin bei Beate Uhse damals nach dem Ausweis gefragt worden. Was für mich ja kein Problem war, war ja alt genug.

Die laufen da rum wie Kaufhausdetektive, also man merkt nicht das man beobachtet wird (sowieso nicht, wenn man sich gerade die tollsten Vibratoren ansieht... ^^).

J=a`yde


ich habe mal bei Orion als Verkäuerin gearbeitet und wir sollten auch bei Verdacht den Ausweis erfragen und notfalls den Kunden bitten, in ein paar Jahren nochmal wieder zu kommen.

Allerdings haben wir, wenn nicht gerade ein Porno gekauft werden wollte, meist ein Auge zugedrückt.

Viele unter 18 wollen einfach nur gucken oder sehen sich die Klamotten und Kleinigkeiten an, seltener wollten welche Spielzeug oder gar "härtere Sachen".

Und, wer selbstsicher reingeht, wird wohl seltener nach dem Ausweis gefragt, wer dagegen verschämt in der Ecke steht und sich Pornos anguckt, wird eher kontrolliert.

Ansonsten.. guck einfach im Internet, frag ältere Freunde oderoder..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH