» »

Super-Sex mit bestem Freund und jetzt?

Vyerwi9rrtx2007 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ehm ja... ich bin nicht so die Forenschreiberin, also... ich schreib es jetzt einfach mal.

Ich bin 24 Jahre alt und hatte gestern Abend den besten Sex meines Lebens! ;-D

Also ich könnt jetzt erzählen.... aber ich sag nur... |-o |-o |-o

Nun aber das Problematische an der Sache. Es war mit meine besten Freund, mit dem ich befreundet bin seit ich 15 Jahre bin. Er ist so alt wie ich und in all den Jahren gab es da nie etwas. Ja mal ein Blick erhascht oder so... aber nicht mehr.

Wir haben sogar öfter mal in einem Bett geschlafen und nichts!

Und gestern... ja ein Blick kam auf den anderen... ein Glas aufs Andere und dann waren wir schon irgendwie beim Fummeln und dann Nackt... naja ihr wisst ja wie so etwas läuft....

Es war auch wirklich super! Ich hatte meine ersten Orgasmen (!!!) mit einem Mann und es war ein sehr ausgefüllter Abend, in jedem Sinne. ;-D

Aber am Morgen danach war mir gar nicht mehr so wohl.... ich bin dann schnell verschwunden und hab mich in meine Wohnung zurück gezogen. Bin nicht zur Uni gegangen und hab das Handy aus gemacht.

Was nun.... War das nur einmalig.... Ists jetzt aus mit der Freundschaft? Wenn ja? Was dann?

:-| :-| :-| :-|

Antworten
Dbad7eHSw-arn


Naja also wenn du dich jetz darauf verlagerst den Kontakt zu ihm abzubrechen dürfte die Freundschaft (logischerweise) dem Untergang geweiht sein.

Setz dich damit (und damit auch mit ihm auseinander). Woher sollen wir wissen wie is in seinem Herzen aussieht? Grundsätzlich muss das nicht das zwangsläufige Ende sein. Es gibt die unterschiedlichsten Szenarien z.B.:

* Ihr tut so als wäre nie was gewesen

* Ihr beschließt - schließlich war es ja anscheinend sehr angenehm - euch weiter zu vergnügen, und erweitert eure Freundchaft noch um eine rotische Komponente

* Wenn es eh platonisch so lange passt, und auch erotisch was läuft könnte das der Anfang einer sehr schönen Bezoehung sein?

* Ihr klärt alles, beschließt, keinen weiteren sexuellen Kontakt zu haben und fürt dann die Freundschaft weiter.

* Ihr geht tatsächlich getrennte Wege (halte ich aber für schwachsinnig)

* Irgendwas was mir jetzt grad nicht einfallen will

VaerwPi!rrt20087


Hey, danke für die Antwort.

Naja also wenn du dich jetz darauf verlagerst den Kontakt zu ihm abzubrechen dürfte die Freundschaft (logischerweise) dem Untergang geweiht sein.

Das will ich ja nicht! Verlieren will ich ihn auf keinen Fall.

Ich bin ja eigentlich der Meinung Sex nur mit Liebe.

Liebe ich ihn ??? Oder hab ich ihn nur gern?

Liebt er mich? Oder wollte er mich nur einmal "haben"?

War das nur ein einmaliges Erlebnis?

Man ich kann gar nicht klar denken.

Zerrissen zwischen Unsicherheit, Angst, Freundschaft, Geilheit und LIEBE(?) ...

LGUmIan


reden!

Sonst gibt's IMHO keine Lösung.

V\erwiCrrt2x007


ANGST :°(

Doer kleHine Prxinz


warum hast du angst?

rede mit ihm, ihr habt so viel nähe gehabt, warum kannst du jetzt nicht mit ihm reden? entzieh dich ihm nicht, mach dein handy wieder an!

i{s fSröschlxe


mal :°_

ich kann mich luman nur anschliesen :reden reden reden, wenns noch so schwer fällt

ihr könnt ja versuchen das ihr euch an nem neutralen ort (eisdiele, cafe, pizza...) trefft und dann erzähl ihm genau das, was du oben geschrieben hast, ich denk das bei euch schon bisserl mehr dabei ist

chin sprichwort

freundschaft ist die schönste und stärkste form der liebe!!!

viel glück

lg

Vter<wirjrt2_007


Der kleine Prinz,

weil mich eben diese näher verängstigt hat. Irgendwie hat das mein ganzes Weltbild umgestoßen. Ich bin schon den ganzen Tag am rotieren....

is fröschle,

danke!

ihr habt ja schon recht... ich muss mich irgendwie mit ihm aussprechen.

DFer kAleine PrJinxz


vielleicht verwandelt sich eure freundschaft langsam in liebe?

aber stellen musst du dich

V0erwiIrrt2w007


Der kleine Prinz,

hoffen wir es... oder auch nicht... *schlotter* :-/

*versucht zu schlafen*

Agnubisx-06


Um dir klar zu werden, wie eure Zukunft aussieht kommst du an einem Gespräch nicht vorbei und mit abgebrochenen Kontakt nicht weiter.

Da ihr beide euern Spaß hattet, kannst du es einfach aussprechen. Er wird dir dankbar sein, wenn du beginnst. Er ist in der gleichen Situation und denkt vielleicht über die gleichen Sachen nach.

Dann also los - bevor es totgeschwiegen wird!

d%o-d[o


Verwirrt2007

du machst dir hier Gedanken über Dinge die du alleine garnit entscheiden kannst, du kapselst dich ab versteckst dich, wahrscheinlich hat das eure Freundschaft mehr gefährdet als wie das Ereignis selbst und wieso soll es nur Sex mit Liebe geben, Sex ist Lust Sex macht Lust und wenn man sich mit jemanden in allem gut versteht warum also nicht auch in Sachen Sex

K[urxt


@ Verwirrt2007

Was ich daraus lese ist, dass es schon länger (zumindest unbewußt bei Dir) ein wenig geknistert hat zwischen euch und dass ihr in dieser Situation mal die "Bedenken" weggeschoben habt.

Mit Alkohol habt ihr die Schüchternheit "betäubt" und das seltsame Gefühl, dass ihr was falsches machen könntet ... mit einem platonischen Freund tut man das genauso wenig wie mit einem Bruder ... das ist allerdings nur ein "Problem" zwischen Deinen Ohren ...

Der Punkt ist, es ist eben passiert und die Fragen die Du Dir jetzt stellst, die kann Dir nur er beantworten.

So wie Du das beschrieben hast, geht es ihm aber wahrscheinlich genauso wie Dir, er wird sich vermutlich auch Fragen stellen, ob das so richtig war, und welche Gefühle bei Dir und/oder ihm eine Rolle spielen.

Alles ist überhaupt kein Problem, ausser Deine Reaktion.

Du hast doch nichts falsches gemacht, sondern nur etwas, was Du normalerweise nicht machst ... Sex ohne (bewußt) verliebt zu sein.

Was Dich jetzt schockiert ist, dass es Dir Spaß gemacht hat ... aber warum schockiert Dich das?

Mit so viel Vertrautheit wie sich in gut 10 Jahren Freundschaft aufbaut lässt sich Sex ähnlich intensiv erleben wie mit starker Verliebtheit oder inniger Liebe.

Das ist doch nicht schlimm ... nur neu für Dich.

Was jetzt daraus wird, eine Beziehung, Eine Freundschaft mit zusätzlich Sex oder es bleibt etwas Einmaliges ... das müsst ihr jetzt gemeinsam herausfinden.

Aber die Freundschaft solltest Du nicht riskieren, deshalb redet darüber ... und zwar ehrlich und in Ruhe ... und ohne Alkohol ;-)

D.er üVble7 Missextäter


Wo ist das Problem?

Ab jetzt einfach öfters tollen Sex mit ihm haben.....

V"er7fueh|rerin


Verliebt

Zu Recht fragst Du, ob Du in ihn verliebt bist. Ich glaube ja. Nur dass Du diese Liebe nicht so spürst, wie wenn Du ihn neu kennen gelernt hättest. Es gibt keine Schmetterlinge im Bauch; es gibt nichts so aus dem Leben von Dir zu erzählen oder von ihm zu erfahren, weil ich euch ja schon lange kennt.

Aber Ihr seid Euch sehr vertraut. Vertraut wie nach vielen Jahren Beziehung. Ohne die Situation näher zu kennen, würde ich mich darauf einlassen, ihn anrufen, sagen wie schön es war, und dass Du ihn liebst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH