» »

Sind Frauen wirklich viel weniger visuell erregbar?

D[erLoxony


nagut...auch küsschen :-x

;-D

A7nnamiia8x4


Also mich machen Pornos tierisch an!

Wenn mein Freund nackt rumläuft, muss ich eigentlich immer hinfassen, da kann ich nicht anders ;-D

Andererseits finde ich Stripper und Nacktmodells stinklangweilig zzz Da seh ich mir lieber die weiblichen Vertreterinnen dieser Jobs an ;-D

D\adeVSwarxn


Die Ursprungsfrage war

Sind Frauen wirklich viel weniger visuell erregbar?

Nicht ob fast alle Frauen nicht visuell erregbar sind. Ich bin ehrlich gesagt ganz einfach zu faul, dazu jetzt eine Statistik rauszusuchen. Beweis du mir doch das Gegenteil mit irgendeiner Statistik. Dann aber bitte auch eine halbwegs fundierte, nicht wie in den Frauenzeitschriften von wegen Umfrage ind er Redaktion (12 Frauen) und da kommen dann bahnbrechende "wissenschaftliche" Erkenntnis raus :)D.

Das wovon ich rede sind ganz einfach Erfahrungswerte. Ich hab schon mit einer Menge Leute darüber geredet (also gegen die 12 da komm ich noch locker an ^^). Und das einhellige Ergebnis lautet ganz einfach:

Fast alle Männer sind visuell stark erregbar. Auch eine Menge Frauen aber wesentlich weniger und auch wesentlich schwächer. Das ist einfach so. Natürlich gibt es da auf beiden Seiten Ausreißer. Aber ich würde aus meinen Gesprächen schließen:

Testbedingungen sind

* dass sich alle Probanden in einem Wohlfühlumfeld befinden

* sich unbeobachtet fühlen

* einen durchschnittlichen deutschen Porno ohne Ton gucken

* kein Zeitdruck

* Damit es wirklich repräsentativ wird, überträgt man soziale Stellungen prozentual auf die Probanden

* mal angenommen man könnte es sicherstellen gehe ich mal davon aus, dass alle Probanden ehrlich antworten

* 250.000 Frauen, 250.000 Männer (meinetwegen auch jeweils ne Million, jedenfalls so große Menge, dass ergebnisverfälschende Streuungen vernachlässigt werden können)

Und ich sage das Ergebnis in etwa so voraus:

Ein Anteil wahrscheinlich weit der 80% der Männer sind oder waren sexuell stark erregt und haben eventuell schon ein Taschentuch verbraucht.

35 - 45% der Frauen sind stark sexuell erregt, ein wesentlich geringerer Anteil als bei den Männern hat schon autosexuelle Handlungen vorgenommen.

Ich bin mir darüber so sicher, ich würde meine nächsten sechs Monatsgehälter darauf verwetten.

q9uestioFnt]ag


re

also ich kann nur für mich sprechen und will das keinesfalls auf andere frauen übertragen. aber mich interessieren nackte oder wichsende männer überhaupt nicht. wenn der kerl gut aussieht, seh ich gerne hin, aber geil macht mich das sicher nicht.

ausnahme: 2 gutaussehende kerle, die miteinander poppen. da würde ich wohl schon sabbern, aber ich bin leider noch nicht in den genuss gekommen, bei sowas zuzusehen *g* (wobei da dann aber auch die geräusche wie stöhnen etc eine rolle spielen würde, 2 stille schwule beim poppen wären wahrscheinlich auch ermüdend ;-D)

D8ade|Swarxn


Genau deswegen hab ich den Tn rausgenommen. Es geht eben um die visuelle Reizbarkeit :-).

q*ues}tiondtag


re

visuelle reize - ganz ohne "ton" - werden männer denn tatsächlich beim anblick einer nackten frau geil? oder bei einer frau, die es sich selber besorgt aber dabei keinen mucks von sich gibt? das würde mich interessieren, auch wenn einzelne aussagen natürlich nicht auf die allgemeinheit übertragen werden können :D

PEit%bull x89


Interessantes Thema!

Hört man tatsächlich oft das Frauen weniger visuell erregbar sind!

Hängt das vielleicht an den Gegebenheiten des steinzeitlichen Urmenschen??

Männer waren auf der jagt und waren auf visuelle Reize angewiesen. Frauen haben Pilze gesucht und Beeren gepflückt, waren mit den Kindern beschäftigt.

Kann man das vielleicht auf den modernen Menschen beim Sex übertragen?

Kann es vielleicht sein dass Frauen sich eher in die Phantasie fallen lassen?

V{erfuJehrxerin


Beobachtung vom Wochenende

Noch als Ergänzung, eine interessante Beobachtung, die ich am Wochenende bei mir (bzw meinem Freund) gemacht habe.

Ich finde einen schlaffen Penis eigentlich nicht irgendwie erregend (soweit ist das ja nichts besonderes). Aber einen so halb errigierten finde ich - so zum bloßen ansehen - viel erregender als einen komplett Steifen. Ich weiß selbstz nicht, warum. Vielleicht liegt es daran, dass mir mehr Phantasie bleibt, wie ich ihn noch richtig in die Höhe bringe.

wenn mein Freund mit mir im Bett ist, ist das natürlich anders

A6ntelxami


wenn mein Freund mit mir im Bett ist, ist das natürlich anders

Nämlich wie?

Findest Du dann den Anblick eines harten Penisses erregend oder eher nicht?

t9e>a-7Nay


ich denke ma wir sind nicht wirklich sooo visuell erregbar wie die männliche bevölkerung.. ich meine männer sehen sich pornos an.. die wenigsten frauen tun das oder??

und wenn man einen mann auf der straße sieht.. mit schönen body.. ja man denkt sich,, der sieht gut aus aber meistens nicht.. ohhhhhaaaaa den feuchte ich jetzt zu (was fürn ausdruck aber auch egal)

was ich meine ist... frauen mögen denke ich mal mehr die berührungen...

aber wirklich was ist denn auch besser

nur etwas sehen oder auch angefasst werden??

V9erfSuehrerDin


@antelami

Findest Du dann den Anblick eines harten Penisses erregend oder eher nicht?

Ehrlich gesagt, Blicke ich da weniger sonder spüre ihn. Und DAS ist erregend

A8ntelxami


@Verfuehrerin

Was jetzt wieder die Theorie stützen würde, daß Frauen eher durch Berührungen oder Worte erregbar sind...

Meine Frau hat, vielleicht auch bedingt durch ihren Augenfehler, kein sehr gutes bildliches (oder gar räumliches) Vorstellungsvermögen und ist, glaub ich, nicht so der visuelle Typ(Gottseidank! Sonst hätte sie mich womöglich nie geheiratet!)...

M~ae82


daß Frauen eher durch Berührungen oder Worte erregbar sind...

... und durch Blicke, und durch Nähe, und durch den Duft des Geliebten, und durch das Denken an all das... |-o x:)

Oh, warum ist mein Schatz gerade sooo weit weg? :°(

s?oulsuwrdvivor


Mae82 :°_

Vermutlich ist es bei Frauen die Kombination aus visuellen Eindrücken und den damit - speziell eben beim Partner - verbundenen Erlebnissen. D.h., der Anblick allein reicht nicht, sondern es muß ein dazu passendes "Fühlen" wachrufen. Das fehlt natürlich i.d.R. beim wildfremden Gegenüber.

K;-a-s-s-a5-n-vd-r-a


Ich bin echt gerade am Überlegen...

also ich kann durch das sehen auch erregt werden. Aber ich würde sagen das was ich sehe muss dann auch genau das sein was mir gefällt. Vielleicht sind Wir frauen da einfach manchmal kritischer :-/

Wobei ich auch Männer kenne die einen Porno schauen können und nur am Mosern sind über die Figur der Frau oder wie Behaart der Kerl ist oder oder oder. Gruß an meinem EX ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH