» »

Alkohol ---> Potenzprobleme? !

g%lamourxGirl hat die Diskussion gestartet


Hi Leute!

Also ich hab heut nacht auf ner party mit so nem typen geschlafen, bzw. wir wollten es tun, denn genau da liegt der punkt. Ich stand unter erheblichen Alkoholeinfluss, aber bei ner frau hat das ja zum glück nicht viel einfluss auf den sex. Er hatte zwar auch getrunken, aber soweit ich mich erinnern kann, nicht so wahnsinnig viel. Also er ist mir noch normal vorgekommen vom reden her und so.

Jedenfalls fingen wir an und es lief auch alles ganz normal, also er bekam schon einen hoch und so....aber nach ich weiß nicht wie langer zeit hab ich mich echt schon gefragt, wann und ob er eigentlich noch kommt, weil ich auch nicht mehr viel kondition hatte und eigentlich wärs mir sehr recht gewesen, wenn wir bald mal fertig gewesen wären.

Als ich ihn darauf ansprach, warum er so lange braucht, meinte er, wir könnten es ruhig lassen, denn er käme heute ganz sicher nicht mehr und das sei bei ihm immer so unter alkoholeinfluss. Er meinte, bei ihm würden schon ein paar schluck reichen und er hätte voll die orgasmus-schwierigkeiten.

Mir kommt das irgendwie komisch vor, denn so viel hat er echt nicht getrunken! Ich fang schon langsam an zu glauben, dass es an mir liegen würde. dass ich ihn vielleicht nicht richtig angetörnt hab oder so.er hat das zwar verneint. aber ich such echt schon die schuld bei mir.

denn es kann doch wohl nicht sein, dass er wegen so bisschen alkohol, vielleicht 2 flaschen bier und vorher noch bisschen martini, likör. usw, solche probleme hat, oder??

Sowas ist mir schon mal passiert, allerdings war der typ damals echt hackedicht und hat nicht mal nen hoch bekommen. Also da hab ich's schon irgendwie verstanden.

Ich bin das voll nicht gewohnt, denn meine früheren Freunde hatten bei sowas nicht die geringsten probleme und konnten keine 5 minuten neben mir im bett liegen, ohne mich anzugreifen und sex haben zu wollen.

Bin jetzt echt voll verunsichert. Liegt es an mir? oder kann es echt sein, dass er wegen so wenig alkohol nicht zum orgasmus kommt??

Danke

lg

Antworten
CmripWaxlka


aaalso

ich hab so ziemlich das selbe problem.

wenn ich betrunken bin, bin ich zwar in der regel geiler, und auch williger, sex zu haben, aber wenn ich's dann mache, dann fühle ich einfach weniger ->alkohol wirkt ja auch gefühlsabtötend

die probs sind bei mir jetzt zwar nicht soooo schwerwiegend, aber ne gute stunde brauch ich dann schon meistens. und dabei bin ich ohne alk eher ziemlich potent...

aber ganz im ernst: freu dich doch, dass es überhaupt zum sex gekommen ist. ich kenn viele typen, bei denen ist, wenn sie gesoffn haben, komplett schicht im schacht. da regt sich nichmal was (laut ihrer eigenen aussage - nicht dass das jemand falsch versteht ^^)

also dieses problem ist - meines wissens nach - ziemlich weit verbreitet

D7as Ca0rmelikon


@glamourGirl.... wenn es an dir liegen würde,hätte er keinen hoch bekommen! denk mal darüber nach. gezwungen hast du ihn doch nicht *lach*

mfg

R8isqtrQetxto


Alkohol macht Birne hohl...

... und der Kleine kommt nicht auf die Beine

l8ill_rOed~heaxd


also, ich weiß, dass wenn männer wirklich dicht bis an die oberkannte sind, sie auch keinen mehr hoch bekommen, das ist wohl normal

aber

wenn er nur etwas getrunken hat und evtl angeheitert ist muss es nicht unbedingt sein, dass er orgasmus probleme hat.

bei meinem freund ist es zb so, dass er, wenn er etwas getrunken hat wirklich sehr lange kann (und ich dachte immer ich könnte lang, da denke ich mir manchmal schon 'holla ;-D wie wärs jeden abend mit einem gute nacht schnäpschen?').

ich denke, dass ich bei vielen männern so. jedoch kann es auch so sein wie du es beschrieben hast, dass sie dann zwar machen, tun und arbeiten aber einfach nichts kommt.

ich denke, da rauchst du dir keine gedanken drum zu machen, dass du evtl der auslöser sein könntest.

Dqade+Swxarn


Also ich kann mir das schon vorstellen. Bei den individuellen Schwankungen die es so gibt. Also bei mir ist es auch so, dass ca. 3 Bier schhon reichen um die Zeit bis zum ersten Orgasmus teilweise zu vervierfachen. Also teilweise bis zu ner Stunde und das bei volle Kanne was das Zeug hält. Allerdings habe ich nicht das Gefühl weniger zu spüren, sondern genieße es richtig, weil ich dann noch mehr Zeit hab das auszukosten :-). Ich kann zwar auch nach dem ersten nochmal locker weiter, aber das Gefühl ist dann lange ncith mehr so geil.

g9lamo;urGiCrxl


Ok

erst mal danke an alle! Ihr habt mich wirklich etwas beruhigt! Ich hatte echt schon an mir selbst zu zweifeln angefangen...

Natürlich kann es auch sein, dass er noch gekommen wäre....das kann ich leider nicht sagen, weil so ungefähr nach ner halben stunde oder so wir ja aufgehört haben. Aber ich wollte es auch nicht drauf ankommen lassen und noch ne stunde oder so weiter machen. Weil ich hab ja nix gegen sex und so, aber alles was recht ist *gg* ...ich konnte echt nicht mehr.

Und irgendwie ist mir, nachdem er mir gesagt hat, dass das bei ihm heut nix mehr wird, auch die lust vergangen....

Ihr habt mich jetzt zwar wie gesagt etwas beruhigt...aber trotzdem denk ich noch öfters drüber nach und frag mich, ob der alkohol echt so krassen einfluss haben kann....

Er hat gesagt, das wäre ihm schon öfters passiert. Und ich hab gemeint, dass ich das nicht verstehen könnte. Daraufhin hat er gemeint, bei ihm würden schon ein paar schluck alk reichen...

Das schlimme ist ja, dass wir es später nochmal probiert haben...ich kann jetzt nicht mehr sagen, wieviel minuten oder stunden später (wie gesagt, war auch nicht grade nüchtern an dem abend), ich glaube es war relativ bald nach dem ersten mal, aber auf jeden fall wieder mit dem gleichen ergebnis.

@CripWalka und Das Carmelion

Hoffentlich habt ihr recht! Danke auf jeden fall mal.

gJlamojurGixrl


Übrigens hat er danach gesagt, ich soll das keinem erzählen! Also war ihm anscheinend peinlich oder so *gg*

Hrausa%bwxart


Impotent?

Weiss ja nicht wie Du aussiehst, denk mal nicht dass es daran liegt, am Alk denk ich auch nicht, vieleicht hat der Typ einfach ein Potenzproblem.

SOch7nüfxfz


Mit Alk im Blut

kann Mann länger.

Kann ich bestätigen, ist so. Aber auch manchmal verdammt lästig, wenn Frau nicht mehr kann und er immer noch nicht gekommen ist.

Ich wollte dann auch nicht aufhören, denn er hatte ja noch ne Latte vom Feinsten...aber ich irgendwo keine Lust bzw keine Kondition mehr. Zwei Stunden können schon sehr lang sein!!

Bei meinem Freund ist es grad so, daß der Alk hilfreich ist. Er kommt nämlich für gewöhnlich sehr schnell und das einemal, wo er was getrunken hatte (nicht Gott weiß wie viel, aber halt merkbar) konnte er richtig schön lange für seine Verhältnisse. x:)

Alk im Blut kann mal hinderlich sein, mal hiflreich. Immer vorher schauen, wie lang Mann kann...

gHlamourDGyirl


@Hausabwart

Naja also ich glaub die hässlichste bin ich nicht....zumindest hat sich bis jetzt noch nie jemand bei mir beklagt, im gegenteil...

Naja ich werd die sache jetz einfach vergessen....flieg in wenigen stunden in urlaub und da sollt ich mir glaub ich über andere dinge gedanken machen als über sexpannen.

Außerdem wars eh nur ne einmalige sache mit dem...

trotzdem danke allen

lQil^l_red:heaxd


wenns nur eine einmalige sache war, dann: don't give a shit about it!

vergiss es einfach.

und von frau zu frau:

such dir im urlaub wen neues und hab spaß ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH