» »

Gibt's hier noch andere Frauen, die öfters wollen?

dfieSaAn]ftxe


Und 14 liegt schon im Bereich eines guten Fernsehprogramms .

Ja, wenn man sich vertrottelt anstellt ;-D

Von spermiziden Gelen ist abzuraten. Zum einen, weil das die Scheidenflora sehr angreift und die Schleimhäute schädigt und zum anderen, weil es damit nicht wirklich sicherer wird bzw. man aufpassen muss, dass es das Kondom nicht angreift. Man weiß, dass spermizide Gele allein die Spermien nicht alle abtöten kann und würde das Kondom reißen, würde ich mich darauf wirklich nicht verlassen. Das ist viel zu unsicher.

mOist9viexh


hää jürgen, dat is mir jetzt definitiv zu hoch.....

sooo früh kann ich noch net denken und schon garnet mathematisch :-/

meine forderung heißt immer noch: knoten für die männer :-p

J&ürRgen M


@dieSanfte

Das Reißen des Kondoms ist auch nicht der schlimmste Versagensfall. Dann hast Du immer noch die Möglichkeit der Pille-danach.

Die übelsten Versagensfälle sind die, die Du nicht merkst. Das kann sein, wenn Sperma an den Fingern ist, oder beim Übersteifen oder anders auf die Außenseite des Kondoms gelangt. Außerdem kann ein Kondom auch versagen, wenn man es gar nicht angewendet hat. z.B. beim einfachen Kuscheln, Petting oder beim gemeinsamen Duschen. Alles ohne Geschlechtsverkehr wohlgemerkt. Andere Verhütungsmittel decken diese Fälle mit ab, was die Zuverlässigkeit erhöht.

dNieSa>nfte


Naja, aber soo viel aufpassen muss man da auch nicht: man muss sich einfach merken, dass sein Penis in die Nähe der Vagina kommt, wenn er erregt ist und dass man eben die Finger nochmal abwischt, wenn man sich vorher berührt hat. Aber die Wahrscheinlichkeit hierbei ist aber auch wirklich mini-mini-gering. Die Unfälle bzw. Schwangerschaften passieren dann doch bei voller Ladung ;-D

Mko-ndixni


Also ich hab

ein Jahr lang nur Kondome verwendet und mir is ein einziges (dank NFP wusst ich "kann nix passiert sein")geplatzt,nämlich eines aus Polyurethan. Schwanger wurde ich in der Zeit auch nicht..und ich glaub trotz Gummi hatten wir mehr Sex als manch einer im selben Jahr,dessen Frau mit Pille und Co verhütet ;-) Und das obwohl ich auch absolut keine Kinder will/wollte..trotzdem war ich einfach zu rollig um auf Sex zu verzichten (egal in welcher Phase).

dYieSTanftZe


Dafür ist mir in den über 2 Jahren Kondomanwendung noch gar keines geplatzt und hat auch sonst keine Pannen gegeben ;-)

M5on~d$ini


Ich kenn auch irgendwie

nur vier "Trotz-Pille"-Kinder,aber kein einziges "Trotz-Gummi"-Kind.

N<ayaxmi


Gehts hier jetzt doch über Verhütung? ;-D

Ich antworte jetzt mal auf's Thema und kann bestätigen das ich auch ziemlich oft will! Und ich nehme die Pille, also nix mit Libidoverlust! Also eigentlich könnt ich jeden Tag.... meinetwegen auch mehrmals :-o

Mutti, bin ich anders? :-/

MDarcix de Mzarxco


Knoten??

Knoten ist ja wohl echt die letzte Möglichkeit.. ich stelle mir das schmerzhaft vor.. da nehm ich lieber ein Kondom oder auch zwei, wenn die Frau ganz empfindlich ist -.- xD

Juürkgen M


nur vier "Trotz-Pille"-Kinder,aber kein einziges Trotz-Gummi"-Kind.

-> Forum · Gynaekologie · Verhuetung · 322709

Muss man nicht lange für suchen. In unserem Bekanntenkreis kamen die Kinder nachdem die meisten von der Pille auf andere Verhütungsmittel umgestiegen sind. Das zählt aber nicht richtig, weil ich den Verdacht hab, dass da manchmal ziemlich nachgeholfen wurde.

Geplatzt ist mir aber auch noch nie ein Kondom.

@die Sanfte

man muss sich einfach merken, dass sein Penis (nicht? anm. der Redaktion) in die Nähe der Vagina kommt, wenn er erregt ist und dass man eben die Finger nochmal abwischt, wenn man sich vorher berührt hat.

Das ist jedem wohl so klar. Nur manchmal schaltet die Lust das Hirn auf Sparflamme. Für mich ist das aber auch der Punkt der so fazinierend ist. Sex mit eingeschaltetem Verstand ist irgendwie nur eine billige Sparversion. Von daher vorher nachdenken und dann fallen lassen unf genießen.

JNürcgen xM


@Nayami

Ups. Tschuldigung, wir sind irgendwie off-Topic gelandet.

d+ieS.anYfte


nicht, ja das war richtig angemerkt von der Redaktion ;-)

Naja, irgendwie passe ich da trotzdem automatisch auf, da muss ich gar nicht so sehr meinen Verstand einschalten ;-D

Und ja, das Problem ist a) dass sicher sehr viele Pannen als Kondompanne deklariert werden, obwohl diese so gar nicht stimmen (weil man den Fehler nicht zugeben will, vielleicht sogar ungeschützt Sex hatte etc.) und b) die Leute gar nicht mehr richtig die Kondomanwendung üben :-/

JKürgeNn M


die Leute gar nicht mehr richtig die Kondomanwendung üben

Das ist doch mal ein Vorschlag. Siehst Du da ehr die Schule oder die eigenen Eltern in der Pflicht? Unsereins mußte sich noch die staubtrockene Bedienungsanleitung durchlesen. Aber nach der Pisastudie ist das wohl eins der Hauptprobleme.

Aber aufgrund der etwas scheinheiligen Moral in unserer Gesellschaft kann ich mir nicht vorstellen, dass es in naher Zukunft beaufsichtigte "Anlegeübungen" geben wird.

Shanilxie


Also ich muss sagen, ich nehme die Pille jetzt seit 7 Jahren, hatte meist feste Partner oder Bettgeschichten, meine längste Abstinenzphase war sieben Tage, weil auf Abifahrt ohne Freund. Ich brauche Sex eigentlich täglich, manchmal sogar mehrmals. Wenn kein Kerl zur Hand mach ichs mir eben selber. Probleme mit dem Feuchtwerden kenne ich jedoch auch. Gleitgel is ne super Erfindung und wenn grad nichts im Haus gehts auch Oral sehr gut ;-).

Meine Freundinnen halten mich auch für pervers und komisch. Es ist nicht so als wäre ich nymphoman, Befriedigung finde ich ja in Sex aber genau das macht es aus. Unter fünf Orgasmen am Tag geh ich abends sehr selten ins Bett.

Die meisten Frauen finden das komisch, weil sie nicht kommen können oder zu verklemmt sind um Spaß dran zu haben und daher auch keinen richtigen Ansporn haben es zu tun. Schade eigentlich...

Gesunde Sexualität ist nicht schlimmes, solange es nicht wund wird ;-)

JLürIgen xM


@Sanilie

... oder es nicht zugeben, um nicht für komisch oder pervers gehalten zu werden.

Auf jeden Fall kann ich nur sagen, dass Dein Partner wohl eine Menge Spass mit Dir haben wird. Und es wiederlegt einige Stimmen, dass Frauen, die die Pille nehmen, immer vollständig die Lust verlieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH