» »

Gibt's hier noch andere Frauen, die öfters wollen?

Bde>rkanxa


Hi Mondini,

das mit dem erstmal einkaufen kenne ich. Die meinen das echt gut, und deshalb bemühe ich mich darum auch nicht böse oder enttäuscht zu sein .... obwohl die Geschäfte bis acht aufhaben, und ne Nummer auf dem Küchenboden so unbequem ist, daß sie eh nicht lange dauert! :-/ Aber Hauptsache sich intensiv gespürt, oder? ;-D

Ich hab nur 1x die Pille genommen, und das war mit 18 und ich wurde schwanger! (Sie wird im Oktober 25!) Seit dem verhütete ich ohne Hormone und mein jetztiger Freund ist sterilisiert .... wir könnten also jederzeit und Tag und Nacht übereinander herfallen, wenn er denn auch wollte ... :°(

Aber er ist so vernünftig ....

p3al0axna


Mein Freund hat einen Ständer aber keine Lust auf Sex

Es kommt ab und zu mal vor das mein Freund einen Ständer hat aber zu faul für Sex ist, liegt es an mir?

p8lputox08


den zusammenhang von pille, sexualtrieb, geruch usw. finde ich schon interessant. außerdem kann ich mir vorstellen, daß manches auch altersabhängig ist - wer jünger ist hat vllt. eher (kann natürlich auch ganz anders sein...) mehr sex - und ab einem bestimmten alter dann vllt. weniger, weil vllt. die schwerpunkte im leben anders sind, weniger weil der sexualtrieb weniger wird, sondern weil man sich mehr zurücknimmt

bei manchen nimmt es dann wohl auch wieder zu, denke es kommt auch sehr darauf an, wie sehr man sich entspannung gönnt, und wieviel zeit man dem thema sexualität widmet - oder es eher verdrängt - wenn man sich mehr damit beschäftigt, dann kommen diese gedanken an sex, vllt. auch noch stärker hoch (ob mit oder ohne starkem geschlechtstrieb), als wenn man das eher von sich wegschiebt, und versucht das durch anderes im leben zu kompensieren -

Mnond5ini


Das käme

mir nie in den Sinn,meinen Sextrieb mit was anderem zu kompensieren und soweit ich immer höre,werden Frauen ab 30 erst richtig "geil",dann kanns ja nur NOCH besser werden :-) Ich denk halt,die,bei denen das nicht so ist,da ists wie Dean es beschreibt,die sind so Hormongesteuert (durch Pille und Co),dass sich da gar nichts entwickeln kann. Ich erlebs ja bei Bekannten und Freunden,die Kerle,die mir die Ohren vollheulen von wegen sie hätten gerne ne Frau wie mich,die haben ausnahmslos Frauen die hormonell verhüten. Wobei daran manche von ihnen auch selber Schuld sind,weil sie keine Kondome benutzen wollen ;-)

@ Berkana:

Das wäre ja ein Traum,ein sterilisierter Mann,ich mein,ich bin selber sterilisiert,aber doppelt hält besser*ggg*

@ Paul:

Mein Kerl kannte bisher nur mich und ich bin mir sicher,wenn er sich irgendwann (was ich nicht hoffe) ne andere Freundin sucht,wird er noch mit Wehmut an unsere Beziehung (und den vielen Sex) zurückdenken *fg*

@ netterkerl71:

Dann such dir doch einfach eine *gg* Schalt ne Kontaktanzeige im Kupferketten-Forum oder im NFP-Forum *gggggggggggggggg* Warn Spaß,aber das wäre schon ein Punkt,auf den ich achten würde...

MGoni[M


Meld, meld! Va um den Eisprung herum, da ist niemand mehr sicher (und ich führe dummerweise eine WE Beziehung, dh es geht eh schon nicht so oft). Um den ES herum ist mein Schatz auch überfordert! Aber auch kein Wunder, nachdem ich unter der Pille gerade mal alle paar Monate Sex haben wollte (und konnte! Starke Schmerzen durch Trockenheit, hier auch danke an die künstlichen Hormone!!). Muss ich ihm jetzt halt wieder anerziehen! Aber er ist willig :)^

Kann die Frauen auch nicht verstehen, die es trotz extremen Libidoverlust weiter mit der Pille versuchen! Ohne ist es soviel besser (auch das Erlebnis an sich!:-p x:))

dPontw;orrybIehaxppy


also ich hab andere erfahrungen mit der pille gemacht. hab immer noch ständig lust auf sex und eigenlich nur vorteile... hab viel weniger unterleibsschmerzen und nur noch vier tage lang miene tage und migräne oder so was hatte ich noch nie. vielleicht habt ihr und eure freundinnen einfach nur die falsche pille.

des einzige was wirklich nachteilig ist, dass ich nicht mehr so feucht werde. abba es langt noch gut :-)

sDoulgsurCvicvor


Also ich feile noch an meiner Kondition...denn mein Schatz paßt genau in Eure Selbstbeschreibungen rein und während des Eisprungs muß ich gucken, daß sie noch was von mir überläßt. :-D

Aber sie trainiert mich gut, und ich habe mit ihr als erste Frau, die nicht die Pille nimmt, den traumhaftesten und erfüllendsten Sex meines Lebens. Und immerhin dachte ich, über 40 läßt sich das nicht mehr steigern ...

m|äuscvhenx712


Aus eigener Erfahrung kann ich Euch sagen, die Art der Verhütung ist nicht ausschlaggebend. Auch nicht der Zyklustag...

Es ist vielmehr eine Art der inneren Einstellung zum Thema Sex.

Wenn ich von Vornherein daran gehe, ich mir einbilde und einrede, dass es schmutzig ist, dass man es ja eigentlich nicht tut, und wenn - hat es ausschließlich der Fortpflanzung zu dienen... dann macht es keinen Spass. Und wer tut schon gerne Dinge, die einem nicht so gefallen?

Habe ich von Grund auf eine "gesunde" Einstellung zum Thema Sex und zwar nicht nur der nüchterne Akt an sich, sondern ALLES, was darunter fällt... sprich.. bin ich neugierig, bereit etwas dazu zu lernen, mir Wissen anzulesen, probierfreudig zu sein.... Lust auch mal etwas Ungewöhnliches zu testen... dann kommt das Verlangen nach öfterem Zärtlichkeitsaustausch und mehr... x:)

M%onixM


@ dontworrybehappy:

Entschuldige, dass ich ein bisschen bei deinem Beitrag schmunzele!

Libidoverlust ist eine NW, die, wenn sie einmal unter der Pille aufgetreten ist, nie wieder komplett weggeht, egal unter welchem Präparat!

Das weiß ich deswegen so genau, weil ich nach 5 Jahren Valette, 3 andere Präparate probiert habe (3 jahre lang), und es wurde immer schlimmer!

Das erklärt sich aus dem Wirkmechanismus der Pille, die dem Körper ständig die zweite Zyklushälfte vorspielt. Gleichzeitig enthält sie modifizierte Gestagene, welche die Bindung von Testosteron im Körper begünstigen. Und ist dieser Prozess einmal eingeleitet, kann nur das Absetzen ihn vollständig zum Erliegen bringen (und mitunter noch nicht mal das).

Hoffentlich geht es dir weiterhin so gut mit der Pille! Ich habe sie 5 Jahre super vertragen(glaube ich zumindest, auch Libidomäßig) und dann ging es immer mehr bergab! Aber das muss natürlich nicht bei jeder so sein! Das fiese ist aber, dass die NW schleichend kommen, dh man denkt, es ist einfach normal wie man sich fühlt! Erst jetzt weiß ich wieder, wie es mal gewesen sein muss!

MvonxiM


des einzige was wirklich nachteilig ist, dass ich nicht mehr so feucht werde. abba es langt noch gut

und genau so hat es bei mir angefangen!

MconixM


Aus eigener Erfahrung kann ich Euch sagen, die Art der Verhütung ist nicht ausschlaggebend. Auch nicht der Zyklustag...

Das ist so nicht ganz korrekt! Es variiert von Frau zu Frau! Einige sind den ganzen Zyklus unter Hochspannung, andere eben va um den ES (ist auch der häufigere Fall, aus Sicht der Natur auch logischer). Bock auf Sex habe ich den ganzen Monat, aber so rattig, dass ich überall nur Männer sehe x:) nur um den ES! Und in der Hochlage ist man durch den Progesteron-Einfluss (dämpft die Testosteron-Produktion) eben meist nicht ganz so "Libidogestört" (GsD, komme mir ja ab und zu schon vor wie ein frühpubertärer Lüstling)

m[äusch%en71>2


Es variiert von Frau zu Frau!

Besser isses.... wäre schlimm, wenn wir alle gleich wären.... :-

Sicher mag es sein, dass manche anhand des ES bzw. der Tage drumherum mehr oder minder Lust verspüren....

Ich kann ja nur von mir schreiben, gell? ;-)

Bke]rkTanxa


Oh MoniM

wie ich das kenne ... ;-D

M%onnixM


mäuschen, da kann ich nur sagen: Lucky One!!!

Da würden dich viele frauen drum beneiden!:)^ :)*

Mwo%ndiQnxi


Hachja...

ich finds jedenfalls schön,dass ich meinen Körper so beobachten kann und er sich verändert. So hab ich auch nicht immer gleich Lust auf bestimmte Praktiken,selbst das wechselt im Zyklus *ggg*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH