» »

Gibt's hier noch andere Frauen, die öfters wollen?

MZonixM


@ Schnürkuh

Das heißt gar nichts, bei mir hat es nach 5 Jahren Valette angefangen und wurde dann immer schlimmer. Es gibt Frauen, die merken es schnell, bei anderen dauert es länger (das ist natürlich ziemlich fies, da es sehr schleichend kommt, habe lange gedacht, alles wäre ok bei mir), und bei anderen, die sehr viel Glück haben, kommt es vielleicht auch nie.

J~ürpge6n M


Wenn ich das hier lese werde ich ganz neidisch. Wobei ich das mit der Pille nicht ganz nachvollziehen kann. Als meine Freundin die Pille abgesetzt hat, ging die Lust immer weiter flöten :°( . Ein Frauenarzt hat mal ihren Hormonspiegel kontrolliert und behauptet, dass nur mit einer Hormonterapie die Lust wiederkommen würde. Aufgrund der Nebenwirkungen hat er damals aber davon dringend abgeraten. Die Pille möchte sie aber aufgrund der Gefahren nicht mehr nehmen. Also wenn jemand weiss, wie man aus einer Frau ein Sexmonster macht kann er mir ja eine PN schicken.

MConYiM


Wie lange nimmt sie die Pille schon nicht mehr?

M>on_dini


Wenn ich das hier immer so lese

schon der zweite der schreibt "wie mach ich meine Frau zum Sexmonster?". Sollte an der einen Studie da wirklich was dran sein (was manche immer noch behaupten),können Pille und Co die Libido auch irreversibel kaputt machen. Aber wie schon erwähnt gibt es auch Frauen,die von Natur aus wenig Lust haben.

d}ieSXanftxe


Naja, aber es ist nochmal ein Unterschied, ob die Frau MIT Pille keine Libido hat oder erst nach dem Absetzen keine ;-)

I=schxtar


Neben den Hormonen spielt aber auch die Psyche eine Rolle.

Gerade nach Absetzten der Pille könnte ja auch eine Angst vor Schwangerschaft eine Rolle spielen, weil man anderen Verhütungsmethoden vll nicht so traut?

Auch finde ich z.B. Kondome nicht so prickelnd, besser als Krankheiten ;-), aber nicht so schön wie en nature. Das könnte meine Lust (in der Beziehung!!!) auf Dauer killen.

Und ohne jetzt jemanden bestimmtes zu meinen: Ich habe die Erfahrung gemacht, je besser der Sex, desto mehr Lust auf und am nächsten mal. Wenn mein Mann nur mal schnell drüber rutschen wöllte, ohne Zeit für mich und meine Bedürfnisse, hätte ich beim nächsten mal Schwierigkeiten mich überhaupt lustvoll auf Sex einlassen zu können. :-/

D?eAtHs-ShUAdoxW


hab auch mal ne frage so an die weiblichen user hier ...

meine freundin hat oft schmerzen beim sex und emfindet sex auch oft als unangenehm...

dieses "rein raus" gefühl empfindet sie manchmal sehr unangenehm...

manchmal findest sie es aber auch richitg geil/schön

aber machmal hat sie halt diese schmerzen

sie sagt es fühlt sich so an als würde ich(mein Glied^^) irgendwas mit in ihre scheide reinziehen... es liegt aber nicht daran da sie nicht feucht genug ist , da sie meistens ziemlich heftig feucht is

ISschBtar


DeAtH-ShAdoW

sie sagt es fühlt sich so an als würde ich (mein Glied^^) irgendwas mit in ihre scheide reinziehen...

Hat sie vll relativ große Schamlippen?

dieses "rein raus" gefühl empfindet sie manchmal sehr unangenehm...

Je erregter, desto angenehmer. Aber ich finde das rein raus auch manchmal als unangenehm.

Probiert mal das: Du hälst dein Glied ruhig in ihr und sie spannt ihre Scheidenmuskulatur immer wieder an. Das kann für beide auch sehr schön sein und sie bekommt ein Gefühl dafür, wie entspannt sie beim Sex ist.

D<eAtH-xShAdoxW


also es gibt ja große und kleine schamlippen ...

und normal sind die inneren ja eig. die kleinen oder?!

und bei ihr sind die inneren größer bzw. (hmm wie soll man das sagen?!) gucken halt weit raus ...

Iyschtxar


und bei ihr sind die inneren größer bzw. (hmm wie soll man das sagen?!) gucken halt weit raus ...

;-D Das ist nicht so selten. Pass ein bisschen auf, dass du ihre inneren Schamlippen nicht mit "reinstopfst", wenn ihr miteinander schlaft. Am besten soll sie sie etwas auseinander halten und beim Eindringen dein Glied führen. ;-)

d9iyeSanWfte


Es kann sein, dass sie beim Sex zu trocken ist und dann ist es unangenehm bzw. tut es weh, wenn er eindringt. Das z.B. kann an der Pille liegen, weil diese austrocknet. Ihr könnt ja mal Gleitgel verwenden oder sie eine andere Pille ausprobieren oder eben absetzen, wenn es nicht besser wird.

DieAtHo-SPhAdoxW


hmm aso .... abba eig. ist sie immer ziemlich feucht ....

naja danke euch beiden

M!onixM


Ich bin unter der Pille schon auch feucht geworden, aber irgendwie war es doch anders. Und ich hatte auch Schmerzen beim GV, es war auch so, als ob irgendwas "mitgezogen" wird. Wahrscheinlich kam es daher, dass meine Schleimhäute an sich trocken und gereizt waren, da hat der Erregungsschleim dann auch nicht mehr geholfen.

Leider hat auch Gleitgel hier keine Linderung gebracht. Trotzdem solltet ihr das natürlich als erstes ausprobieren (Durex play blau kann ich empfehlen).

Natürlich kann man nicht sagen, ob es wirklich an der Pille liegt, deswegen kann ich dir auch nicht raten, dass sie absetzen soll. Wenn sie im Moment eine Pille mit "Anti-Pickel" -Effekt hat, könnte sie vielleicht auf eine Pille, ohne hautverbessernde Wirkung wechseln. Häufig trocknen die "Hautpillen" die Schleimhäute ziemlich aus.

rDache(engebl6x5


mond

kann mir schon vorstellen, dass die pille einfluß auf das sexualleben der frau haben kann.gut, ich selbst bin eigentlich nie davon betroffen gewesen und ich habe mehr als 20 jahre verschiedene pillen genommen und wollte auch meistens täglich sex, auch in meiner ersten ehe, die ja 18 jahre hielt, kam sex nie zu kurz bei uns. mein jetziger mann meinte auch einmal, ich sei vielleicht nymphoman, weil ihm so was noch nie unter gekommen ist ;-D, eben eine frau die jeden tag sex haben will. jetzt, wo ich die steri hinter mir habe, hat sich dran auch nix geändert. doch, diese woche hatte ich noch keinen sex ;-D ich mach ne woche pause, hab ich gesagt, mein mann ist fast vom glauben gefallen, weil er das nicht kennt von mir, hi, hi. doch diese woche brauche ich mal sexfrei, weil es mir gesundheitlich voll sch... geht

Gcia77H6


@Mondini

Kommt mir bekannt vor - ich verhüte auch nicht hormonell. 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH