» »

Gibt's hier noch andere Frauen, die öfters wollen?

Bmlu0e01


SEHR qualvoll!:°(

J[ürg=en xM


Eigentlich sagt der Volksmund ja: "Jeder Topf findet seinen Deckel". Nur bin ich früher immer davon ausgegangen, dass es keine Frau gibt, die einen Mann überfordern könnte. Zumindest ist mir nie so ein Exemplar for die Flinte geraten. Und nun lese ich hier von Frauen die dauergeil sind und Mitleid mit ihren Partnern haben. Wie und wo finde ich sowas? *inTränenaufdemBodenwälzend*

M:onixM


Mein WE war TOLL :=o :=o ;-D ;-D! Und nächstes WE kommt bestimmt auch ganz schnell (um den Dreh habe ich wohl gerade meinen ES, und ihr wisst was das heißt, Mädels ;-) :)^)

Jxürgrexn M


@MoniM

Ich freue mich wahnsinnig für Dich. Bei Gelegenheit komme ich persönlich vorbei und Du kannst mir einen kräftigen Tritt in die Magengegend verpassen >:(.

(Warum bin ich bloß neidisch auf den Typen von MoniM?)

f^euer`sterncdhen


Und nun lese ich hier von Frauen die dauergeil sind und Mitleid mit ihren Partnern haben. Wie und wo finde ich sowas? *inTränenaufdemBodenwälzend*

*looool* ganz easy ... such eine die eh schon offen fuer fast alles ist, sag sie soll die Pille absetzen, mach daraus ne Fernbeziehung dass sie immer wieder schmachtet und warte ein paar Monate *weglach* ;-D ;-D ;-D ;-D

freue-rst}er\ncxhen


@ MoniM

;-D :°( ;-D Jaja ... ich in drei Wochen auch wenn ich zu meinem Holden ne Woche fahr ... hachmach ... DAS wird ne herrliche Woche !

MXond'inxi


@Jürgen

Das is schwer zu sagen *ggg* Ich sag mal,eine Frau suchen die ohne Hormone verhütet,weil bei der die Wahrscheinlichkeit höher ist,dass das Sexverlangen über die Jahre gleich bleibt und du kaufst halt keine Katze im Sack damit (weil wenn sie schon immer hormonell verhütet hat,kennt sie ihre Lust gar nicht und hat ohne vll genauso wenig Lust wie mit)

Mbondinoi


Ich

wart auch aufs We x:) |-o

Aber feuersternchen,ich hoff ja,dass meine Libido auch wenn wir mal keine Fernbeziehung mehr führen so ist wie jetzt *ggg* (wobei wenns bei 4-6 Mal pro We bliebe,wenn wir zusammen wohnen würden,wäre das immer noch mehr als manch ein anderer Mann bekommt *fg*)

p$lu"to_08


Finde ich gut, daß die frauen hier selbstbewußt zu ihrem sexuellen bedürfnissen stehen, so daß mal klar wird, daß frauen einen genauso starken trieb haben können, wie männer - und ihn dementsprechend eben auch genauso ausleben wollen :-) *:)

außerdem finde ich es auch enorm wichtig, den zusammenhang von "der pille" und sexualtrieb bei frauen näher zu beleuchten - da gibt es ja doch enorme unwissenheit und/ oder verschleierungen von bestimmten leuten/ firmen, die geld mit "der pille" verdienen: seien es jetzt ärzte, oder pharmaindustrie etc. - habe auch letztens in ner apothekerzeitschrift so ne empfehlung gelesen für mädchen, wo die "pille" empfohlen wurde als verhütungsmittel, ohne ne andere alternative zu nennen, bzw. auch mal näher auf die nebenwirkungen einzugehen - habe mich da schon ziemlich darüber geärgert, daß gerade so jungen frauen, die noch wenig erfahrung damit haben entscheidendes verschwiegen wird - was ja im endeffekt irgendwann enorme auswirkungen auf ihre beziehungen haben kann ....

wollte ich einfach nochmal schreiben, da ich das hier im thread als ne gute möglichkeit der aufklärung sehe -

und woher bei vielen dann auch dadurch sexueller frust ( u.a.) in einer beziehung kommen kann -

wenn diese ganzen (z.b. biologischen) zusammenhänge für laien klarer wären, könnten sie sich auch auf ne andere (tiefergehende) art damit auseinandersetzen ..

IYscVhtar


(wobei wenns bei 4-6 Mal pro We bliebe, wenn wir zusammen wohnen würden, wäre das immer noch mehr als manch ein anderer Mann bekommt *fg*)

Oder manche Frau... :=o

J ür_gen xM


eine Frau suchen die ohne Hormone verhütet

Das reicht leider nicht immer. Ein Paar in unserem Freundeskeis hat sich vor kurzem getrennt. Auf meine indiskrete Nachfrage was die Ursache war, erzahlte sie das eigentlich seit Jahren im Bett nichts mehr gelaufen wäre. Sie verhütet auch nicht hormonell.

M@ondixni


Ich hab

erst gestern im Videotext gelesen (weiß leider nich mehr welcher Sender),dass Forscher das getestet haben,also Sexlust und Erregbarkeit bei Frauen und bei Männern. Da kam klar raus,dass Frauen GENAUSOVIEL Lust haben wie Männer und GENAUSO erregbar sind!! Da stand allerdings nicht,ob die Frauen hormonell verhütet haben oder ob die Probandinnen gar nichts genommen haben (auch keine z.B. Antidepressiva,die gehen auch negativ auf die Libido).

J!ürg=eZn M


Ja, da habe ich mal einen 2h Bericht drüber aufgenommen. Sehr interessant. Z.B. der Test, wieviele Menschen jemand ansprechen muß, damit ein wildfremder mit nach hause kommt. Überraschenderweise hat die Frau bei etwa 30% Erfolg gehabt und der Mann bei keiner einzigen. Überrascht hat mich der Test, dass ein nackter Körper bereits eine Erregung bei Mann und Frau auslösen kann, wenn er nur unterbewußt wahrgenommen wird. Dabei ließen sich auch eindeutig Preferenzen für Manner und Frauen unterscheiden.

Leider blieb die Frage unbeantwortet, wie man seine eigene Frau in ein hemmungsloses Sexmonster verwandelt :-|.

p]lutox08


genauso wie die studie über das sprachverhalten von mann und frau, in der festgestellt wurde, daß das von der wortanzahl (sind ja durchschnittswerte) das selbe ist - ich nehme an, daß es eben öfters mal andere themen gibt, aber reden tun die wohl gleich viel - sieht man ja auch im forum - denke da ist vieles eher typabhängig (leben, erfahrungen, erlebnisse, sprachvermögen, redetalent etc.) denn dass der unterschied im redeverhalten vom geschlecht abhängig gemacht wird - ich nehme an, so ähnlich kann man das auch beim sexualverhalten der geschlechter sehen: also die häufigkeit mag ähnlich sein (falls mensch sich traut seine bedürfnisse auszuleben - egal ob frau oder mann) - vorlieben, techniken, experimente etc. variieren, wie bei anderen dingen im leben eben auch - sind halt geschmacksfragen und vor allem auch: sich trauen - was man ja auch bei anderen verhaltensweisen an menschen sieht - die sich irgendwie mehr trauen (im vergleich) als andere (z.b. in ihrem eigenen umfeld)

M'oWni:M


@ JürgenM

Ist zwar jetzt OT, aber ich habe schon den Eindruck, dass du deine Partnerin sehr lieb hast, oder? Also muss sich da eine andere Lösung finden! Habt ihr es eigentlich schon mal mit einer Paartherapie versucht?, vielleicht mit Betonung auf Sexualtherapie oä Das hatten wir gemacht (bevor ich das mit der Pille wußte) und es hat schon viel geholfen! Es hat va Zuversicht gegeben, dass etwas geändert werden kann! bei mir war ja noch mehr im Argen durch die Pille, starke Schmerzen beim Sex usw, da hat das natürlich nichts gebracht. Aber meine Grundeinstellung zu Sex wurde dadurch sehr viel positiver.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH