» »

Schwanger durch vorzeitiges rausziehen?

k(.bt. hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich habe solche angst schwanger zu sein.

ich habe ca. vor einem monat mit meinem freund geschlafen ,da wir keine verhütungsmittel parat hatten , haben wir durch vorzeitiges rausziehen verhütet (ich weiss ja auch dass das nicht gerde sicher ist!)

ich habe meine tage zwar am richtigen zeitpunk bekommen doch wie sich später herausstellte war es nur eine schmierblutung... :-(

ist es möglich, dass ich schwanger bin?

er ist ja aber erst einige sekunden nach dem herrausziehen gekommen...

oder kann es sein , dass cie schmierblutun ach durch tabletten kommen können ?

ich habe nämlich beim eintreffen der regel tabletten gegen menstruationsbeschwerden genommen...

bitte antwortet schnell ich habe nämlich riesige angst.

mfg k.t.

Antworten
V`ipe6rmagxe


Schon von "Lusttropfen" gehört?

Auch vor der Ejakulation kann Spermien- enthaltende Flüssigkeit austreten. Würde halt nen Schwangerschaftstest machen, so bald wie möglich.

JUoshu-a5


Schwanger TROTZ vorzeitigem rausziehen

Es hilft alles nichts. Du mußt wohl einen Schwangerschaftstest machen (lassen).

Es gibt übrigens einen Namen für Leute, die sich auf diese Verhütungsmethode verlassen: Eltern.

AQnna8x3


@k.t.

Wenn man solche Angst davor hat schwanger zu werden, sollte man wirklich nicht so leichtsinnig sein! Mach nen Test um sicher zu gehen und niemehr so nen Blödsinn! Vorsorgen ist besser, als sich so Sorgen machen zu müssen!!

H&än#schDe:n Gryogß


Ich kanns (nicht) verstehen!

Ihr wart einfach zu geil aufeinander, um zu verhüten,oder?

Rechne doch einfach mal durch, ob du an dem Tag fruchtbar warst. So ungefähr kann man das ja abschätzen. Aber sicher ist da nur der Test beim Frauenarzt...

Aber das nächste mal, sind doch wohl noch 5 Minuten Zeit, um zur Apotheke zu fahren! Wenn dein Freund fährt, kannst du das Vorspiel allein übernehmen und dann gehts genau so schnell!!!

S[tadtkxind


Einfache Antwort:

JA, das kann sehr gut sein.

Frag mich grad wie dumm oder geil man sein muß daß man anstatt vielleicht nur Petting so nen Blödsinn macht...

Naja, ich bin wahrscheinlich einfach zu alt und vernünftig.

Meikw-cexy


Tja...

Die Chancen sind denke nicht übermässig hoch, dass du schwanger geworden bist, denn es gehört schon 'ne verdammte Menge Glück für die (wenigen) Spermien des Präejakulates (Lustropfen) dazu, um den Muttermund zu durchdringen, in den Eilleiter zu wandern und auf das "gesprungenes" Ei zu treffen. Interessant und wichtig wäre auch zu wissen, wann euer kleines "Intermezzo" war. Denn eine Frau ist nur um den 14./15. Tag des Zyklus (beginnt mit ersten Tag der Blutung) befruchtungsfähig! Andererseits halte auch ich "coitus interruptus" als Verhütungsmethode für sehr ungeeignet, auch wenn es Spass machen kann. Also Pille am morgen, vertreibt Kummer und Sorgen oder Gummi am Abend, erquickend und labend.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH