» »

Woher kommt die Bezeichnung "muschi"

xpcGindy|x hat die Diskussion gestartet


Also weiß jmd vll zufällig, woher die Bezeichnung für das untere weibliche Teil (:-p) kommt? Weil irgendwann angefangen zu miauen wird se ja wohl nich? Würd mich echt ma interessieren

Lg xcindyx

Antworten
V~antiSue


DAS Wort exisitiert für mich nicht..ich finde das so dämlich.. ;-D

Kenn ich nur aus der "Peterle & Muschi Werbung" von Whiskas (?)..die ist aber schon was her.. ;-D

D:raggondrexam


Naja, weil sie ja gegebenenfalls nicht rasiert ist, also ein "Fell" hat, wie eine Katze. ^^° Daher auch "Pussy"...

xScinxdyx


ja ich find das wort auch dämlich, deswegen wollt ich wissen wohers kommt ;-D

DhraUgonAdrxeam


Ich finde allgemein, dass es keine "schönen" Wörter dafür gibt... Oder kennt ihr eines?

k3omis cher! Vogxel


DAS Wort exisitiert für mich nicht.. ich finde das so dämlich..

Wäre "damenhaft" nicht politsch korrekter als "dämlich"? ;-D :=o

NIo-m+oney-Bman


ich find das wort auch nicht gut...

vielleicht kommt der begriff daher, dass beide gerne gestreichelt werden und man der katze und auch der frau anmerkt, dass sie es mag....

EcrzkaCnzler ORid1cullxy


Aus dem indogermanischen: Muschmannus. Steht für "Tropfen, der von einem Herbstblatt tröpfelt".

kfo'mischerj Vxogel


Amüsanter Text (mittelbar) passend zum Thema aus der SZ:

[[http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/23593]]

P.S. ich mag diese niedliche Bezeichung an sich recht gern - ein wenig besser gefällt mir jedoch das englische "Pussy" da es IMO doch weniger naiv klingt.

Übrigens: Die Erklärung von "no-money-man" mit dem Streicheln gefällt mir. Während wir Männer auf das Streicheln unseres Geschlechtsteiles doch eher berechenbar wie ein dressiertes Hündchen reagieren, ist die Reaktion bei der Frau doch eher mit dem Kraulen einer Katze vergleichbar .... aber nicht, dass sich demnächst noch "Fiffi" beim Mann etabliert.

M0ak`e_git_r]axin


put put put , wo ist der fiffi ;-D

wär echt hart *:)

VRanixSue


Wäre "damenhaft" nicht politsch korrekter als "dämlich"?

;-D Ich erwisch Dich noch.. ;-D

und man der katze und auch der frau anmerkt, dass sie es mag...

..es fangen beide an zu schnurren, gell ! 8-)

Cualmaxr


'Muschi' wird benutzt, weil 'Vagina' so spießig klingt und bei 'Fotze' die Frauenrechtler auf die Barrikaden gehen... :-/ :-D

Deshalb also das Instrument am Besten mit Katzen vergleichen. :)^

Instrument ist doch mal ein Wort!

tNantra#1948


Ich finde allgemein, dass es keine "schönen" Wörter dafür gibt... Oder kennt ihr eines?

Ich kenne für den weiblichen Schoß keine schönere Bezeichnung als Yoni.

Der Begriff kommt aus dem Tantra.

Ich verbinde damit eine einladend geöffnete, betörend duftende Rosenblüte... @:)

deren Duft ich gierig aufnehme;

deren Kelch ich mit Händen, Fingern, Lippen und Zunge sanft und fast berührungslos ertaste und entdecke;

deren Anblick - der durch nichts anderes übertroffen wird - mich fasziniert;

deren Nektar für mich wie ein Trank der Götter ist.

Namasté :)^

u~hu2


Woher kommt die Bezeichnung "muschi"

Wie beim englischen "Pussy" ist "Muschi" ursprünglich wohl eine umgangssprachliche Bezeichnung für eine (Streichel-) Katze gewesen und dann als Begriff auf das weibliche Geschlecht übertragen worden.

Rein theoretisch in Betracht käme auch noch eine Verwandtschaft mit "Muschel". Die Assoziation wäre von der Optik her gegeben. Imho dürfte aber die erste Erklärung zutreffen.

r}egis:triertxerSenf


Für "Pussy" hab ich mal gelesen (finde nur die Quelle nicht mehr :°(), daß es ursprünglich von einem englischen Wort kam, was einfach "Tasche" heißt, was ich ja recht plausibel finde. Vielleicht läßt sich Muschi auch auf so etwas zurückführen?

"Instrument" finde ich im übrigen eher für das männliche Gegenstück geeignet, genauso wie "Gerät". In ein "Instrument" kann man irgendwie gefühlsmäßig nicht so richtig was reinstecken... Da dann schon eber "Etui" oä......

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH