» »

Sex aus Gefälligkeit "zulassen"

N"ordma nn08


Naja, so gehts Frauen schon öfter mal

Meinst du damit, dass Frauen Sex zulassen, der Mann bis zu Orgasmus kommt und dann inzwischen auch die Frau scharf geworden ist, der Mann aber inzwischen schon einschlief? Oder wie?

rool@lmöps#chen


Bin 16 Jahre vereiratet. Kann mich nicht erinnern, dass mein Mann mal nicht wollte, wenn ich schon mal ankomme. Meistens hat mein Mann mehr Lust als ich, aber ich glaube, dass ist normal und liegt in der Natur der Menschheit. Männer sind eher triebgesteuert. Kam schon öfter vor, dass er wollte und ich nicht. Meistens sage ich es ihm dann aber er kann auch manchmal nervig sein und gibt nicht auf und dann ist er eingeschnappt. Ist aber eher selten der Fall. Meistens "überzeugt" er mich und ich denke, wir haben ein gesundes Sexleben nach den vielen Jahren. Kennen uns schon 20 Jahre. Ich hasse es wie gesagt nur, wenn er mein "nein" nicht akzeptieren will und mich immer wieder ankrabbelt bis ich bissel böse werde. Aber er kriegt sich auch wieder schnell ein. Ich finde auch, in einer Beziehung (zumindest nach paar Jährchen) sollte Sex nicht mehr das Wichtigste sein. Er gehört dazu ohne Frage. Aber man sollte nicht alles davon abhängig machen und gleich eine Beziehung infrage stellen, wenn es mal nicht nach dem Willen des Partners geht.

pKactinxo


stimmt schon.

aber wenn ich daran denke, das in 15jahren oder möglicherweise das gleiche auch in meiner partnerschaft sein wird, kommt mir jetzt schon der ganze frust hoch :-/

im mom haben wir fast jeden tag sex, sie ist immer scharf und das macht mann automatisch auch scharf, glaub da spielt das alter keine rolle. merke auch schon mal, wenn meine freundin auf ner frisösenmesse ist, und mal ne woche weg ist, kann das schon ätzend sein...

wiederum freut man sich dann aufs wiedersehen und lässt im nachhinein dafür die betten krachen :-)

Mrondinxi


Laut

neuesten Wissenschaftlichen Studien,stimmt das hier

Meistens hat mein Mann mehr Lust als ich, aber ich glaube, dass ist normal und liegt in der Natur der Menschheit

nicht-Frauen sind genauso leicht Erregbar und wollen genau so oft Sex. Also im Durchschnitt wohl

N[or`dma:nn08


Meistens hat mein Mann mehr Lust als ich

das würde meine Freundin auch sagen.

Ich glaube aber nicht, dass das wegen der Natur so ist. Letztendlich können wir aber auch gar nicht wissen, warum das so ist. Wir können höchsten feststellen, dass es so ist, wenn es so ist.

Alle Erklärungen dafür werden letztendlich irgendwie hergestellt, konstruiert, herbeigeredet usw. Und auch die Wissenschaft sollte eigentlich zugeben, dass sie überhaupt nicht alles erklären kann.

S&tairway-Gto-Heaven


Naja, so gehts Frauen schon öfter mal

Meinst du damit, dass Frauen Sex zulassen, der Mann bis zu Orgasmus kommt und dann inzwischen auch die Frau scharf geworden ist, der Mann aber inzwischen schon einschlief? Oder wie?

wie denn sonst? Er rutscht rüber, kommt in 2 Minunten, rutscht runter und schläft ein.

Und dass die Frau auch Lust hat, ist ihm völlig egal, wenn der Mann es überhaupt bemerkt hat. Hauptsache, sie stöhnt ein bisschen, und ist ein bisschen feucht, das reicht ihm, für seinen Orgasmus. Dass Frauen auch kommen wollen, und ihnen zwei Minuten gerammel nicht reichen, ist Männern völlig egal, wenn nicht sogar unbekant.

AGnna|mvi?al84


Ich denke, "zulassen" darf man auch nicht verallgemeinern. Manche lassen es vielleicht zu, obwohl sie in diesem Moment absolut nix mit körperlicher Nähe anfangen können oder vielleicht sogar Schmerzen haben.

Das ist natürlich dann eine, für die Frau entwürdigende Situation!

Für mich bedeutet Sex "zulassen", dass ich mich nach Körperkontakt zu meinem Freund sehne, aber weder richtig sexuell erregt, noch in der Stimmung bin, mich großartig körperlich zu betätigen ;-)

Dann lass ich meinen Freund machen, er kommt, wann er will und ich kuschel mich an ihn, streichel ihn, genieß seine Berührungen. Ich finde das sehr schön! Auch wenn es Sex ist, der mir in diesem Moment keine sexuelle (!) Befriedigung bringt, sondern vielmehr seelische. x:)

N6ordymannx08


Hi Stairway

Er rutscht rüber, kommt in 2 Minunten, rutscht runter und schläft ein.

wo hast du denn nur dieses Männerbild her. Eigene Erfahrungen? Erzählungen, Berichte anderer Frauen?

Also ich hatte noch nie "2 Minuten-Rutsch-Rüber-Und-Fertig-Sex".

Bin ich dann in deinem Männerbild die "Ausnahme, die die Regel bestätigt", oder wie?

Mkoni&ka6x5


Nordmann

Meinst du damit, dass Frauen Sex zulassen, der Mann bis zu Orgasmus kommt und dann inzwischen auch die Frau scharf geworden ist, der Mann aber inzwischen schon einschlief?

Ich kenns halt schon so, dass er Sex für Männer beendet ist, wenn sie gekommen sind. Da ist dann total die Luft raus, egal ob die Frau jetzt gekommen ist oder nicht. Die Szene, die hier beschrieben wurde von der betrunkenen Frau, kenn ich nur zu gut von Männer. Vorbei und dann einschlafen, nur dass sie dazu nicht mal besoffen sein müssen. ;-D

Ngo%rvdzmann0x8


Monika65

Also mir ist es schon wichtig, dass die Frau ihren Spaß hat und befriedigt ist. Allein schon deshalb, damit sie es das nächste Mal wieder mit mir macht. Also rein schon aus egoistischen Gründen. |-o Und ich bin sicher nicht der einzige Mann, der so drauf ist, wie ich.

Könnte es sein, dass Männer, die den von Stairway beschriebenen "2-Minuten-Rutsch-Rüber-Und Rutsch-Runter-Und-Schluss-Sex" praktizieren nicht wirklich ein Interesse an der Frau haben?

Ich meine, wenn so was beim ONS passiert o.k. Shit happens. Aber in einer Paarbeziehung und auf Dauer :-/ Das Paar hat dann sicher auch noch andere Schwierigkeiten, als nur den schlechten Sex :-/

M/onikxa65


Nordmann

Also mir ist es schon wichtig, dass die Frau ihren Spaß hat und befriedigt ist. Allein schon deshalb, damit sie es das nächste Mal wieder mit mir macht. Also rein schon aus egoistischen Gründen.

Ist aber nicht die schlechteste Motivation. ;-D So einen kenne ich auch, damit fahre ich bestens..sozusagen.

Das Paar hat dann sicher auch noch andere Schwierigkeiten, als nur den schlechten Sex

Die Männer, bei denen es so war, haben es selbst nie als schlechten Sex empfunden. Für sie war alles ok.

N?o)rdmaxnn08


Die Männer, bei denen es so war, haben es selbst nie als schlechten Sex empfunden. Für sie war alles ok.

hast du diese Erfahrungen bei ONS gemacht, oder in längeren Beziehungen?

MConikaA65


Nordmann

Sowohl als auch.

S4tairw;ay-to-oHeavxen


Nordmann, das thema hab ich hier oft genug lang und breit ausdiskutiert: wenn Männer kommen, ist für sie Feierabend, ihr Sex vorbei. Unabhängig, ob es sich um Beziehung oder ONS handelt.

Und es war für alle meine ex-Partner wunderschön, sie hatten keinen grund, irgend etwas zu verbessern. Ich hatte ein, zwei ONS; ist eh nicht mein Ding, aber jede Menge sogenannte "Partner", denen es völlig egal war, was mit mir war, nachdem sie gekommen waren.

Mag sein, dass du nicht dazu gehörst. Dann freu dich und glaub daran, dass du einfach eine löbliche Ausnahme bist.

poatinxo


Nordmann, das thema hab ich hier oft genug lang und breit ausdiskutiert: wenn Männer kommen, ist für sie Feierabend, ihr Sex vorbei.

also ich weiss ja nicht mit was für männern du bisher zusammen warst, aber ich halte das für absoluten mist...

mag sein das es männer gibt die nach dem orgasmus einpennen, aber das trifft garantiert nicht auf alle zu.. das zu veralgemeinern find ich etwas dreist.

zumal ich nebst mir noch einige andere kennen die nach dem orgasmus ebenfalls nicht einfach schluss machen und die quellen stimmen definitiv.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH