» »

Hobbyprostitution. Leicht verdientes Geld?

kmiwix810 hat die Diskussion gestartet


habe mich auf ein paar portalen umgesehen und entdeckt, dass ziemlich viele frauen ihre dienste anbieten. man kontaktiert sie scheinbar online und spricht alles ab. jetzt frage ich mich, ob das nicht relativ leicht verdientes geld ist? natürlich nur für menschen, die sex und liebe trennen können.

wenn ich mir vorstelle, wie viele "unbezahlte" ONS ich schon hatte ;-D 8-) wieso eigentlich kein geld dafür nehmen? klar wird es vielleicht nicht immer zu 100% spaß machen, aber online kann man sicher schon einige chaoten rausfiltern. anders als direkt auf dem straßenstrich. glaube ich zumindest.

wo seht ihr die gefahren? es klingt ja fast zu einfach um wahr zu sein :-/

Antworten
M#uyCa;lien`te


Vorsicht!

Vielleicht sollte es dich stutzig machen, dass es so "leicht" verdientes Geld ist! Zunächst glaube ich nicht, dass es wirklich so leicht ist. Bei einem ONS entscheidest du schließlich, was du wann tun willst. Dir geht es hier um Prostitution. Da entscheidest du maximal, wer dein Freier ist. Hat er (vielleicht auch ohne vorherige Absprache) Wünsche, dann wird er es so sehen, dass du dafür da bist, diese Wünsche zu erfüllen - Bock oder nicht. Du bist deinem Freier komplett ausgeliefert, das Leben einer Hure ist nicht ohne Risiko und viele von ihnen werden auch vergewaltigt und geschlagen.

Aber ich habe da keine Erfahrung, vielleicht findet sich hier ja auch jemand, der sich in der Szene besser auskennt.

kaiwi8x10


MuyCaliente

also ich bin mir schon darüber bewusst, dass ich evtl. gewisse dinge (nach absprache) zu tun habe, die mir in dem moment nicht sonderlich spaß machen. aber ich dachte, dass man sich online den freier genauer aussuchen kann und es nicht so hals-über-kopf abläuft, wie auf dem straßenstrich.

bCertqman


dass man sich online den freier genauer aussuchen kann

Wer das glaubt ist naiv, denn nirgendwo wird mehr gelogen als in solchen Kontaktbörsen.

kLi`wi8x10


bertman

so wie ich das verstanden habe, kommt aber eine art vertrag zustande?

bker4txman


kommt aber eine art vertrag zustande?

den Du zu erfüllen hast, auch wenn der angepriesene nette Herr sich plötzlich als ungepflegtes, häßliches Arschloch herausstellt

D/erYFelxs


Lustverlust

Ich denke, dass es wirklich nur in der "obersten Liga" der Prostitution leicht verdientes Geld ist. Wenn die Voaussetzungen dafür nicht gegeben sind, als die ich ansähe: gutes bis herausragendes Aussehen, sehr gute Bildung, selbstsicheres Auftreten, denke ich kann man in diese nicht vorstoßen. Hostessenservice, Edelprostitution.

Das könnte vielleicht cool sein. Da hat man dann auch nur Top-Kunden. Oder man macht nur das, worauf man selber Bock hat. Nach dem Theater mit auf Zimmer - oder nicht?

Wenn es ums Geld geht, macht man allerdings vieles. Man "arbeitet" vielleicht auch mehr, als man eigentlich vorhatte, nimmt noch dieses oder jenes inkauf, macht hier und da mal eine Ausnahme, so schlimm ist es ja nicht, außerdem gibt es ja noch Geld dafür usw.

Du schreibst, Du hättest schon reichlich unbezahlte ONS gehabt. Also scheinst Du jemand zu sein, der gerne Sex hat.

Ich könnte mir vorstellen, daß die oben befürchteten Erfahrungen daran dann vielleicht den Spaß verderben könnten. Den Reiz des Besonderen, der Ausnahme. Was weiß ich.

Bei Frauen ist Sex ja ohnehin nicht so sehr Priorität. Wenn Du allerdings in diesem Punkt wie ein Mann gestrickt bist und Dir nur die Rosinen raussuchen kannst - diese Erfahrung würde ich machen wollen.

kNiw1iQ81x0


bertman

wegen der optik mache ich mir eigentlich kaum sorgen. mir geht es mehr um die praktiken, die sorgfältig abgesprochen werden können.

k*iwi48Y10


DerFels

den einwand, dass mir das den spaß am sex verderben könnte, finde ich berechtigt. muss ich mal drüber nachdenken. wobei ich dachte, dass ich ja nicht an einen zuhälter gebunden bin und einfach wieder aufhören kann, wenn es nichts für mich sein sollte.

b3er}tmaxn


kiwi

sorgfältig abgesprochen

da muss ich doch grinsen, wie leichtgläubig Du bist.

Du glaubst wirklich, dass Verträge im Internet so toll sind und besser als im realen Leben ??? Die Wirklichkeit wird Dich noch eines Besseren belehren.

vyicxe


Kiw

Finde ich eine prima Idee. Habe selbst auch schon solche Hobbyhuren gebucht und war meistens sehr angetan von der erhaltenen Dienstleistung. @:)

N*a\dj)a18x09


Mal kurze Frage: Wie heißen denn die Foren? Nur aus reiner Neugier.

@kiwi

Ich glaube auch, dass du noch nicht alle Schattenseiten genau angeguckt hast...

v$ice


Solche Foren gibt viele und ich find sie immer sehr informativ. Google mal nach "freier" und "foren".

T+heBigoBadhOnxe


Der psychische Druck gerade für neueinsteiger ist enorm, teilweise verheerend. Es gab bereits dazu eine Dokumentation. Das Mädel konnte es nicht durchstehen. Ich finde diese Art der Geldbeschaffung fordert einen hohen Preis. EinenPreis, den die meisten nicht bezahlen könen weil gerade in dieser Szene sich teilweise die aartigsten Leute rumteiben.

aPusd5auern\dx78


wegen der optik mache ich mir eigentlich kaum sorgen. mir geht es mehr um die praktiken, die sorgfältig abgesprochen werden können.

aber online kann man sicher schon einige chaoten rausfiltern

und dann bist du irgendwann mit einem typen, den du nicht vorher "real" gesehen hast, alleine in einem zimmer oder wohnung. was machst du, wenn er durchdreht oder einseitig die bedingungen ändert? das kann er, weil er ein mann ist. dann hast du nicht wie in nem puff türsteher, die dir zur hilfe kommen können (keine ahnung, war nch nie im puff, ich nehme aber mal an, das es da türsteher gibt).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH