» »

Freundin ist moslemisch und darf keinen Sex vor der Ehe

L,adyD|iamnond


hm..naja machbar ist alles

oder nicht

-MWillxow-


Ich wollte auch gerade sagen, sie soll die Heirat auf einen Tag legen, an dem sie ihre Tage hat. Dann hat sie ihr Blut auf dem Laken. Zu allem anderen kann ich mich den anderen nur anschließen, ich finde diese Bräuche auch einfach nur unmenschlich und völlig veraltet. Es kann doch immer mal sein, daß frau beim ersten Mal nicht blutet! Ich hab auch nicht geblutet...

dvtxmlg


unmenschlich und völlig veraltet

Meine ich auch!

Nhick$ Naylxor


Zum Thema Blutkontrolle und Schummeln:

Menschliches Blut gerinnt unter Verdünner anders als tierisches. Damit lässt sich ein Schummeln also recht schnell aufdecken, und das wird bei vielen Moslems zur Prüfung auch so gehandhabt.

Man muß dann also auf Regel-Blut, oder einen ärztlichen Eingriff zur Wiederherstellung des Jungfernhäutchens, zurückgreifen.

RNi.str8etto


Warum lässt sich eine Braut überhaupt unter Druck setzten? Schmeisst Schwiegermutter und Tanten aus dem Schlafzimmer, Problem gelöst

NZic3k @NayBlor


Warum lässt sich eine Braut überhaupt unter Druck setzten? Schmeisst Schwiegermutter und Tanten aus dem Schlafzimmer, Problem gelöst

Das wird nicht so leicht gehen, denn von der Frau wird auch "die Ehre" (nach deren Auffassung des Begriffs) der Familie und des Mannes abhängig gemacht.

Eine Nichtjungfrau wäre eine Schande, und hätte einen Verstoß, und evtl. sogar schlimmeres, zur Folge.

R istrePtto


Eine Nichtjungfrau wäre eine Schande, und hätte einen Verstoß, und evtl. sogar schlimmeres, zur Folge

Na und? Wäre mir scheissegal! Mir wäre mein selbstbestimmtes Leben wichtiger als vormittelalterliche Religionsregeln. Ich könnte auch ohne meine Familie leben, wenn es sein müsste

Nlic:kt NRaylxor


Mir wäre mein selbstbestimmtes Leben wichtiger...

Wenn man von Geburt an nach religiösen und traditionellen Sitten erzogen wird, dann kennt man so etwas wie Selbstbestimmung ja nicht wirklich. Und was man nicht kennt, daß wird man auch nicht vermissen.

M,iLsxsyO


Wenn man das Risiko eingehen muss eventuell abgeschlachtet zu werden weils nicht blutet ist es einem wahrscheinlich nicht so egal.

RPisDtretxto


Wenn man das Risiko eingehen muss eventuell abgeschlachtet zu werden weils nicht blutet ist es einem wahrscheinlich nicht so egal.

Jetzt bitte keine Märchenstunde... In Westeuropa wohl kaum, da wäre ein Secherser im Lotto öfter

NVick Nayloxr


In Westeuropa wohl kaum...

Da spricht die Realität aber etwas anderes. Auch hier werden jährlich etliche der sogenannten Ehrenmorde begangen. Und ein Fall der in den Medien größeren Anklang fand, und somit einigermaßen bekannt sein sollte, war z.B. der Fall [[http://de.wikipedia.org/wiki/Sürücü Hatun Sürücü]].

Berlin liegt doch in Westeuropa, oder? ;-)

R+ist'rettxo


ein Fall der in den Medien größeren Anklang fand, und somit einigermaßen bekannt sein sollte, war z.B. der Fall Hatun Sürücü.

EIN ganzer Fall, wauw... Wenn sich die Jungen Eheleute schon vor der Ehe und in aller Deutlichkeit von den veralteten Verhaltensformen abgrenzen, dann kann sich die Familie schon vorher drauf einstellen. Und wenn dann plötzlich sehr viele das tun, dann erledigt sich das von selbst. Selbstvertrauen wirkt abschreckend... Wenn nicht, wegziehen und anderswo ein Leben beginnen

Wer sich in Westeuropa von Religion terrorisieren lässt, ist selber Schuld, dagegen kann man etwas tun

N2ick oNaylxor


EIN ganzer Fall

5000 pro Jahr alleine in Westeuropa laut Menschenrechtsorganisationen wie Terre des Femmes (Dunkelziffer vermutlich höher).

Und ist Dir schon mal aufgefallen, daß am Wochenende kaum muslimische Mädchen in den Diskos sind, männliche Muslime dagagen in Scharen? Warum wohl?

R9istrFetxto


Und ist Dir schon mal aufgefallen, daß am Wochenende kaum muslimische Mädchen in den Diskos sind, männliche Muslime dagagen in Scharen? Warum wohl?

Weil sich die Frauen unterdrücken LASSEN...

L/ady*DiamQond


nicl naylor

du hast echt ahnung....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH