» »

Freundin ist moslemisch und darf keinen Sex vor der Ehe

h*altenurso


Zauber-Stab

Man braucht die ISLAMISCHE MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN nicht verdrängen und vertuschen,

das macht schon, wie Jimmy7432, so schön geschrieben hat, unsere Leute in Berlin schon,

da werden Negativnachrichten über den Islam in Deutschland generell unter den Teppich gekehrt,

weil es nicht in das Weltbild unserer multikulti-Politiker passt.

%-|

dPtmlxg


Das wegsehen unsererPolitker, vor allem auch zu Zeiten der vorhergehenden Regierung ist schlimm. Für mich gibt es keine Toleranz gegenüber Mitbürgern, die ihrer Religion über das Grundgesetz stellen. Ich finde es sehr sehr schlimm, wenn junge Frauen hier in diesem Forum nach Hilfe suchen um die absolute Verpeiltheit einiger Traditionen umgehen zu können.

Ich weiß, die meisten Mädchen sind in diese Religion hinein geboren und werden so erzogen. Die jungen Männer auch. In Deutschland ist man trotzdem nicht ganz schutzlos. Man kann ausbrechen und muss dann keinen Mann heiraten der es gut findet wenn nach seiner Hochzeitsnacht das Laken kontrolliert wird. Ob er selbst auch jungfäulich war ??? Ich finde diese Forderung nach Jungfräulichkeit total menschenunwürdig und entwürdigend. Und kommt mir jetzt nicht mit der kat. Kirche. OK, die sind auch ziemlich seltsam in manchen ansichten, aber ich kenne viele kat. Frauen, die natülich Sex und auch Sex vor und ausserhalb der Ehe haben und hatten. Dort kontrolliert keiner.

Ich meine, Islam hin und her. Vom Grund her ist diese Religion eine wie jede andere.

Problematisch wird es mit der Scharia und damit, dass in gewissen teilen Afrikas 90 % der Frauen beschnitten sind. Wer das OK findet ist nicht besser als Adolf Hitler, eher schlimmer, weil dies Zeiten anders sind und die Gesellschaft entwickelter.

LfadyDi"amxond


also bei uns araber oder türken dürfen

die mädchen nicht beschnitten werden, weil das verstümmulung ist...

das sind die länder in afrika und die haben meistens eigene naturreligionen...

außerdem hat das gar nix damit zu tun, dass ich blind bin und nicht erkenne, dass der islam eine menschenverrachtende religion ist...völliger schwachsinn ich bin eine emanzipierte fraue...und brauche mir von niemanden etwas sagen zu lassen...es ist einfach nur schrecklich zu hören, wie manche den islam definieren, obwohl ihr nicht mal im geringsten die ahnung habt...ihr hört alles nur vom sagen her...

Flei3nfühxli,g


@ haltnurso

Schau in den Spiegel Kollesch! Da jit et uch einijes auszusetzen eve dat donn we net! Also ich kann echt nicht verstehen warum einige Herrschaften so auf dem Islam rumtrampeln und irgendetwas von Menschenrechtsverletzungen erzählen. Natürlich ist da viel dreckiger Stoff der da abgeht aber alles auf dem Islam abzuwälzen, ist falsch und auch nicht die Lösung.

So wie die wenigsten Christen ihre Religion vernünftig und gemäß der Bibel ausleben, ist es leider bei Muslimen auch. Die Rolle der Frau wird sehr falsch interpretiert, denn sie ist bei UNS eine Königin. Wenn irgendwelche Leute damit anfangen sytematisch Frauen und ihre Schätze zu beschneiden, ist das absolut grauenvoll und auch LIchtjahre vom Islam entfernt. Es gillt generell zu unterscheiden, was sich irgendwelche Möchtegernscheichs ausdenken und was wirklich fakt ist.

Meine Exfreundin ist Italienerin und somit katholisch. Ich habe ihr obwohl ich Karneval hasse sogar Playboybunnys auf ihre Hotpans gemalt weil sie mich darum gebeten hat und hab sie auch allein mitten in der Stadt unter den ganzen Suffköppen feiern und saufen lassen. Meinst Du sie hätte jemals etwas von mir verboten bekommen? Denkst Du ich hätte ihr Vorschriften gemacht oder sie geschlagen? Sie hatte am Anfang auch Angst als ich ihr erzählte wie unsere islamische Tradition aussieht ( Turban etc.) aber der Schlüsselsatz für sie war: " Ich werde Dir nie etwas verbieten, Du brauchst mich nie um Erlaubnis fragen, Du bist alt genug und musst wissen was Du tust."

Genauso ist es unfair wenn ein Mann hingeht, der schon mit mehreren Frauen geschlafen hat und dann nach einer Jungfrau verlangt. Wenn ein Mann so stark ist und sagt:" Für Dich habe ich mich gereinigt, indem ich die letzten Jahre komplett auf sexuelle Kontakte verzichtet habe, um Dir ehrlich in die Augen sehen z können", ist das auch schon ein Unterschied. Denn wenn wir uns mal umsehen können wir uns doch gerade in der Sommerzeit vor lauter Strings und hübschen Blusen und Röcken fast nicht mehr retten. Fällts euch denn leicht, zu verzichten wenn ihr mit einer richtig hübschen,lieben un netten Frau schlafen könnt? Also mir fällt es überaus schwer aber diese Geduld habe ich nur, weil ich was vorzuweisen haben möchte,sollte ich tatsächlich eine Jungfrau treffen.

Also lasst die Unwahrheiten sein und versucht bitte nicht die Objektivität ausser acht zu lassen.

PEACE Can

LnadyD$iamoxnd


@ jimmy und haltnurso

also ich finde nun wirklich nicht dass die negativschlagzeilen in deutschland unter dem teppich gekehrt werden...es wurde viel über den fall hatun s. in den medien berichtet...sonst würdet iht nicht so reden...außerdem wird viel darüber diskutiert, dass sich türkei, falls es in die eu kommen sollte, sich sowieso nicht integrieren könnte...dabei muss man bedenken türkei ist nicht gleich türkei...teil weise sind die menschen in türkei modernen eingestellt, als manch einer hier..zum beispiel in istanbul, izmir halt den westlichen teil...anders wiederum siehst in den ländlichen gebiten also der kurdische teil, anatolien..da sind die menschen ein wenig anders...aber das kommt halt auf die personen an..alle menschen sind verschieden...das hat nix mit religion oder glauben zu tun...ich kenne auch seeeeeehr viele deutsche die ihre frauen schlagen...und dazu sagt keiner weiß...

RZiOs=trxetto


teil weise sind die menschen in türkei modernen eingestellt, als manch einer hier.. zum beispiel in istanbul, izmir halt den westlichen teil... anders wiederum siehst in den ländlichen gebiten also der kurdische teil, anatolien..da sind die menschen ein wenig anders... aber das kommt halt auf die personen an.. alle menschen sind verschieden... das hat nix mit religion oder glauben zu tun...

Ach so... Und woher kommen dann die vormittelalterlichen Ansichten, wenn nicht von der Religion ??? Keine Religion ist fehlerlos, oder wie Gröni es nennt "kein Gott hat klüger gedacht". Aber bitte bleibt bei den Tatsachen. Und Tatsache ist, egal ob christliche oder islamische "Welt", in ländlichen Gebieten, wo die Leute eher gläubiger sind, ist ihre Weltanschauung auch entsprechend rückständiger oder genauer rechtsextremer

Z\au beYr-Stxab


Zum Wesen des Islam sollte man seine eigenen Aussagen lesen:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Harbi]]

Wer das vernünftig, normal und positiv findet,

den finde ich krank.

F5einfühxlig


Man bist Du festgefahren...

...geh mal regelmässiger Sport machen oder irgendwas damit Du nicht so zornig und versteift bist!!! So ernst das Thema auch ist aber je mehr Du schreibst, desto mehr bringst Du mich zum Lachen aber es ist eigentlich ja schon schade das Du deine Tarnbrille aufgesetzt hast und nichts siehst ausser Islam paah asi, Islam paah verachtend, Islam paah altmodisch.

Und wie wir ja wissen können auch bei wikipedia ein paar Deppen etwas verfassen, was noch nicht mal zu 1 % den Fakten entspricht.

L^aduyDi amonxd


mein lehrer hat schon damals in der sechsten klasse

immer gesagt...bei wikipedia steht nur scheiße ;-D

ZOauWber-{Stab


Schau dir die "islamischen" Staaten an und den Umgang mit den Menschenrechten dort.

Schau dir den islamischen Terror an.

Da hast die die TATSÄCHLICHEN AUSWIRKUNGEN dieser Religion.

Hier noch ein Beispiel aus einem stark islamisch geprägten Staat:

Saudi-Arabien

Vergewaltigte Frau zu 90 Peitschenhieben verurteilt

Erst wurde sie von einer Gruppe von Männern vergewaltigt, jetzt wird sie auch noch dafür bestraft.

Eine 19-Jährige bekommt 90 Peitschenhiebe dafür, dass sie einen Mann getroffen hat, mit dem sie nicht verwandt ist.

Amnesty International kritisiert das Urteil scharf.

In Riad ist eine Frau, die von einem Mann erpresst und von einer Gruppe von Männern entführt und vergewaltigt wurde, von einem Gericht zu 90 Peitschenhieben verurteilt worden.

Begründet wurde der Urteilsspruch damit, dass die 19-Jährige einen Mann getroffen habe, mit dem sie nicht verwandt sei, wie die Betroffene in einem anonymen Interview der "Saudi Gazette" berichtet.

Sie sei das Opfer einer Erpressung, sagte die junge Frau.

Ein Mann habe sie zu einem Treffen gezwungen, indem er ihr drohte, ihrer Familie über ein angebliches außereheliches Verhältnis zu berichten.

Solche Beziehungen sind in Saudi-Arabien verboten.

Die Frau traf sich den Angaben zufolge in einem Einkaufszentrum mit dem Erpresser.

Beim Verlassen seien sie von mehreren Männern entführt worden, sie sei dann auf einem Gehöft 14 Mal vergewaltigt worden, erzählte die Frau weiter.

Fünf der Männer wurden dem Bericht zufolge zu Haftstrafen zwischen zehn Monaten und fünf Jahren verurteilt.

Aber die Richter der Stadt Katif verurteilten die 19-Jährige und auch den Mann zu Peitschenhieben, weil sie zu zweit im Auto gesessen haben sollen.

An Grausamkeit kaum zu überbietender Bruch internationaler Rechte

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) übte scharfe Kritik an dem Urteil.

In dem geschilderten Fall, in dem die Frau durch die Vergewaltigung bereits eine extreme Verletzung ihrer Menschrechte erlitten habe und dafür dann zusätzlich noch in entwürdigender Weise bestraft wurde, "liegt eine an Grausamkeit kaum überbietbare Kombination von Erniedrigung und Verletzung international verbriefter Rechte vor", sagte Gunda Opfer, Sprecherin AI-Sektions-Koordinationsgruppe "Menschenrechtsverletzungen an Frauen".

Sure 2, Vers 223: " Eure Weiber sind euch ein Acker. Gehet zu eurem Acker, von wannen ihr wollt; "

Die Frauen haben jederzeit verfügbar zu sein wie ein Acker zum Pflügen und Sähen.

Daran haben sich die Vergewaltiger haargenau gehalten! Sind lediglich ackern gegangen.

Z8auber-aStaxb


Allein schon die TATSACHE,

dass in islamischen Ländern Menschen unter Berufung auf den Koran AUSGEPEITSCHT werden,

ist ein Grund, den Koran für eine äußerst dumme und unmoralische Schrift zu halten.

Laady2DiRamonxd


zauberstab

dann müsste die bibel genau so dumm sein

R*isPtrettxo


dann müsste die bibel genau so dumm sein

Stellenweise zweifellos... Und hat hier irgendwer behauptet, die Bibel sei klüger? Das muss ich überlesen haben...

LBadyDi>amonxd


das ist gotteslästerung...

man kann andere religion kritisieren...aber nicht solche ausdrücke wie dumm benutzten..ich verstehe ja eure meinung teilweise...aber ich finde ein wenig extrem wie negativ ihr darüber denkt...

ja sicherlich...dass mit dem auspeitschen st absolut nicht zumutbar...aber so ist nun mal leider die politik in einigen staaten...

und so sind die menschen dor, aber das heißt doch nicht, dass der islam daran schuld ist

g2rins2_g!rins


LadyDiamond

wie meinst du das mit der Bibel?

Das oberste Gebot in der Bibel lautet: Liebe deinen nächsten wie dich selbst!

Und, obwohl vieles was die katholische Kirche macht falsch ist (ich bin nicht katholisch..), jemand der einfach nur nach der Bibel lebt, führt ein friedliches Leben ohne jemanden zu unterdrücken, verletzen etc

Im Koran gibt es da leider andere Stellen, wie jemand anderer schon geschrieben hat....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH