» »

Ich verstehe meine Frau nicht mehr

hSauonlRinxe hat die Diskussion gestartet


Wir sind seit 8 Jahren zusammen und haben inzwischen 2 Kinder

Und was ich nicht verstehe ist das sie absolut kein bock mehr auf Sex hat und sagt mir immer "das ist normal das Frauen keine Lust aus Sex haben" das erste Jahr war geil wir haben mehrmals täglich Sex gehabt das war geil

Dann kam das erste Kind und es wurde weniger erst einmal täglich dann alle zwei tage habe ich total verstanden

Damm kam das zweite Kind und es passierte nur noch 3 2-mal die Woche war nicht mehr so schön aber verstanden habe ich das auch

Und jetzt seit ca. 1 Jahr möchte sie am liebsten gar kein Sex mehr haben kann ich nicht nachvollziehen

Ich bin spitz wie lumpis Dackel laufe nur noch mit einer Latte durch die Gegend bekomme komplexe das ich ihr nicht mehr gefalle und sonst kann ich mich natürlich auf fast nichts mehr konzentrieren

Jedes mal wenn ich sie auf dieses Thema anspreche endest nur noch im Streit ich setze sie unter druck und sie will mich nur noch heiß machen streicheln kraulen alles ok nur wenn ich dann noch mehr will kommt immer ich will einfach nicht oder ich bin zu müde aber noch 2 3 stunden lang irgend ein schieß in der glotze schauen und heulen wie scheiße ich doch bin das ich schön wieder Sex haben möchte

Ist das alles so normal wie sie das behauptet oder sollte ich mich doch schon sorgen machen und es mir liebe selber machen

wenn ihr was nicht versteht fragt einfach ich möchte sie nicht verlieren ich liebe sie immer noch und ich möchte auch das wier mindestens wieder auf einen nenner kommen

Antworten
sronneXnschexiin-


die frage hier zu deinem letzten satz :

hast du deswegen schon mal mit dem gedanken gespielt, dich von ihr zu trennen?

ich kann dir jetzt leider keine lösungsvorschläge nennen, tut mir leid!

Aber werden ja sicher noch weitere beiträge folgen ;-). . .

aber an deiner stelle, mach's dir doch wirklich mal gemütlich und hol dir einen runter, dann ist der druck, den du oben ja deutlich beschreibst :

Ich bin spitz wie lumpis Dackel laufe nur noch mit einer Latte durch die Gegend bekomme komplexe das ich ihr nicht mehr gefalle und sonst kann ich mich natürlich auf fast nichts mehr konzentrieren

ersteinmal weg.. oder zumindest geringer!

*:)

Thim x2


Kenn ich leider zu gut!

Dann kommt der Punkt, wo sie dir erklärt, dass sie dich aus ihrem Leben weghaben möchte. Und wehe, du sprichst Details an!

hpauonTlxine


im letzten monat geht es mir sehr oft durch den kopf

sFonnyenschweiinx-


im letzten monat geht es mir sehr oft durch den kopf

was?

vlicge


So eine Geschichte musste ich auch lange Zeit indirekt miterleben, weil sie meinem besten Feund wiederfahren ist und er mir natürlich gelegentlch sein Leid geklagt hat. Leider scheint soetwas nicht selten zu sein. In seinem konkreten Fall hat er, soweit ich weiß, wirklich alles ausprobiert, Gespräche, romantische Wochenenden und so weiter und so fort... Und nichts hat sich geändert. Am Ende hat er sich getrennt, weil es ohne Sex nunmal nicht ging.

sEonnen;sche&iinx-


Am Ende hat er sich getrennt, weil es ohne Sex nunmal nicht ging.

und die kinder müssen drunter leiden . . .

:(v

D;e\rp_Nix_We<iss


sonnenscheiin

das kommt jetzt ein wenig "eckig" 'rüber >:(

Ist für dich ein Mann wirklich nur für's Decken da, und sobald frau ihre Kinder hat darf er nur noch dafür sorgen, dass es euch gut geht. Aber sonst soll er bitte nicht auffallen oder gar näher kommen?!

Bewusst übertrieben formuliert, aber so hat deine Antwort auf die "Klagelieder" im Zusammenhang für mich geklungen...

U%we_xD


@sonnenscheiin

aber an deiner stelle, mach's dir doch wirklich mal gemütlich und hol dir einen runter

Es stimmt zwar, das dann der Druck weg ist, aber das Problem ist somit nicht gelöst. Ein paar Stunden oder am anderen Tag steht man(n) nämlich wieder am gleichen Punkt. Das kann und darf doch nicht sein, oder? Das Runterholen ist auf Dauer nämlich nicht befriedigend...finde ich wenigstens!

v!i%ce


Stimmt und das ist traurig. Aber letztenendes hat die Frau das zu verantworten, wenn sie die den Sex, der nunmal eine unabdingbare Hauptsäule ihrer Beziehung war, verweigert. Er stand vor der Wahl, sich zu trennen, oder nie mehr ein normales Sex-Leben haben zu können. Und ohne Sex konnte er nicht leben.

sOonne?nschxeiin-


@ Der_Nix_Weiss / Uwe_D

sagt mal haltet ihr mich für blöd oder sowas in der art? :-D

1. du hast meinen beirtag völlig falsch verstanden!

mein beirtag war sowieso nicht wirklich ein lösungsvorschlag! Ich wollte nur sagen, dass er sich's doch wirklich mal selber machen kann! warum auch nicht? der druck ist dann geringer .. aber mir ist schon KLAR, dass das problem dadurch nicht aus der welt geschafft ist! Für wie dumm haltet ihr mich? lol . . .

Da gehört schon noch mehr dazu, Gespräche, . . .

aber wie gesagt, dazu kann ich leider nicht viel sagen!

s~oon,nens7chei;ixn-


Stimmt und das ist traurig. Aber letztenendes hat die Frau das zu verantworten, wenn sie die den Sex, der nunmal eine unabdingbare Hauptsäule ihrer Beziehung war, verweigert. Er stand vor der Wahl, sich zu trennen, oder nie mehr ein normales Sex-Leben haben zu können. Und ohne Sex konnte er nicht leben.

das war jetzt in keinsterweise böse gemeint. . .

ich finde es nur schade, dass kinder darunter leiden müssen, weil es bei den eltern am sexleben scheitert . . .

aber nun gut! wenn keiner von beiden bereit ist kompromisse einzugehen . . . dann war das vllt. der einziggesehene Wege, ob's der richtige war, darüber lässt sich streiten ! ;-)

h_auoDnlinxe


@ sonnenscheiin

an das trennen den ich mache mich nur noch fertig aber do kommt nichts kein interesse

kinder leinden doch jetzt auch schon wenn wir uns nur noch zoffen

@ Der_Nix_Weiss

genau so komme ich mir vor und ich finde es ist nicht zu hart ausgedrückt

@ Uwe_D

was für ein wahres wort das habe ich auch schon probiert meine eier wachsen und wachsen und wachsen zwar nicht am gleichen tag aber dann in einer woche

Dber_Neix_WeBiss


hallo sonnenscheiin-

pfuhh, "gut" dass ich das falsch verstanden habe. Aber wie geschrieben, aus dem Zusammenhang kam's für mich so 'rüber.

Und ja, deine Grundaussage, dass in solchen Krisen meist die Kinder am heftigsten leiden, ist wohl richtig :-/

Also: Friedenspfeife!? *:)

h%auuonlixne


pfeife ich glaube es muss eine RIESEN ZIGARE schon sein aber wie bekomme ich sie her

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH