» »

Ich verstehe meine Frau nicht mehr

D5e,sireqlxess


Ich denke, ihr ist schon klar, dass du Bedürfnisse hast. Sie hat sie aber nicht und sie ist nicht verpflichtet deine Wünsche zu erfüllen. Deshalb wird ein Gespräch immer in Streit ausarten.

Ist sie als Ehefrau aber doch. Bei der Eheschließung wird ein heiliger Schwur vor Gott abgelegt, den Partner in guten und schlechten Zeiten zu lieben und dazu gehört selbstredend auch Sex als Ausübung der Liebe. Übrigens kann auch bei der katholischen Kirche eine sexlose Ehe annuliert werden.

Was hau's Frau da treibt ist Betrug. Sie hat ein Versprechen abgegeben und nicht gehalten. Also ist auch hau nach mehrmaliger erfolgloser Anstrengung, sie auf das Versprechen hinzuweisen, auch nicht mehr an sein Versprechen gebunden und braucht seine Treue nicht zu halten. An seiner Stelle würde ich mir ein Freundin anschaffen.

hgauonFlixne


mein es hat sich alles nur verschlimmert

ich habe nur einen nervenzusamenbruch nach dem anderen

sie liegt den ganzen tag im bett und wartet auf ein besseres morgen

ich gehe heute zum psychater und lass mir antidepressiver verschreiben und ja und dann weiss ich auch nicht

avmab4ilixdad


@ hauonline

und bekommen und wie wirken sie...??

puuschxi82


antidepressiver

für wen hast du denn die antidepressiver geholt ??? ??

für dich oder für deine frau ??? ?

ich gleube deine frau hat das problem

wenn sie den ganzen tag im bett liegt und wartet das etwas besseres geschieht

ich glaube dann sollte deine frau auch mal zum psychologen

ich habe auch schon zwei kinder aber ich hab trotzdem noch lust und spass am sex

ja es gibt tage da mag man einfach nicht

das liegt dann aber daran das man gerade viel stress hatte

aber mittlerweile sind die kinder doch schon aus dem gröbsten raus oder etwa nicht

naja gespräche scheinen bei euch ja nichts mehr zu nützen wenn ihr euch nur streitet

vielleicht wäre eine paartherapie mal was für euch

oder ihr schreibt mal auf was euch so stört

ich meine ich glaube nicht das deine frau keine lust mehr auf sex hat

da muss was anderes hinter stecken

ich hab da ne dumme frage

arbeitet deine frau ??? ?

denn wenn nicht kann es auch sein das ihr einfach die herrausforderung fehlt

sie weiß vielleicht nichts mehr mit sich anzufangen

denn "nur die kinder" und "der haushalt" kann ja nicht alles sein

bIervliberx-69


Hi,

bei meiner Frau und mir, liegt ein ähnliches Problem vor. Mittlerweile habe ich mich sehr stark mit möglichen Ursachen beschäftigt und kann meine Frau besser verstehen und daher mein Verhalten besser kontrollieren. => Effekt ist es zeichnen sich langsam Ansätze, daß meine Frau wieder Lust auf mich bekommt.

Soweit ich das ganze verstanden habe, hängen Lust und Psyche der Frau extrem zusammen.

Bei den meisten Frauen ist Streß ein Lustkiller. Wenn sich Deine Frau jetzt auch noch als Muttertier sieht und fühlt und vor den Kindern (ihr habt ja zwei nach Deiner Angabe) ein ausgefülltes Berufsleben hatte, dann ist es völlig normal, daß die Lust hin ist.

Muttertiere sind keine Liebhaberinnen. Und ein beschädigtes Ego ist Gift für das Lustempfinden.

Wenn Du Deiner Frau zu offen zeigst, daß du spitz bist, wird sie das als Druck empfinden. => auch wieder kontraproduktiv.

Mein Vorschlag wäre doch mal mit deiner Frau in RUHE und OHNE Vorwürfe über ihren (gefühlten) Stand in Eurer Beziehung zu reden. Da werden sicherlich einige Sache kommen, die Dir weh tun werden, aber da mußt Du durch. Wenn Du deine Frau liebst, wirst Du sie auch verstehen und ihr helfen können ihr Ego wieder aufzubauen.

Geht Deine Frau wieder (voll) arbeiteten? Wenn nein, zeig ihr, daß Du diesen und ihren Job (Haushalt) als absolut wichtigen Job siehst der gleichrangig zu Deinem ist. Und sei Dir nicht zu schade mitanzupacken.

Wenn sie wieder abreiten geht, hat sie eine Doppelbelastung. Da ist es an Dir Deinen Teil zu übernehmen und so den Streß für beide erträglich zu halten.

Zum Thema Druck in sexueller Sich:

Suchst Du die körperliche Nähe zu Deiner Frau? Zeigst Du ihr, daß Du kuscheln, Händchen halten, ihr den Rücken massieren kannst ohne gleich poppen zu wollen?

Wenn Du der Meinung bist, daß Diene Frau auf solche alltäglichen Zärtlichkeiten schon blockend reagiert, weil sie innerlich befürchtet "Scheiße jetzt will er wieder poppen" kann sie sich nicht fallen lassen.

Wie reagiert sie, wenn Du bewußt keinen körperlichen Kontakt aufbaust, aber trotzdem in ihrer Nähe bleibst und Dich völlig normal verhältst? Meine kam dann an und nahm meine Hand, lehnte sich bei mir an, kuschelte sich bei mir an. Ich habe diese Zärtlichkeit erwidert, aber bewußt nichts unternommen, was sie als sexuell sehen könnte.

Zeig ihr, daß sie Dir wichtig ist.

Wann hast Du das letzte mal Blumen oder ähnliches mitgebracht (Valentinstag zählt nicht, ist ja normales Pflichtprogramm)?

Das ganze ist ein langsamer Prozeß. Rede mit Deiner Frau über ihren Gefühle, Bedürfnisse und nimm Dich zurück. Ich denke, es wird sich langsam alles bessern.

2007 war ich mit meiner Frau nur 2 x intim. Das ist weniger als in den letzen 4 Wochen. Bei mir hat es funktioniert, auch wenn das erst der Start ist.

Wenn ihr es nicht schafft miteinander zu reden ohne Euch Vorwürfe zu machen und zu fetzen, dann wäre ein moderiertes Gespräch (Paarberatung) ein Ansatz Euch gegenseitig die Augen zu öffnen. Da wird –so denke ich- eine Menge von dem kommen was ich geschrieben habe.

Ihr habt zwei Kinder. Die bringen nun mal alles durcheinander. Und meist das Leben der Frau durch Erziehungsurlaub / Elternzeit noch wesentlich mehr als Deines. Das muß aber bei Dir auch ankommen und Du mußt dies als ernstes Problem Deiner Frau sehen und verstehen.

Ich weiß wovon ich rede. (Hab selbst drei Kids - das Jüngste 4 Monate)

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH