Sex mit dem freund meiner tochter?

ich muss das jetzt hier loswerden... meine tochter (18) hat seit laengerer zeit einen freund (20), der oefters zu uns nach hause kommt. meine tochter und ich (33) haben ein sehr offenes verhaeltnis, (...)   >>>

a'-la3-ni\cci   10.08.07  20:41

naja vielleicht ist er in ihr Schlafzimmer geschlichen und hat angefangen rumzuwuehlen weil er einfach neugierig war usw...

Ich wuerde auch als erstes in die Nachttischschublade / Kommode sehen, soviele Schraenke usw. hat man ja in einem Schlafzimmmer in alle Regel nicht und ich kenne einige Frauen die in ihrer Kommode Dilos, Plugs und co verstauen.

Aber wuerde ich es rausfinden das meine Freundin fremdgeht, dann waere ich sauer, aber wuerde sie es mit meinem Dad tun, boaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

v,sepxr

Was würdest du deinem Dadd gegenüber emfpinden?

Ogngoj PQaul

Also

ich habe eine gute Bekannte, die nachdemihre Tochter mit ihrem Freund Schluss gemacht hatte, weiterhin zunächst freundschaftlichen Kontakt zu dem jungen Mann pflegte. Sie verstanden sich sehr gut,die Sache entwickelte sich und irgendwann waren sie halt dann ein Paar und er zog dann auch zu der Familie. Sie sprach mit ihrer Tochter darüber und angeblich war der das egal.

Also so recht nachvollziehen konnte ich das nie: ich sitz da als Tochter und seh jeden Tag diesen Typen und weiß genau, das der mit meiner Mutter das Gleiche macht, wie er mal mit mir gemacht hat. Irgendwie ging das nie in meinen Kopf ....

(Mittlerweile ist die Beziehung nach ca. 5 Jahren auseinander gegangen - hatte wohl aber nicht diese Vorgeschichte als Grund).

rCöPmedrixn

Wohl ein Verdrängungsmechanismus aktiviert, um das ganze in Schach zu halten...

O?ngo +Pauxl

Ongo

du meinst, von Seiten der Tochter ...?? das könnte durchaus sein, was blieb ihr weiter übrig ....

rQömetrin

ich kenne einige Frauen die in ihrer Kommode Dilos, Plugs und co verstauen.

Ja klar, und dazu noch Nacktfotos von mir selber ;-D

C'oteSsauvxage

und dazu noch Nacktfotos von mir selber

Also ICH hab keine Nacktfotos von dir in der Schublade .... ;-D

r-ömerxin

hab mit ihr gesprochen

hab meinen ganzen mut zusammengenommen und mit meiner tochter gesprochen...ich sagte ihr zuerst nur, dass ich ihren freund in meinem schlafzimmer beim durchwuehlen meiner sachen beobachtet... sie wollte erst nichts davon hoeren und verliess das zimmer was immer ein zeichen ist, dass sie sich vor etwas druecken will...nach einigem nachbohren hat sie mir dann gestanden dass sie zusammen mit ihm oefters in meinem schlafzimmer war und dort sex gehabt hat...sie hat hat ihm all meine dinge gezeigt inklusive der bilder!!!!!

ich war sprachlos...sie hat sich unheimlich geschaemt und meinte nur dass ich ihr grosses vorbild bin und ihm gezeigt hat wie sie gerne sein will wenn sie in meinem alter ist... ich sagte dass sie sich deswegen nicht schaemen muesse und dass es kein problem ist wenn sie mein spielzeug gebraucht...sie gestand mir dann dass ihn meine bilder anmachen wenn sie sex haben... sie weiss nicht wie sie damit umgehen soll und hat es deshalb vor mir verheimlicht!!!

hab sie in den arm genommen und gesagt, dass sie mir alles sagen kann, alles, egal was es ist...das hat sie erst mal beruhigt...sie schlaeft jetzt...muss mich auch erst mal ablenken

ad-lHa-nbicxci

Also ich muss da mal echt was los werden! Mal vor ab ich bin echt nicht prüde, und hab ein sehr gutes Verhältnis mit meiner Mutter, und kann auch über alles mir ihr reden, aber das was bei euch so abgeht ist nicht mütterlich und familär sondern pervers!! Es tut mir echt leid, aber ich finde sowas geht schon zu weit! Man kann mit seiner tochter ein sehr freundschaftlichtes Verhältnis haben, auch über Sex reden. Aber sowas :-o allein schon dass ihr euch Männer aussucht und damit spielt, wer ihn wohl bekommen soll, und das DEINE TOCHTER DEIN SPIELZEUG BENUTZEN DARF; IGITT!!!

bOel|lalIiexne

Ich will dich nicht verurteilen, aber ich finde dass nicht krank sondern eher bedenklich!!! Was normal ist, ist ja immer so eine Frage, aber für mein Verständnis ist es nicht normal und ich kann es nicht nachvollziehen, dass man seine Tochter mit seinem Sex-Spielzeug spielen lässt!

AHmbe@rxle

Hey cool. Hier wurde was entfernt.

Ounpgo P aul

Ach ne, doch nicht. ;-D

dass man seine Tochter mit seinem Sex-Spielzeug spielen lässt!

nicht jederfraus Sache, Ambie, hm? ;-)

OFn@gof Pauxl

bellaliene

Hausfrauliche Qualitäten und so was darf die Tochter einer Mutter abgugen,

darf dabei auch deren Töpfe und Tiegel benutzen,

nur wenn es um Sex geht ist auf einmal alles tabu ??

warum darf sie da der Mutter nicht auch nacheifern, sie vll als Vorbild nehmen und wenn die Mutter einverstanden ist die Hygiene und Sauberkeit eingehalten wird, auch deren Sexspielzeug benutzen ???

h=altwnnurxso

ich sagte dass sie sich deswegen nicht schaemen muesse und dass es kein problem ist wenn sie mein spielzeug gebraucht...

Ja, nee, is klar... :)^ ;-D Sachen gibts, die gibts gar nicht... ;-)

srunbleockeJr

Naja meiner Meinung nach muss es einfach Grenzen geben, und da hörts einfach auf, das sind einfach Dinge die man nicht mit seinen Eltern teilt, oder mit Geschwistern.

b<elllalixene

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH