» »

Ich hasse sex

SppecBialf-Unit


Steffi, du missinterpretierst meinen Lösungsansatz :-D ;-D

Er soll doch nicht jedesmal unter die Dusche geschickt werden ..

Er soll nur wissen, das es Hemmungen bei ihr verursacht, wenn er es

nicht macht ;-)

Soll ja auch paar Typen geben, die parfümieren sich vorher

um "lecker zu wirken"

*alsoichnicht* ichbinvonHauseauslecker :-D

D6ie mStefxfi


@ Special-Unit

Ich hab deinen Beitrag gar nicht gelesen ehrlich gesagt, das war nur auf ihr Posting bezogen.

S@peciabl-Unxit


ja sagte ich schon, ist voll viel Text ..

DMie S\teffxi


Was hat das denn damit zu tun ???

w+ild-flxowers


re

Hm, entweder Sex macht Spaß oder er macht keinen Spaß.

Anderes würde ich "ausprobieren" nennen. Probieren, ob du Spaß an was hast.. Oder geht es hier letztlich drum, das du einen Orgasmus haben willst? Sorry, aber hatte solche Partnerschaftsprobleme auch auszutragen

entweder macht Sex spaß oder nicht. Hm, das sehe ich anders. Es gibt doch immer wieder Menschen (vor allem Frauen), denen Sex kein Spaß macht, bis sie dann das "richtige" ausprobiert haben. :-) Vielleicht muß das bei mir auch erst passieren. Auf dem richtigen Weg bin ich jetzt scheinbar. Um den Orgasmus geht es mir nicht. Ein angenehmes Gefühl und eben Spaß würde mir genügen, das ist auch normal, denke ich :D

Wenn du das schon hinschreibst, dann scheint es dich zu stören. Wenn mir eine Frau sagen würde, ich hab deshalb Hemmungen, dann würd ich rennen zur nächsten Dusche wie verrückt, ohne Flachs

Nein, es stört mich nicht. Steffi hat mich nur gefragt, ob er vorher duscht. Und direkt vorher duscht er eben nicht. Das sollte keine Bewertung sein. :-) Wobei - ich mag den Duschgel-geruch und den "Nichts"-Geschmack tatsächlich lieber. Ob es aber ein "Das stört mich" ist, hm, weiß ich nicht. - Ich sollte ihn wohl mal vorher unter die Dusche zerren und danach schauen, was sich konkret ändert, ob sich was am Spaß ändert. :-)

@ Steffi:

Es ist bei ihm die Tatsache, daß wir überhaupt eins brauchen, weil er dann eben meint, meine Trockenheit würde sich auf ihn beziehen. Das ist sein Problem. Dabei ist es bei mir umgekehrt. Seit ich die Pille nehme, bin ich öfter feucht. Der Ausfluss ist teilweise echt krass, seit ich sie nehme :-). Vielleicht sollte ich mir einfach mal Gleitgel reinschmieren. Wenn er dann nicht mehr mag, hm. Ich versteh es selber auch nicht, warum er da solche Probleme hat. Vielleicht hat er allgemein das Gefühl, ich würde ihn ablehnen. Kann ich sogar irgendwie verstehen, blasen taugt nicht, gleitgel muß hier her, da her. Vielleicht sollte ich ihm etwas mehr Sicherheit vermitteln. Aber er weiß Gott sei dank, daß ich ihn liebe :-)

p.s.: sollte irgendetwas komisch klingen, entschuldigt bitte, ich bin noch nicht richtig wach :)D

DUie S$texffi


Es ist bei ihm die Tatsache, daß wir überhaupt eins brauchen, weil er dann eben meint, meine Trockenheit würde sich auf ihn beziehen. Das ist sein Problem.

Dann erklär ihm mal, wie das wirklich ist ;-) Ich würde das nicht akzeptieren, dass mein Freund so gar keine Ahnung vom wieblichen Körper und seinen Unregelmäßigkeiten hat ;-D

Seit ich die Pille nehme, bin ich öfter feucht. Der Ausfluss ist teilweise echt krass, seit ich sie nehme

Ausfluss und Erregungsschleim sind aber verschiedene Dinge.

Zewe8rg5ter"roriestxin


öh...

ich hab leider nicht sooooo viel Zeit alles nachzulesen, was ich aber noch anmerken möchte: verzichte auf Geschmacksgleitgel von Orion mit Erdbeergeschmack... Für mich schmeckt es wie... ja hm... wie... ich weiß nicht, eklig einfach?! Ich bin kein absoluter Fan von Spermageschmack, aber davon bekomm ich eher einen 10l-Eimer runter als nochmal dieses Erdbeerzeugs zu probieren.. ;-)

Zum Gleitgel: hilf vielleicht mit ein bissle Spucke nach, er kann sich so langsam an das Gefühl der zusätzlich verwendeten Feuchtigkeit tasten und dir hilfts... *denk*

Zu den Schmerzen beim fi**en: Knick oder Vorfall der Gebärmutter sind ausgeschlossen ja? Wenn er nicht übermäßig groß gebaut ist sollte es eigentlich kein Problem darstellen... Was sagt also der Gyn?

Achja, nochwas: Die meisten der mir bekannten Gleitgelmuffel haben sich davon überzeugen lassen indem vor ihrem Einsatz größere Spielzeuge ins Spiel kamen... Dafür hatten die meisten mehr Verständnis und im Anschluss ist noch genug übrig... ;-)

Vielleicht mag er es einfach nicht, weil es ihm n bissle von der Reibung nimmt, wobei das entgegen seinem "Kontrollverhalten" wär denn dem dürfte das nur nachhelfen... *denk*

Zwergi *:)

D#ie( S~teffxi


Ich kenn Kondommuffel, aber von Gleitgelmuffeln hab ich echt noch nie gehört *staun*

O;ngo( Pauxl


Klar, Gleitgel - iieh. Ist doch viel schöner, wenn bisschen Reibung vorhanden ist.

wCild-f(lowexrs


re

hi steffi,

ich ich werde es ihm erklären. aber ich glaub das is bei ihm ungefähr genauso schwer wie MIR zu erklären, wie integralrechnung funktioniert, rofl.

Daß Erregungsschleim und Ausfluss 2 verschiedene Dinge sind, weiß ich schon, aber mein Freund scheinbar nicht so. Zumindest meinte er früher teilweise ich wär spitz wie Nachbars Lumpi, obwohl ich eigentlich nur ausflussmäßig ausgelaufen bin :D

hi zwergi,

das mit der Spucke wäre auch eine Idee, zumindest beim ficken :o) Vielleicht findet auch er das natürlicher.

Mein Frauenarzt hat übrigens immer gesagt, daß alles okay ist ! Sein Schwanz ist nicht übermäßig groß, 15-16 cm, aber ich selber bin etwas klein und eng geraten (sagt mein Freund zumindest, ich selber hab keinen Vergleich ;-))

Ich werd aber wohl nochmal mit ihm über seine Gleitgel-Abneigung reden :-) Jetzt geh ich aber erst mal kochen!

ciaoooi und danke euch

D[ieW Steoffi


@ Ongo Paul

ja logisch, aber nicht so viel, dass die Frau Schmerzen hat :-/

Und wenn man Gleitgel verwendet ist da immer noch Reibung.

S$nookuey


Das mit dem Gleitgel ist eine gute Idee! Auf sowas wäre ich gar nicht gekommen. Danke ! Gibts eine bestimmte Geschmacksrichtung?

Ja! Gleitgel gibts in fast allen Geschmacksrichtungen. Ich würde es einfach mal ausprobieren.

Zwergterroristin sagte, dass du besser auf "das mit Erdbeergeschmack" verzichten solltest. Der Unterschied zwischen den ganzen Gleitgelen ist jedoch, dass einige wirklich nur für Oralsex bestimmt sind (die schmecken dann auch gut), andere auch für Vaginalsex (ich denke, dass Zwergterroristin so eins erwischt hat, denn die schmecken wirklich nicht so gut ;-) ). Wir hatten zum Beispiel das "Aqua Glide" und das schmeckt allgemein echt widerlich.

Hier mal ein paar Beispiele:

[[http://sexshop-dildo-king.de/dildoking-p3554h1s5-Lick_it_wei_szlige_.html]]

[[http://sexshop-dildo-king.de/dildoking-p2850h1s5-SEX_TARTS_177ml_cher.html]]

[[http://sexshop-dildo-king.de/dildoking-p3494h1s5-ID_Juicy_Lube_MIx_.html]]

Ich finde das Argument deines Freundes, Sex mit Gleitgel sei irgendwie "unnatürlich" ehrlich gesagt nicht so aussagekräftig. Hattet ihr auch Analsex ohne Gleitgel ? :-o :-o

wiild-f:lo+wxers


re

jein. wir analsex mal mit gleitgel und mal mit meinem "Schleim" - da findet er das scheinbar normal, weil der arsch eben nun mal keine feuchtigkeit abgibt *g*

danke für die links ! das sieht sogar lecker aus ! Kirsche, das bestell ich gleich! klingt zumindest echt gut! danke dir !

CklaudRiax Hot


Gesamt Betrachtung

Vieles was hier geschrieben wurde sind sicher gute Ansätze. Nun möchte ich auch noch eine Meinung Kundtun.

Der Orgasmus findet im Kopf statt nicht zwischen den Beinen. Nicht in deinem Kitzler oder in der Scheide. Beim Mannfunktioniert das genauso wie beider Frau. Überleg dir was du Dir vorstellst wenn du es dir mit dem Vibrator machst. Dann sage es Deinem Freund was du dir gerade Vorstellst, was dich gerade Geil macht. Bei uns funktioniert das so gut, dass ich von dem gegenseitigen vorschwärmen, was der andere sich gerade vorstellt so geil werde, dass es mir schon fast kommt ohne das mein Mann seinen Schwanz in mir hat. Ob wir das was wir uns vorstellen dann auch mal machen ist was ganz anderes. Manchmal ist auch die Vorstellung schöner als am Ende die Realität. Wir spielen auch gen gegenseitig an unseren Geschlechtsteilen nur aus Spaß und weil wir sie uns gern ansehen. Mein Mann schwärmt mir vor wie geil er meine Schamlippen findet und wie gern er sie sich anschaut. Schon das macht mich dann geil. Und ich spiele dann auch an seinem Schwanz und mache ihn damit geil. So schaukeln wir uns gegenseitig langsam hoch. Das kann schon mal eine halbestunde so gehen. Ich lasse mich auch gern von Großen Gegenständen verwöhnen, dann nimmt er Gleitgel und eine Gurke und schiebt sie mir langsam in die Scheide. Dabei verwöhnt er noch meinen Kitzler mit seiner Zunge bis es mir kommt. Erst dann schiebt er seinen Schwanz in mich und verwöhnt mich weiter. Manchmal sogar bis zu mehreren Orgasmen hintereinander bei mir. Das ist nur ein Beispiel nicht Jeder Sex läuft bei uns so ab. Wir lieben auch die Abwechslung.

Der Mensch funktioniert nach dem Prinzip Erfahrung. Seit der Geburt sammelt jeder Mensch Erfahrungen die unbewusst gespeichert bleiben. Sei es Geruch, Geschmack, wärme, kälte oder was wir gern essen oder gar nicht mögen. Ein Beispiel: du ist Käse obwohl das nur vergammelte Milch ist. Aber du würdest sicher nicht auf die Idee kommen eine Regenwurm zu essen. Deine Erfahrung sagt dir Käse ist gut ein Regenwurm nicht. Das wird uns ja auch von unseren Eltern so Beigebracht. Andere Völker würden sicher keinen Käse essen würden sich aber nach dem Regenwurm die Finger lecken. Alles eine Sache der Erfahrung. Deshalb finden wir unser Körpersäfte gegenseitig nicht eklig sondern schön. Wir haben eine gute Erfahrung gemacht. Ein Schamhaar im Sperma ist ja auch nichts schlimmes Das Haar ist ja nicht schlimmer als das auf dem Kopf. Das alles zwischen den Beinen iiibaba ist rührt auch aus der Erziehung,(Erfahrung) dass man sich die Händewaschen sollte wenn man "das da" zwischen den Beinen angefasst hat. Generell ist es richtig sich nach der Toilette die Hände zu waschen. Nur was ich sagen wollte. In der gegenseitigen Beziehung sind keine Körpersäfte schädlich. Unser Immunsystem ist darauf Vorbereitet und steuert genügend dagegen das wir nicht krank werden. Regelmäßiger Sex stärkt dadurch auch das Immunsystem. Ansonsten dürfte man sich auch keinen Zungenkuss geben. Da der Mund die Meisten Bakterien enthält. In einem Durchschnittshaushalt hat der Spüllappen mehr Bakterien als der WC-Sitz. Daher keinen Scheu vor dem Sperma deines Freundes. Damit es nicht zu lag wird, höre ich jetzt auf und schreibe mal wieder bei Gelegenheit zu dem Thema. Der Text ist nur ein aufgeschriebener Gedanke zu dem Thema keine Gesetzmäßigkeit oder das einzig wahre.

d\er-lieRbe-xJunge


@Claudia Hot

Wow, ich bin schon wieder von Dir beindruckt :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH