» »

Ich hasse sex

wCild-\floxwers


re

danke Melanie !

Selbst Handanlegen ist beim Sex echt schwer. Wir haben eigentlich immer von hinten Sex. Wah ! das ist total anstrengend, da lange an sich rumzumachen ! Davon abgesehen, daß ich ja bislang noch nicht durch meine Hände zum Orgasmus kam.

Wie meinst du das "ich oben, er unten" ? Im liegen?

Das mit dem Rasieren wird eh Samstag erledigt, da wir da dann sowieso in der Dusche sind, kann ich es ja gleich nachher ausprobieren. Hoffentlich wird das keine Enttäuschung. Wenn ich schonmal die Initiative ergreife, möchte ich ungerne nach ein paar Minuten abbrechen weil ich keine Lust mehr habe.

w1ild-fKloxwers


Ergänzung

hi rudialleindaheim (oder so ähnlich)

danke dir für deinen erheiternden psychologen-beitrag. Da musste ich echt lachen :D

@Melanie - daß Frauenärzte gerne Pillenkunden haben, kann ich mir sogar vorstellen, wobe ich meinen normalerweise schon als kompetent einstufe. Bei der Kupferkette dachte ich bislang, die sollten nur "ältere" Frauen nehmen? (Kann sein, daß ich Blödsinn rede, habe mich bislang nur mit der Pille auseinandergesetzt)

D$ieMelCanie


Also bei mir klappt das in der Reiterstellung, er unten, und ich auf ihm, die Knie neben seinem Oberkoerper. Dann trifft er optimal meinen G-Punkt (dazu brauchts auch die richtige Penisgroesse) und ich kann mich selber noch stimulieren wenns sein muss. Und ich hab das Kommando, wie schnell, wie tief etc.

Von hinten geht das auch ganz gut, dass frau sich nebenher noch selber streichelt. Ich bin auch an den Brustwarzen sehr empfindlich, das hilft wenn er dann daran rumspielt..

Freut mich dass ihr das mit dem Rasieren ausprobiert, bin gespannt auf das Ergebnis und wuensche viel Spass beim Asuprobieren :-D

Wir schauen auch ab und zu mal Pornos zusammen an, das kann auch ziemlich anheizen |-o

wDild6-flsowers


re

lach, danke dir! also Reiterstellung. Die haben wir schonmal ausprobiert, da hab ich mich gefühlt als würde ich auf einem normalen Stuhl sitzen. Aber vielleicht sollte ich mich einfach mal andersherum hinsetzen. Probieren geht über studieren.

Was nach dem rasieren rauskam, werde ich euch dann berichten. :-D

Pornos sind eine ganz schlechte Idee, da lachen wir uns immer kaputt ;o) - aber lachen ist ja auch gesund ;-D

DaieMelXanime


Die Kupferkette ist, anders als manche Spiralen, sehr geeignet gerade fuer junge Frauen, weil sie sich in der Gebaermutter nicht "einspreizt", sondern oben eingestcohen wird und dann frei herumbaumelt. Sie hat auch kaum Nebenwirkungen (Periode kann etwas staerker werden) und ist sehr sicher. Man muss an nichts denken, auch nicht wenn man mal Durchfall hat oder erbrochen hat.

Ich hatte grosse Akneprobleme mit der Pille, die sind aber fast weg seit ich keine Hormone mehr nehme. Ausserdem habe ich mehr Lust, bin ausgeglichener, habe keine Depressionen mehr und meine jahrelangen Bauchschmerzen sind auch verschwunden - obwohl alle Aerzte bestritten haben, dass es von der Pille kommen kann.

*:)

Mxon2ikax65


Davon abgesehen, daß ich ja bislang noch nicht durch meine Hände zum Orgasmus kam.

Das und Anderes kann man sozusagen "trainieren", weiß jetzt nicht, ob es bei dir funktioniert, aber ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass sich der Körper auf andere Reize umstellen kann. Oder besser noch, erweitern kann. Du bist ziemlich fixiert auf den Vib, weil das zunächst mal am leichtesten geht, aber wie gesagt, ausprobieren und am Ball bleiben. Das Muster erweitern. Geht nicht von heute auf morgen, aber es geht und es lohnt sich auch, weil es einfach mehr Spaß macht, wenn der Körper leichter reagiert.

wwild-tflowexrs


re

hi melanie !

danke für die erklärung ! :o)) - man lernt doch immer wieder was dazu ! Vielleicht sollte ich testweise die Pille mal absetzen. Daß der Sex besser wird bezweifel ich zwar aber vielleicht wird zumindest die Lust allgemein größer. Einen Versuch ist es wert. Und momentan kann ich eben nur alles ausprobieren, was mir geraten wird. Kann ja nur besser werden :o)

Hi monika !

auch dir danke. Meinst du, so lange auf den Vibrator verzichten, bis ich so notgeil bin, daß anderes plötzlich leichter geht? ;o)

k_u^ckucksxbluxme


Wobei, wie gesagt. Wenn der Schwanz mich befriedigen würde, wäre mir das Aussehen ja egal.

du sagst bescheiden, dass du dich auch mit einem penis zufrieden gibst, der dir nicht gefällt, hauptsache der mann befriedigt dich mit seinem penis. ich glaube aber, dass hier diese bescheidenheit eher hinderlich ist.

die augen selbst sagen ja nicht "schön" oder "nicht schön". das passiert im inneren, in deinem kopf. genauso passiert die befriedigung tief drinnen, im kopf, im herzen - je nachdem wie man sagen will. also dort wo die befriedigung "passieren" soll, genau am selben platz treten auch andere gefühle auf. und gefühle wie "dein körper gefällt mir nicht", "deinen geruch mag ich nicht" .. vertragen sich nicht gut mit gefühlen, die zur befriedigung führen.

also plakativ gesagt würde ich es so formulieren: ein für dich (für dein empfinden) schöner oder zumindest "neutraler" penis kann dich eher befriedigen kann als ein (für dein empfinden) hässlicher penis.

Vielleicht ist dieses stop und go auch ein Grund mit, warum ich keinen Orgasmus bekommen. Ich habe meinem Freund auch schon öfter gesagt, er solle keine Rücksicht nehmen, mich einfach ficken und meinetwegen nach 5 Minuten abspritzen. Es ist ja nicht so, dass mich mein Freund kalt lässt. Wenn er richtig geil ist, freue ich mich. Noch mehr würde ich mich freuen, wenn er anschließend auch richtig befriedigt ist, durch MICH, nicht durch seine Hand.

ja, das ginge mir genauso. habt ihr versucht das bisherige muster zu durchbrechen oder zu erweitern? wie ist es, wenn ihr einmal von anfang an planen würdet, dass ihr miteinander schlafen werdet aber dass dein freund absichtlich keinen orgasmus bekommt? wenn er nach einigen minuten seine erektion verliert, dann könnte er trotzdem in dir bleiben und ihr könntet einfach die gemeinsame nähe genießen - einfach abwarten was passiert. vielleicht wird er dann irgendwann wieder erregt oder auch nicht. jedenfalls seid ihr dann einmal raus aus dem bisherigen muster und könnt neue empfindungen erleben zu denen es sonst gar nie kommen würde.

Ich kann mir selber auch nicht vorstellen, daß ich NUR durch den Vibrator kommen kann. Wir hatten in der Anfangszeit einmal Sex, da hatte ich für den Bruchteil einer Sekunde den Gedanken, ich könnte bald kommen.

und bestimmt warst du wirklich ganz in der nähe damals!

so wie monika sagt, versuch das bisherige muster ein bißchen aufzulösen. es gibt ja auch nicht nur vib oder kein vib sondern auch zwischenstufen. zb so lange den vib verwenden bis du schon ziemlich in der nähe vom höhepunkt bist und dann versuchen mit den handflächen oder fingern fortzusetzen...oder umgekehrt den hauptteil des weges mit den händen machen und nur den allerletzten meter vorm gipfel mit dem vib... !

kzuckiucQks$bl2ume


p.s.

falls du wirklich mit dem gedanken spielst versuchsweise die pille abzusetzen, hier werden gerade nicht hormonelle verhütungsformen gesammelt!

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/]]

M'onikVa65


wild flowers

auch dir danke. Meinst du, so lange auf den Vibrator verzichten, bis ich so notgeil bin, daß anderes plötzlich leichter geht?

Wäre einen Versuch wert, habe damit auch gute Erfahrungen. ;-) Die andere Möglichkeit ist, einfach mal dabei zu bleiben, bis es klappt. Auch nicht schlecht ist eine Kombination, z. bsp. Vib mit einer anderen Methode, womöglich noch nachdem du eine zeitlang abstinent warst. Kuckucksblume hat das schon beschrieben. Du kannst wirklich deinen Körper trainieren, auch dann hinsichtlich vaginaler Stimulation. Mit der Zeit, allmählich, in dem Maße, wie der Körper anders reagiert, ist auch deine Erwartungshaltung eine Andere und das wiederum stimuliert den Körper.

Das bedingt sich gegenseitig, ich kenn so gut den Unterschied.. kann dich auch sehr gut verstehen.

Kopfkino ist übrigens auch ein gutes Stimulans.

DTie :Steffxi


@ wildflowers

Selbst Handanlegen ist beim Sex echt schwer. Wir haben eigentlich immer von hinten Sex. Wah ! das ist total anstrengend, da lange an sich rumzumachen!

Wie wär von hinten, aber auf der Seite liegend? Da kommst du dran.

Oder ein kleiner Vibrator um zusätzlich beim Sex die Klitoris zu stimulieren?

Sano}okexy


Ich würde, wie die anderen auch, vorschlagen, mal etwas neues auszuprobieren- und wenn es nur eine andere Stellung ist. Es gibt sooo viele, das glaub ich nicht, dass ihr schon alle ausprobiert habt ;-)

Auch wenn ihr bei Pornos eher lacht, als Lust auf Sex bekommt, könnte euch ein Porno trotzdem einige Anregungen geben, wie ihr sie dann umsetzt, ist dann ja immer noch euer eigenes Ding.

Oder lass deinen Freund einfach mal eine Zeit lang bei dir "unten rum " herumspielen. Auch da gibt es sooo viele verschiedene Techniken (und auch da glaube ich nicht, dass ihr schon alles ausprobiert habt :-) ).

Seid kreativ!

wJild=-flowCexrs


re

Hallo ihr alle!

ich melde mich mal wieder und erzähle euch, was sich in der Zeit getan hat.

Mein Freund hat sich rasiert. sah wirklich viel besser aus! Haare hatte ich dann auch keine mehr im Mund! Das war aber auch das einzig positive daran. Er bekam am nächsten Tag tierischen Juckreiz, alleine deswegen hat es sich gelohnt, weil er mir nie geglaubt hat, dass das fürchterlich juckt, wenn die Haare einwachsen, haha! Ok, Schadenfreude ist schön. Das Schwanz blasen wurde zwar dadurch angenehmer, aber schön trotzdem nicht. Gut, zumindest versucht er alles, das ist soo lieb x:)

Ansonsten haben wir uns, was Sex angeht, sehr zurückgehalten und sind meistens nur friedlich nebeneinander eingeschlafen. War aber auch gut so, ich bin so lustlos!

Desweiteren bin ich dabei, zu überlegen, ob ich die Pille absetze. Mein Freund ist da leider nicht begeistert. Er bestreitet, daß die Pille etwas mit Unlust zu tun haben könnte. "Meine anderen Freundinnen haben alle die Pille genommen und nie Probleme gehabt" - Das hat mich wütend gemacht, aber es ist nunmal mein Körper. Die letzte Zeit hatte ich ziemlichen Stress und nun auch noch Zwischenblutungen bekommen, was meine Überlegungen, die Pille abzusetzen noch verstärkt hat. Da ich nun auch noch erfahren habe, dass die Unlust auch noch Monate nach dem Absetzen bestehen bleiben kann, werde ich die Pille wohl länger als für ein paar Monate aussetzen, falls ich sie überhaupt jemals wieder nehme. Ein Pillenwechsel wäre zwar auch eine Idee, aber ich bin nicht sehr experimentierfreudig, was hormonelle Verhütung angeht. Ich habe immer die Valette genommen. Und da auch hauptsächlich deswegen, weil meine Hautunreinheiten dadurch VIEL besser geworden sind, Verhütung spielte am Anfang nicht mal eine große Rolle. Da mir die Pille aber nun, wo es um Verhütung geht, zum Verhängnis werden könnte (sollte die Unlust tatsächlich von der Pille kommen) will ich sie absetzen.

Ich habe darüber nachgedacht, es mit natürlichen Methoden zu versuchen (z.B. symptothermale Methode) - damit muss ich mich aber erst vorher richtig auseinandersetzen, bevor ich das wage. Also würde es wohl vorerst auf Kondome herauslaufen, wovon mein Freund alles andere als begeistert ist.

Mal sehen, ich halte euch auf dem laufenden !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH