» »

Schock im Klassenzimmer: Gruppensex mit 13

l0araMmausxi86 hat die Diskussion gestartet


Ich habe kürzlich einen Bericht (Spiegel, Focus oder sowas) gelesen, bei dem Sozialarbeiter alarmierende Situationen schildern. Eltern lassen ihre 8jährigen Kiddys mit Papas Videofilmen allein, auf Klassenfahrten finden Gang-Bang-Orgien unter 13jährigen statt.

HILFE, was ist da draußen los?! Sind das schockierende Einzelfälle, oder hat hier im Forum jemand bereits real aus seiner Umgebung davon gehört?

lg

Antworten
Mmorit|z27


ich würde sagen, für die Quote zeigen die Sender alles.

Ich weiß noch, wie bei dem Hochwasser in Köln vor einigen Jahren RTL empört den Schocker zeigte: Rundfahrten im Boot durch die Straßen mit dem T-Shirt "Hochwasser in Köln-ich war dabei.."

Hinterher kam raus, das waren von RTL engagierte Leute, die Shirts hatte auch RTL gemacht.

Also nicht alles glauben.

w]elnkex04


ok so schlimm habe ich es noch nicht ich habe aber eine 8 jährige schwester die schon sehr vorpupatär ist aber sie hat ja auch große geschwister aber solche sachen das ist schon enorm

CHhriss^eline


Glücklicherweise kenne ich keinen der mit 13 gangbangs macht!!

Naja aber wenn man sich nur auf der straße umsieht dann sieht man doch auch schon die ganzen 13jährigen "schlampen" wenn die da mit ihrem freund rummachen ect.

Auch wenn mädels immer früher zur frau werden finde ich das ganze einfach nicht in ordung mit 13jahren sollte man noch anders als sex und vll soagr daraus resultierende kinder denken!

l*ara:ma5u}si8y6


@moritz

also ich halte den bericht schon für glaubwürdig. allerdings frage ich mich, ob das einzelfälle sind oder nicht.

man sieht im tv z.b. sehr oft vermüllte wohnungen - man denkt das sind einzelfälle - aus meinem bekanntenkreis (polizisten) weiß ich, dass man ungefähr sagen kann, dass es in 10% der Hartz-IV-Familien so aussieht...

Daher kann ich mir auch in diesem Fall vorstellen,dass es wesentlich öfter vorkommt (z.b. auf Klassenfahrten) als es die Öffentlichkeit wahrnimmt.

w=enkex04


ja aber schlimm ist das wirklich aber man sollte sich auch mal fragen warum die so was machen

O2ngo Pxaul


Inwiefern Gang-Bang und ab wann kann man von einer Orgie sprechen? ;-D

Ich hab sowas aus meinem Bekanntenkreis noch nicht gehört und ich denke auch, was Quote macht, wird gezeigt, die Tabus fallen vielleicht auch bei den Kiddies aber auf jeden Fall bei den TV-sendern.

RralpCh_HxH


Heute kann man im Internet alles finden, auch ein 10 jähriger hat Zugang zu Hardcore Pornos, liest im Internet, daß anal und Sandwich gang und gäbe sind. Wen wundert da überhaupt noch irgendwas. Und daß die Sender alles aufbauschen, was vielleicht ein einziges Mal irgendwo viel harmloser passiert ist, darf einen auch nicht verwundern, wenn dann Millionen am TV das gierig verschlingen.

G3.W.| vonC Ruxe


laramausi86

Vielleicht könnte durch deinen Beitrag diese Diskussion ([[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/334502/ Angewidert vom ganzen Sexding]]) wieder in Gang kommen? Jedenfalls ähneln sich die Themen und vielleicht magst du dort ja mal nachlesen :)*

EHllikxa


-.-

Tja so ist die Jugend von heute.

Sobald die Geschlechtsteile anfangen zu wachsen muss man ja dat Schwänzchen überall rein stekcne wo et nur geht... HAuptsache sex.

Verhüten tun die meiste auch noch nicht mal.. wieso ??? ach weil kondome doch scheiße sind weil man nix "fühlt".

Aussage eines 14-jährigen...ich glaube nicht mehr lange und es wird immer mehr AIDS Fälle geben.

O>nVgo Paxul


So ist die Jugend von heute und so war die Jugend von gestern. Die 68er hab ich ja nicht erlebt, aber Sex, Drugs, Rock n Roll und davor gab es die Wandervögel und davor irgendwann die Werther-Jugend. Trotzdem geht das Leben immer weiter und das gar nicht mal so schlecht.

l_a ramauosxi86


@ G.W. von Rue

Ich kenne den Beitrag, kann aber keine inhaltlichen Gemeinsamkeiten feststellen, wenngleich der benannte Beitrag vielleicht Gründe aufweist.

A2mbexrle


Ich arbeite mit Kindern/Jugendlichen in dem Alter und muß leider sagen, dass man tatsächlich eine Art "sexuelle Verrohung" feststellen kann.Natürlich nicht bei allen, aber ich denke es nimmt zu. Sexualität ist einfach präsenter als früher durch TV, Internet...

Dazu kommt meiner Meinung nach, dass Kindern heute andere Werte vermittelt werden. Werte wie, "wie führt man eine Beziehung, was ist wichtig in einer Partnerschaft, was ist das überhaupt, Respekt vor dem anderen Geschlecht..." fehlen oft!

Oungo Pxaul


Werte wie, "wie führt man eine Beziehung, was ist wichtig in einer Partnerschaft, was ist das überhaupt, Respekt vor dem anderen Geschlecht..." fehlen oft!

Willst du behaupten, früher wäre das anders gewesen?

Aombexrle


Ich denke schon, dass Kindern früher andere Werte vermittelt wurde, bzw. es auch anders vorgelebt wurde!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH