» »

Klitorisvorhautpiercing vertikal

n3ylonkkittYel


-----------

weis jemand was ein frenulumpiercing kostet?

PKur3ch;asablxe


aua...

er moment des stichs war heavy, aber ich habs überlebt :-) jetz ziepts nur nochn bisschen. ich musste ja direkt danach wieder arbeiten ^^ aber ich lebe und finde es sieht super aus (hat sogar der piercer gesagt.."schöne anatomie.. ;-) "

K)üsseYrxin


Sagt mal

macht ihr das, weil ihrs schick findet, oder bringt das euch auch in sexueller/stimulierender Hinsicht was? Und falls ja: seid ihr an der Klitoris eher sehr oder eher weniger empfindlich?

Grüße *:)

P8urczhasaEble


Ich machs für mich

wenn man einmal anfängt mit piercen, is das wie ne sucht. ich liebe unauffällige piercings, das kam mir quasi wie gerufen, allerdings hab ich mir das ein jahr lang überlegt :-)

MjinRalibcio=us


Roman :D

Milchmädchen21:

Ich würde niemals ein Piercing bei einem Arzt machen lassen! Von sowas halte ich absolut nichts ... Denn Ärzte haben keine Ahnung von Piercings ... oder gehst du mit deiner Mandelentzündung auch zu deinem Piercer? ;-)

Und überteuert ist das sicherlich nicht ... Beim Piercer hast du wenigstens Qualität ... vielleicht hattest du Glück mit dem Arzt ... Doch es gibt viele Ärzte die pfuschen dabei und schaden den Menschen mehr oder verunstalten sie anstatt sie zu verschönern :-(

Nadja1809:

Nicht unbedingt :-)

Ich hab auch hauptsächlich eigenurin genommen und es klappt ;-D Aber nur zur heilung wie gesagt ... nicht zur Desinfektion ... Denn manche trinken ihren URin ja auch ;-)

Aber nur auf den Urin wrüd ich mich auch nicht verlassen :D

**[nylonkittel/f]:

Frag im Studio nach ... das is unterschiedlich :-)

Kommt auf die Stadt an wo du es stechen lässt, auf das Studio und all sowas :-)

[b]Purchasable**:

Glückwunsch zu deinem neuen Schmuckstück und ich wünsche Dir viel vergnügen damit :-)

Musst de doch mal nen Foto schicken wenn das so schön is :D

Ja der Schmerz vom Stechen war bei mir auch heftig doch ich lebe ja auch noch :-)

Und ich hab noch nie gehört das jemand beim Piercen gestorben is :D

Küsserin

also ich hab es aus beiden gründen gemacht ...

ICh hab leider noch nie nen Orgasmus erlebt und ich bin allgemein sehr gefühlsarm ... naja ich merke nicht viel ... ich hab gehört das so ein piercing das ändern kann und hab darum drüber nachgedacht ... nun finde ich es auch noch schön :-)

ich würde es niemals mehr hergeben wollen :-)

Übrigens haben sich die Gefühle schon gesteigert ... ich hatte jedoch immr noch kein höhepunkt jedoch hab ich auch noch nicht viel gemacht ... das ding is ja erst 2 Wochen alt :-)

Doch letzlich muss es jeder schön finden, denn wenn man es nicht schön findet kann man sich damit auch nicht wohl fühlen ;-)

Nyadjax1809


Also mein Piercer lehnt Urin ab, aber ist ja jeden sein Bier ;-)

@ Küsserin

1. gefallen sie mir übel

2. steh ich total auf Körperschmuck.

Also ich hab es nie aus "Gruppenzwang" oder jeglichen anderen Trend hinterherjagen gemacht. Außerdem hab ich meine I-Piercings machen lassen, als davon nur hinter vorgehaltener Hand gesprochen wurde ;-D

nlylo5nkJittel


--------

interessiert mich nur, was ich gespart habe. ich habe es selber gemacht. war total einfach*

caolou[redshaxde


nylonkittel: was du dir gespart hast? ein kompetent gesetztes piercing. das ist aber auch alles.

nJylo,nkittyel


colouredshade

ich habe mir bei wikipedia das frenulumpiercing angesehen. meins ist genauso kompetent wie das abgebildete. überhaupt kein unterschied. ich kann mir schon vorstellen daß es einem piercer stinkt, wenn man es selber macht oder zum arzt geht. ich kann mir aber auch vorstellen, daß es unter den piercern genauso pfeifen gibt, wie bei den ärzten. da ich mit medizin zu tun habe, war es für mich absolut kein problem.

eTulen%spie_gexl


mich beschleicht so der

eindruck, als ob sich hier ein neuer modetrend "intimpiercing" etabliert.

und wie bei jedem modetrend machts natürlich keine(r) nur weils gerade alle machen. immer schön individuell bleiben im trend...

das wird in einiger zeit genauso out sein wie das arschgeweih.

c{olour=edshxade


nylonkittel

ob es einem piercer stinkt oder nicht ist vollkommen irrelevant. und ob ärzte nun piercer sind oder götter in weiß oder die größten quacksalber die es gibt, auch das steht nicht zur diskussion. aber klar ist, dass selbstgestoche piercings meist böse folgen nach sich ziehen und das würde ich mir doch grade an der stelle sparen wollen bzw. es soweit wie möglich verhindern. und was gut aussieht ist noch lange nicht kompetent gestochen oder ausgeheilt. und wikipedia ist nun auch nicht das maß der dinge, denn da kann nun wirklich jeder vollidiot schreiben was ihm grade spass macht.

nrylonWkixttel


---------

selbst der weltmeister der piercer, kann mir nur ein loch dahin machen wo ich es will. ich habe genügend piercings, vor allem in den brustwarzen, von angeblich kompetenten piercern gesehen, die sowas von schief waren. ich frage mich, warum soll sich das bei mir entzünden, nur weil ich es selbst gemacht habe. die nadel war steril. ich nehme octenisept. und ich kann dich beruhigen, es hat sich nichts entzündet. was bedeutet eigentlich, kompetent gestochen? entweder es ist in ordnung, dann ist es kompetent gemacht worden, oder es ist nicht in ordnung. dann kann es der bekannteste piercer gamacht haben. für mich ist es dann mist.

c:olouredjshade


richtig, auch der kann dir nur ein loch da setzen, wo du es haben willst. aber ein vernünftiger piercer sticht nicht schief und nicht unter unsterilen bedingungen. schief ist jetzt hier gar nicht das oberste kriterium, sondern vorallem die bedingungen und die vernünftige aus- und weiterbildung. und ich zweifele vorallem daran, dass du diese ausbildung hast. denn einfach mal ein frenum zu stechen kann sehr fies enden, vielleicht hast du da glück gehabt.

ein kompetenter piercer muss nicht der bekannteste sein, wobei mundpropaganda oft dazu führt, er/sie muss vorallem gut ausgebildet sein und die hygiene-standarts für piercing-studios einhalten.

diese diskussion wird allerdings zu nichts führen, da du der überzeugung bist, dass jeder sich einfach mal so selbst piercen kann, wenn er denn ne sterile nadel zu hand hat. und ich möchte dir in deine meinung auch nicht reinreden, sondern einfach darauf aufmerksam machen, dass dies nicht die beste lösung ist, damit nicht andere auf die dumme idee kommen, sich ne geeignete nadel zu besorgen und drauf loszupiercen, denn in den meisten fälle geht das nicht gut aus.

M'inIaliciouxs


nylonkittel

Wiiie du hast das selbst gestochen ?

Zuhause?

Womit hast du es denn gestochen?

Naja ok das Frenulum sieht mir jetzt nicht nach einem schwierigen Piercing aus ^^

MZiTnalici[oxus


colouredshade

Theoretisch hast du schon Recht ... doch es kann acuh gut gehen ... aber gerade an einer Stelle wie dem Penis oder der Scheide würde ich verletzungen vermeiden wollen ud man sieht ja auch garnicht genau was man da gerade macht ... und spiegel können einem da auch kaum helfen ;-)

ich bleib bei meinem piercer!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH