» »

Freundin zu Prüde? Erwarte ich zu viel ? ? ?

TWoo9Hot2


das mit dem Honig hatten wir schon in Form von Sahne. War Ok, aber geändert hat es an ihrem allgemeinen Verhalten nichts. An unterschiedlichen Orten hatten wir es auch schon gehabt. SChon länger her und wieder war immer ich es der den Anstoß gebracht hat.

NvurgiyNa


Was würde denn passieren, wenn du mal dich so verhalten würdest wie sie .... ?!

dni5aXmanto_stxar


Also, ich lese spontan schon mal verschiedene "Ansätze"

Und fühl dich nicht gleich wieder angepieckst, das sind Ideen, die wir/ich hier schreiben! ;-)

Eueren Alltag:

Sie ist genau wie ich vorher Arbeitslos und hat jeden Tag den gleichen Tagesablauf. Sie ist auch schwer zu Aktivitäten ansonsten zu überreden.

ähh, kanns sein Euer/Ihr Alltag ist so langweilig wie Euer Sexleben? ???

Und sie verhält sich genauso wenig interessiert, sondern einfach nur resigniert! ?!

Im ganzen ist der Altag eigentlich gleich !!!

Es gibt Menschen, die leben so, weil sie es gut finden, andere leben so, obwohl sie es nicht gut finden. Wie es bei Ihr?

Du schreibst noch dazu:

Denn als wir uns kennenlernten hat sie auch keine Lust gehabt was "Neues" auszuprobieren ....

...Ihre antwort ist dann: ICH WEISS ES NICHT!!! ...

....War Ok, aber geändert hat es an ihrem allgemeinen Verhalten nichts.

Auch allgemein? Also vom Typ und Charakter und so?

Wenn sie sonst kein "Vamp" ist, heisst das zwar nicht, dass sie es beim Sex nicht sein kann, aber... wenn ich mir das so durchlese, scheint sie insgesamt: "charakterstark" lach, ist natürlich scherzhaft gemeint, soll heißen: in den verschiedenen Themen gleich, wie du/sie es nennst vll "langweilig".

ich bin zu 100prozent derjenige der führt (würde es au auch gern mal sehen das sie den ton angibt)

vll weil sie unsicher ist?

Sie kann/macht "angeblich" keine SB -ergo, sie hat nicht mal richtig Ahnung von ihrem Körper!

Bist Du Dir wirklich sicher, dass sie zum Orgasmus kommt?

Es soll Frauen geben, die beim OV angeblich nicht kommen können, aber ich finde das beim ersten!!! Mal lesen recht "auffällig" ;-)

Wie siehts beim Fingern aus?

leichtes Säufzen und ich hab das Gefürl das ihr das dann auch schon wieder zu viel "Arbeit" ist. Dann verlier ich auch die Lust und lass es lieber.

Das finde ich sehr interessant!! Du interpretierst das Seufzen so und Domino-Effekt tritt ein. Wurde das schon mal geklärt?

P8aoSlo Pi3nkexl


Hi!

Also, ich verstehe dich voll und ganz. Ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Freundin, abgesehen davon, dass sie auch vom oralverkehr kommt und ih wichsen darf ;-)

Diese "Lustlosigkeit" von Seiten der Frau kenne ich sehr gut. Meiner Erfahrung nach ist es aber eher eine Art Schüchternheit.

Bei uns ist es auch so, dass meine Freundin sagt SB macht sie nicht und anal geht schon mal ganrnicht und spielzeuge kommen ihr nicht ins haus, etc.

Ich geb dir mal zwei tips, die ich angewand habe

Du führtst, ja? Dann führe Sie zur Führung. Gibt es ein Vorspiel bei euch? Bringe Sie dazu, dass Sie nicht anders kann, als die Führung zu übernehmen.Geil wird sie ja wohl werden, sonst gäbe es kein sex. leg dich einfach hin, setz sie oben drauf und lass sie mal machen - das geht auch. was soll sie machen? sich hinlegen, schmollen und sagen "ich mag nicht oben"??? nenene - die wird das machen....

2. Sorge für abwechslung

Mach neue sachen einfach mal ohne sie zu fragen - natürlich nicht plötzlich anal gehen oder so, da wird sie dich verhauen^^

aber fang doch mal an, ihr die augen zu verbinden (mache es einfach, wenn es ihr absolut nicht gefällt, wird sie die augenbinde abnehemen. Verwöhne sie ein wenig, lass sie zappeln - immer nur ein bischen - hole einen vib raus, den du "zufällig" irgendwo in bettnähe versteckt hast und fange an sie damit zu verwöhnen... sie wird merken, dass ein vib nicht bööse ist.

Das sind 2 sachen, die bei mir funktioniert haben.

Meine Freundin ist immernoch "schüchtern" solchen sachen gegenüber -würde den vib auch alleine nie benutzen, aber wichig ist denke ich die abwechslung...

Sorge du dafür, dass es sie gibt - deine Freundin wird es nicht machen.

Zu ihem allg. verhalten: ich denke nicht, dass ihre lebenssituation so zu ihrem sexleben beiträgt, es sei denn, sie ist totunglücklich im moment - dann geht natürlich nichts...

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Liebe Grüße

L3illiA_2x7


@Paolo Pinkel

:)^

PRao4lo Pixnkel


@lilli_27

danke, aber anders hätte ich es auch nicht ausgehalten ;-)

Jaürg6en M


@TooHot2

Ich antworte einfach mal in diesem Faden, da die Diskussion hier wohl besser passt.

Das nicht nach Hause kommen ist ein Weglaufen vor der Lösung. Du solltest versuchen die Lösung aktiv anzugehen und Dir einen groben Zeitplan dafür zu setzen.

Die Ansätze von den anderen Schreibern sind schon gut, um euer Liebesleben interessanter zu machen. Aber im Grunde bekomme ich das Gefühl, dass sie zu träge für Sex ist.

Macht sie Sport? Das hilft nicht nur die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern, sondern auch um das Körperbewußtsein und die Lust als solches zu intensivieren.

TlooHoit2


@ Jürgen M

Das mit dem träge sein dachte ich mir auch schon. Nein, Sport treibt Sie nicht. Aber denke auch nicht das es unbedingt eine Frage des Sports ist. Ich selbst treibe auch kein Sport ( oder nur sehr wenig ), hab aber eigentlich ständig Lust auf Sex, nur vergeht es mir ( sorry, klingt doof aber so ist es ) wenn ich an den langweiligen Sex mit meiner Partnerin denke.

J<ürmgean xM


@TooHot2

Sport kann helfen, muss es aber nicht.

Als zweites Problem kommt glaube ich bei Dir dazu, dass Deine Freundin nicht mehr interessant für Dich ist. Damit habt ihr nicht nur ein Sexproblem sondern auch noch ein Beziehungsproblem.

Mach Dir einfach mal Gedanken, wie wichtig Dir die Beziehung ist. Wenn es einfach nur Gewohnheit ist, die euch noch zusammen hält, würde ich den Aufwand scheuen, um das wieder hinzubiegen.

T5owoHAot2


Als ich den Faden hier angefangen hatte, dachte ich darüber auch noch ein wenig anders. Bin mir wirklich nicht sicher wie es zwischen uns noch weitergehen soll. Es ist keines Falls so, als wäre da kein Gefühl mehr für Sie, was ja logischerweise auf 5 Jahre Beziehung zurückzuführen wäre. Nach so langer Zeit kennt man sich halt gut, und man hat sich an diese Person sehr gewöhnt.

Jwü}rgexn M


und man hat sich an diese Person sehr gewöhnt

Das ist nicht die Ausgangsposition für inspirierenden Sex. Womit wir wieder beim Sichwort WG wären.

T%ooHoxt2


Ja leider....so ist es im Augenblick wohl !!!

Rsisetreltto


Ja leider... so ist es im Augenblick wohl !!!

Hör auf zu jammern und mach endlich Nägel MIT Köpfen... Wäre an der Zeit, nach 5 Jahren!!!

ThooHoHt2


@ Ristretto

Nochmal, wenn es mir so einfach fallen würde, hätte ich hier nicht den Faden begonnen. Es ist zwar rein Stimmungmäßig grad wie in einer WG, aber von den Gefühlen ist da durchaus viel mehr.

Ryistre"tto


wenn es mir so einfach fallen würde

Ich hab ja auch nie behauptet, dass es einfach sein wird!

Aber sei mal ehrlich mit dir selber, du hast genau 2 Möglichkeiten:

Entweder du findest dich mit dieser (beschissenen) Situation ab (und hörst auf zu jammern), oder du ziehst Konsequenzen und änderst dein ganzes Leben... Ich persönlich hab lieber ein Ende mit Schrecken, als einen Schrecken ohne Ende. Denn aus dieser Frau wird wohl nie eine Bettgranate :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH