» »

Maenner wollen Frauen immmer beim Pinkeln zuschauen

SoimonAe 65x7 hat die Diskussion gestartet


Meine Freundin musste sich nach einer Kneipentour zwischen die Autos hocken. Zwei Kerle wollten unbedingt zuschauen. Meine freundin sagte mir, dass sie das gewohnt sein und ihr mittlerweile egal ist. Mir ist das auch schon passiert, aber es lief schon. Wie seht ihr das ?

Antworten
D#ichte5r u;nd fDenker


@

Kommt ganz darauf an:

Was Du beschreibst ist "Spannerei" und "Aufgeilen", ich halte nicht viel bzw. gar nicht davon.

Bei meiner Partnerin zuschauen, was ich gerne mal mache, finde ich irgendwie Prickelnd und auch erotisch (Ich meine nur zuschauen, keine NS-Spiele bzw. anpinkeln)

Warum viele Männer dies anregend finden? Ich glaube dies ist Psychologisch bedingt. Jede Frau weiß wie dies beim Mann vorgeht. Auch im Fernsehn sieht man Männer die an Hauswänden stehen.

Bei Frauen ist das Thema "Toiletten-Gang" tabu. Ein Mann (ohne Hardcore Erfahrung) weiß nicht wie es bei Frauen geht.

Das weckt Interesse wie bei allem

Gruß

x2am


Bin genau

gleicher Meinung. Es ist nun mal für Männer interessant, den Frauen beim Pinkeln zuzusehen. Das sollte nichts mit Spannen zu tun haben. Frau muss wissen, dass ihr Partner das gerne sieht!

F&idelxio


Intimität

ich sehe auch gerne zu und empfinde es als größte Intimität, die nicht ekelig ist (meiner Meinung nach). Eine sich hinhockende Frau, die pinkeln muss, hat außerdem etwas Schutzbedürftiges und von ihr wird es meist als peinlich empfunden, was fast rührend ist. Ich finde auch den Urin einer attraktiven Frau, wenn er nicht zu intensiv riecht, durchaus anregend.

lbas#tEven


psychologische bedingtheit....

Warum viele Männer dies anregend finden? Ich glaube dies ist Psychologisch bedingt. Jede Frau weiß wie dies beim Mann vorgeht. Auch im Fernsehn sieht man Männer die an Hauswänden stehen.

Bei Frauen ist das Thema "Toiletten-Gang" tabu. Ein Mann (ohne Hardcore Erfahrung) weiß nicht wie es bei Frauen geht. Das weckt Interesse wie bei allem

Naaa.... nicht ganz. Das mit dem Interesse klingt nachvollziehbar, jedoch handelt es sich in diesem speziellen Falle nicht um "Interesse wie bei allem".

Welcher Mann würde sich für pinkelnde Frauen interessieren, wenn sich dieser Vorgang nicht unmittelbar am weiblichen Genitale abspielen würde ?

Nein, allgemeines Interesse ist kein hinreichender Grund für die Existenz eines so mächtigen Fetisch, den wohl bereits Adam und Eva gekannt haben und den auch noch etliche Generationen nach uns kennen werden. Es muss sich zumindest um sexuelles Interesse handeln.... ein wenig abenteurlich klingen solche thesen, die noch einen schritt weiter gehen, indem sie behaupten, dass männer beim anblick urinierender frauen unbewusst ein analogon zur männlichen ejakulation (welche i.d.R. mit dem Höhepunkt verbunden ist) erblicken...

Noch ein paar Worte zum Unterschied zwischen den Geschlechtern diesbezüglich:

Auch hier halte ich Dichter und Denkers Erklärungsansatz für unzureichend. So drängt sich einem beispielsweise die Frage auf, warum ein männlicher "hardcore-pipi-voyeur", der in seinem Leben wahrscheinlich schon mehr pinkelnde Frauen als Männer gesehen hat, nicht irgendwann einmal das Interesse an diesem Phänomen verliert, sondern umso energischer an ihm festhält.

Vielleicht ist einer der Gründe für diesen Unterschied in der männlichen Libido zu finden, welche ihr weibliches Gegenstück an Intensität i.d.R. um ein vielfaches übertrifft.

Auf der anderen Seite könnte dieses beim Manne vielfach vertetene Interesse eigentlich der spezifisch weiblichen "Hockestellung" gelten und irgendwie evolutionär bedingt sein..... who knows.

Wäre sicherlich interessant, mal Literatur zu diesem Thema zu durchforsten...... doch wer befasst sich - im wahrsten sinne des wortes - mit so 'nem Pipikram ;-) ?

Was den ethischen Aspekt betrifft ? Nöö.... genauso wie es ihre Natur ist, sich zwischen Autos zu hocken, ist es meine Natur, ihr bei Gelegenheit den ein oder anderen Blick zuzuwerfen ;-D

fg

ANctxros


^^^^

Als Kraftfahrer, der sich nunmal gelegentlich auf Rastplätzen aufhält, habe ich für solcher Ereignisse immer ein Opernglas zur Hand. Und wenn es die Möglichkeit gibt, schaue ich ihnen mitten in den Schritt. Je fremder desto besser. Die eigene Frau kenne ich doch schon. Es beginne die Urlaubszeit.......

HReinzSili


Frage der Häufigkeit

Ich glaub nicht dass es eine rein männliche Eigenschaft das andere Geschlecht beim pissen zu beobachten. Frauen finden es genauso interessant den Männern dabei zuzusehen. Der Unterschied ist nur: Männer tun es halt viel viel häufiger in der Natur. Daher ist das nichts besonderes mehr einen Mann bei dieser Betätigung zu sehen. Umgekehrt ist es schon ein Zufall wenn man einmal eine Frau pinkeln sieht und daher für viele Jungs "was besonderes". Es wäre vielleicht auch anders wenn sich die Mädels mehr trauen würden im Freien zu pinkeln. Anstatt zu verkneifen bis zum geht nicht mehr, was obendrein gerade für die Frau sehr schädlich ist. Und eigentlich ibraucht sich keine zu genieren wenn sie ihren Arsch herzeigt, die Schwänze die von den Jungs herausgestreckt werden sind auch nicht appettittlicher. So das wars tschüss

KbOTeOR


...viele Frauen sind ja auch gerade darauf "neidisch" diese Freiheit - die man als Mann hat - hab ich nicht nur von einer Freundin von mir gehört...

sicher muss es nicht sein das man(n) überall hinpinkeln muss, aber wenn es nunmal gar nicht anders geht kann man(n) ja eben irgendwo hinterm Baum verschwinden...

was sollen Frauen schon groß sagen - ausser sich darüber aufregen!? Würden Frauen doch genauso machen..."wenn Not an der Frau ist"... oder etwa nicht?

Fjoolishp Mistrxess


[...viele Frauen sind ja auch gerade darauf "neidisch" diese Freiheit - die man als Mann hat - hab ich nicht nur von einer Freundin von mir gehört...]

naja was heisst neidisch ,aber es ist schon etwas unfair dass ihr Männer es so einfach habt!einfach rausziehen, pinkeln, fertig!

Was für eine gemeine Welt....

MfG

D2eustroy6ed m25


@ Krause:

alias Simone 657 und noch 10 anderer Nicks:

Kommst Du Dir nicht langsam blöd dabei vor, jeden Tag ein Dutzend Pinkel-Threads unter wechselnden Nicks zu verfassen? Wie gestört muss mann eigentlich sein, um sich so zu verhalten?

l7astEv]exn


@destroyed

wo wir wieder beim thema wären.....

ich glaube, selbst die deprivierteste frau würde nicht im traum auf die idee kommen, zum zwecke der sexuellen erregung einen pinkel-thread aufzumachen ;-D

fg und gute n8 an alle (besonders die freaks in diesem thread)

ftreche;rSmarxc


einfach rausziehen, pinkeln, fertig!

soe einfach geht das ja auch nicht......................

treffen ist das schwierigste!!!!!!!!!!!!!!

und wer nicht treffsicher ist, der muss sitzen ;-)

r%üdigxer


seh es auch gerne

Wenn meine Frau in unserem Schrebergarten uriniert, sehe ich ihr auch gerne dabei zu. Sieht sich schön an.

G`elegenh[eiotsl?exser


Pinkel - Threads

Für diejenigen, die es erotisch empfinden, sich über Pinkelthemen zu unterhalten, gibt es nun zwei neue Foren, die nicht pornografisch sind sowie jugendgefährdende Sachen gelöscht werden.

Die Links sind absolut sauber.

Einmal:

ganz neu: [[http://pinkel-forum.de/frames.html]]

und, ein ernstgemeintes Forum für das weibl. Stehpinkeln:

(vorwiegend für Frauen)

[[http://41667.rapidforum.com/]]

Ich hoffe, die Verlinkung war erlaubt.

J@ürKgenQ M


Auch Frauen schauen ;-)

Auch wenn eine Frau haufiger die Gelegenheit hat einem pinkelnden Mann zuzusehen, so tun sie es doch häufig sehr eingehend. Z.B. meine Freundin schaut regelmäßig zu, wenn sie die Gelegenheit hat. Allerdings darf sie nicht mehr halten, da das üble Folgen für die Treffsicherheit und den Badezimmerboden hat. (kann man bestenfalls in der freien Natur praktizieren.)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH