» »

Meine Freundin hat so kleine Brüste

D@emrFauhsM


28.09.07

Na hoffentlich hat sich das Problem mittlerweile erledigt.... ":/

S{ilbe>rmü7nz%e85


Denke auch das Sie entweder nun, per OP Doppel D hat oder die beiden sind eh nicht mehr zusammen.

akc-arwop


Ich hatte schon viele Frauen. Meine derzeitige Freundin hat kleine Brüste, aber sie ist im Bett die Beste, die ich jemals getroffen habe. Sie findet ihr kleinen Brüste auch nicht toll, und wenn sie sich schlecht fühlt, denkt sie über Brustvergrößerung nach. Ich finde es aber eher süß, weil sie damit zeigt, dass sie nicht so selbstbewusst ist, wie sie es gerne hätte.

Ich habe auch schon viele Frauen mit großen Brüsten gehabt, die für mich einfach nicht attraktiv waren.

Ich finde das Körpergefühl viel wichtiger. Ich kann es gerade nicht besser beschreiben.

Die Körbchengröße ist für mich nicht entscheidend, sondern das Gefühl der Frau zu Ihren Brüsten.

AXrnoE20x15


Sie soll lieber kleine Brüste haben, dafür aber eine sportliche Figur mit einem knackigen Po ohne Cellulite. Auch im Alter werden die XXXL-Dinge bis zum Bauchnabel hängen, was auch ned so wirklich prickelnd ist..

:)^ :)^ :)^

So lange der Bauch flacher ist als der Busen ist alles OK. Und eine schlanke Figur mit ganz kleine Brüste kann wirklich seeehr sexy sein.

f_iewNqxe


Ein Problem machen, wo keins ist. Riesen Brüste sind weit aus unangenehmer für Frau, als flach. Wer trägt schon gern einen Rucksack das ganze Leben lang, vielleicht von mehreren kg, und benötigt diesen vielleicht nur 1..2 x in seinem Leben?

Sicher werden auch die flachen Brüste ihren Zweck erfüllen. Wenn du Glück hast bleibt auch noch etwas zurück.

R iffaxrd


Oh Mann, was eine oberflächliche Welt. Traurig. Hab vorhin eben in einem Penisthema gelesen und geschrieben, und nun lese ich das hier.

Am geilsten finde ich immer Aussagen wie: Bin nicht oberflächlich, aber eine handvoll Busen MUSS schon sein.

WARUM? Wo steht das? Und kommt mir nicht mit "sexuelle Vorlieben" hatte schon mit Frauen die große und kleine Brüste hatten Sex, konnte bezüglich der Qualität null Zusammenhang feststellen.

EUhemaligeir NutzBer (#h5752x36)


Bemerkenswert ist auch, dass man nie irgendwo " Hilfe, meine Freundin hat zu große Brüste " liest ":/

NGyxixs


Das mag sein, dass der Sex mit Frauen mit großer Oberweite Dir, Riffard, genau so gefällt, wie mitFrauen mit kleinen Brüsten - geht mir ähnlich. Dennoch muss man auch die Meinung anderer Menschen akzeptieren, die eben diese oder jene Größe bevorzugen, bzw. sogar "benötigen". Nicht alle Menschen sind gleich und so stehen auch nicht alle Menschen auf das Gleiche ...

EkhemHaliger Ndutzer P(#5752x36)


Dennoch muss man auch die Meinung anderer Menschen akzeptieren, die eben diese oder jene Größe bevorzugen, bzw. sogar "benötigen". Nicht alle Menschen sind gleich und so stehen auch nicht alle Menschen auf das Gleiche ...

Geschmäcker sind sicher verschieden und das ist gut so aber mit einer Frau ganz konkret zusammen zu sein und sich dann in einem Forum über ihre Brustgrösse auszujaulen, finde ich persönlich befremdlich und auch oberflächlich.

R;iff2axrd


Inwiefern sollte man große Brüste BENÖTIGEN? Bevorzugen kann ich ja noch irgendwo verstehen. Da leuchtet mir das Thema Penisgröße oder enge/weite der Vagina ja schon eher ein, weil es da um fühlen geht (hier kann man auch ordentlich nachhelfen). Aber beim Thema Penis will ich mich sowieso nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, da habe ich selber meine Komplexe, woran ich gerade arbeite.

Aber bei Brüsten kann von BENÖTIGEN null die Rede sein, absolut nicht, man kann sie schöner, von mir aus finden, ist ja Geschmackssache. Aber wo es den Sex besser macht, das soll mir mal einer erklären, das will ich mal logisch serviert bekommen, wird nur keiner können weil es Schwachsinn ist. Einfach nur ein weiteres von den Medien hochgepushtes, oberhyptes Thema, und das seit Jahren.

Nkyxxis


@ Malibu87

Geschmäcker sind sicher verschieden und das ist gut so aber mit einer Frau ganz konkret zusammen zu sein und sich dann in einem Forum über ihre Brustgrösse auszujaulen, finde ich persönlich befremdlich und auch oberflächlich.

Das kannst Du persönlich sicher befremdlich und oberflächlich finden, ändert aber nicht an dem "Problem" des jungen Mannes und hilft ihm auch nicht.

Das wird eher der Umstand, dass die erste Freundin in der Regel nicht die letzte sein wird und er beim nächsten Date eben mehr auf seine körperlichen "Bedürfnisse" achten sollte. Irgendwann wird er evtl. auch dahinter kommen, dass die Hülle nicht alles ist und dass man in einer Beziehung hier und da Abstriche machen muss. Vielleicht weiß er dann eine Freundin mit kleineren Brüsten, als seinem Ideal, die dafür aber charakterlich perfekt zu ihm passt, mehr zu schätzen, als die Damen mit für ihn perfekte Oberweite aber unpassendem "Inneren" ...

N!yxxis


Inwiefern sollte man große Brüste BENÖTIGEN?

Vielleicht weil man einen entsprechenden Fetisch hat? :=o

Aber wo es den Sex besser macht, das soll mir mal einer erklären, das will ich mal logisch serviert bekommen,

Logik hat beim Sex nicht viel verloren aber ich kann es Dir dennoch in zwei simplen Sätzen erklären:

Männer, die auf Hängebrüste stehen (soll es durchaus geben) können mit kleinen, knackigen Brüsten nicht viel anfangen. Für diese Männer ist der Sex mit einer "kleinbrüstigen" Frau dann wohl auch eher unbefriedigend ... ;-)

EBhemalig@eRr Nu6tze&r (p#575236x)


Das kannst Du persönlich sicher befremdlich und oberflächlich finden, ändert aber nicht an dem "Problem" des jungen Mannes und hilft ihm auch nicht

"Helfen "kann dem TE sowieso niemand bei seinem kleinen " Problem", auch du nicht mit deinen inhaltlich sicherlich nicht unabwägigen Ausführungen.

A_r^no2x015


Mir persönlich, ist das eigentlich auch etwas lächerlich mit der Körbchengröße. Es ist mir ziemlich egal ob groß oder klein, wobei kleiner Brüste meistens doch attraktiver sind. Man muss ja nur mal in die Sauna gehen um sich zu überzeugen (Pfui pfui)

Aber jetzt mal im Ernst: die Frage besteht eigentlich aus zwei Teile:

1) Ist ein großer Busen schön/attraktiv?

2) Ist Sex mit einer schönen/attraktiven Frau (bzw. einem attraktiven Mann) besser, als Sex mit einer unattraktiven?

Zu 1) würde ich klar nein sagen, aber das ist ja zum Glück persönliche Geschmackssache. Zu 2) würde ich rational auch nein sagen. Sex mit einer Frau, die ich nicht attraktiv finde, möchte ich trotzdem nicht. Und da bin ich doch wohl nicht der einzige.

N@yxis


1) Ist ein großer Busen schön/attraktiv?

2) Ist Sex mit einer schönen/attraktiven Frau (bzw. einem attraktiven Mann) besser, als Sex mit einer unattraktiven?

Ich denke, das kann man so global nicht beantworten - es ist immer ein persönliche Vorliebe, die sich mitunter sogar bei einer Person verändern. So hatte ich Freundinnen, mit kleinen Brüsten, in die total vernarrt war und auch Frauen mit großen Brüsten, von denen ich nicht genug bekommen konnte. Für mich war es aber wohl der Mensch hinten dem Vorbau, der mich geil machte und der mich mit der jeweiligen Brust mehr als versöhnte ...

Lange Rede, kurzer Sinn - ich meine, Deine Fragen, Arno2015, sollten wir folgt heißen:

1) Ist ein großer Busen für MICH schön/attraktiv?

2) Ist Sex mit einer schönen/attraktiven Frau (bzw. einem attraktiven Mann) für MICH besser, als Sex mit einer unattraktiven?

;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH