» »

Angst ohne Kondom

SXtachehl-Bienxe hat die Diskussion gestartet


Hi Leute,

also ich hab da so ein Problem. Ich bin jetzt schon seit ein paar Jahren mit meiner Freundin zusammen und wir beide machens halt immer noch mit Kondom.

Vernünftig!!!!.......könnte man denken ^^, doch es ist so das sie auch noch die Pille nimmt :=o

Heißt also: Ich habe voll Angst es ohne Kondom zu machen und mich nur auf die Pille zu verlassen. Trotzdem will ich es unbedingt mal langsam ohne machen. Ich hab immer das Gefühl sie nimmt die falsch ein....einfach runterschlucken ohne Wasser und nun bekommt sie keine Kinder mehr ??? ???

Ich weis das hört sich total dumm an, aber wer kann mir meine Angst nehmen ??? Bitte euch um Hilfe.....

Antworten
c<hincxhillxa532


Traust du deiner Freunde nicht zu die Pille regelmäßig einzunehmen, oder traust du der Pille selbst nicht??

Ich versteh schon deine Sorge, aber vielleicht kann eine andere Verhütungsmethode helfen (Spritze, Implanon, Pflaster etc...), oder du gehst das nächste mal mit deiner Freundin zum FA und lässt die die Sache genau erklären!

@:)

bdudndleLia


..es ist für die Wirksamkeit der Pille egal, ob sie sie trocken schluckt oder mit Flüssigkeit.

Vielleicht magst du dich hier einmal durcharbeiten, möglicherweise hilft es dir, wenn du weißt, wann und wie die Pille wirkt (oder eben ggf. nicht).

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/]]

wXerweixß


Nun die Möglichkeit das ein Kondom mal reisst ist wesentlich höher als das die Pille versagt.

S#tach\elN-gBixene


Also ich vertrau meiner Freundin zu 200%, doch allgemein habe ich Angst diese kleine Pille würde nicht wirken.

b9uddlUeia


..dann mach dich doch schlau.

Die Sicherheit ist sehr hoch, wenn es keine Einnahmefehler gibt.

S.noookexy


Irgendwie ist das mal ganz schön,hier zu lesen, dass es auch Männer gibt, die sich über Verhütung so viele Gedanken machen :)^

HganZz


Snookey

Ich würde mal behaupten, dass das alle Männer tun, sofern es sich nicht um einen ONS handelt, bei dem sie alimenttechnisch nicht belangt werden können. Vielleicht geben es nicht alle zu, aber wenns an den Geldbeutel geht, passt man letztlich doch auf.

sers

Hanz

h!äss/lic5herkerxl


Ich weis das hört sich total dumm an, aber wer kann mir meine Angst nehmen

Ich finde es keinesfalls schlimm lieber auf Nummer Sicher zu gehen und zusätzlich Kondome zu verwenden.

Wenn du aber ohne willst und deine Freundin auch, dann würde ich an deiner Stelle einfach mal Informationen zur Pille besorgen, durchlesen, informieren etc. Meistens hilft ja Information um sicherer zu werden und somit Ängste zu überwinden.

Aber rede dir nichts ein und setz dich selber da nicht unter Druck.

B/ell/em;erxe


Ich vertraue der Pille schon, und vergessen habe ich sie auch noch nie, doch mein Freund und ich gehen auch auf nummer sicher mit zusätzlich einem Kondom.

Wir haben es ohne probiert, aber da konnte ich mich einfach nicht richtig entspannen, obwohl ich doch WEIß, dass ich bei richtiger einnahme eigentlich nicht schwanger werden kann. Der rest des Monats war der Horror, ich habe richtig panik bekommen, wenn ich eine Schwangere auf der Straße gesehen habe. Langsam meine ich, das nimmt panische Züge bei mir an.

Habe morgen einen termin bei meinem gynäkologen. werd da mal mit ihm darüber reden.

SCchDxffz


Wir haben es ohne probiert, aber da konnte ich mich einfach nicht richtig entspannen, obwohl ich doch WEIß, dass ich bei richtiger einnahme eigentlich nicht schwanger werden kann. Der rest des Monats war der Horror, ich habe richtig panik bekommen, wenn ich eine Schwangere auf der Straße gesehen habe. Langsam meine ich, das nimmt panische Züge bei mir an.

Das brauchst du nicht nur zu meinen, das ist schon so.

Ich kann euch ja verstehen, wer Jung ist, will nicht unbedingt schon ein Kind haben. Paßt da grad nicht rein (Ausbildung, Karriereleiter ect..) doch wenn die Pille korrekt genommen wird, liegt die Versagensquote bei 0,..%

Aber wenn an mit Pille verhütet, dann mal ohne Kodome miteinander schläft...fast nen Monat lang Panik zu schieben...da brauchts dringend Hilfe, mE

Gerade deshalb wurde die Pille ja erfunden: Damit man miteinander schlafen kann, ohne befürchten zu müssen, daß...

B4el]lekmerxe


Schnüffz,

Mein Hirn weiß ja dass ich mir keine Sorgen machen muss. Nur glaubt der rest von mir meinem Gehirn anscheinend nicht ganz.

Ich werde morgen auf jeden Fall mit meinem Arzt darüber sprechen und gegebenenfalls einen Psychologen aufsuchen.

Ich will ja nicht ständig zu schwitzen anfangen, nur weil ich eine Schwangere auf der Straße sehe...

Früher hatte ich diese Ängste nicht, über den Sommer hat sich das rapide verschlechtert, kommt mir vor.

Rhob'sxob


@Stachel-Biene

wenn du ohne gummi ficken willst, dann lass doch deine freundin die 3-monats-spritze verpassen. sie braucht in der zeit nicht an die pille denken, du nicht an kondome und man kann vergnügen pur geniessen. ist echt ne super erfindung.

bWuddlyexia


Robsob,

dann lass doch deine freundin die 3-monats-spritze verpassen.

Meinst du nicht, da hat die Freundin das letzte Wort?

Die Dreimonatsspritze ist eine Methode, die nur dann eingesetzt werden soll, wenn gar nichts anderes geht, und dann auch nur für maximal zwei Jahre.

Junge Frauen sind außerdem absolut nicht die Zielgruppe, weil ein Osteoporoserisiko (= Knochenschwund) besteht, zudem besteht auch nach Absetzen das Risiko langandauernder Zyklusstörungen.

MbisqsyxO


@Robsob

Erst über Nebenwirkungen informieren und dann überlegen ob man solche Sachen weiter empfielt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH