» »

Mein Freund ist sexsüchtig & ein Spanner!

maarku3s-65


bist Du auch selbst Opfer seiner Leidenschaft?

Hat er Dich den auch schon bespannt? so eine versteckte cam ist klitzeklein, teilweise getarnt als Feuermelder, Thermometer, Wetterstation oder was auch immer, die kann man fast überall kaufen, selbst bei serösen Läden wie conrad, denn irdendwie ist es bei der Vorgeschichte schon komisch, dass er so lang und regelmäßig vor dem PC sitzt. Was wertet der da aus? oder tauscht er Filme/Bilder mit anderen Spannern?

Wenn es dumm läuft, kannst Du schon im Internet in einschlägigen Portalen bewundern, wie Du selbst auf dem WC zugange bist. Das will ich zwar nicht hoffen, aber bei der Gutgläubigkeit die Du bisher an den Tag legst hast ... vielleicht hast Du da noch gar nicht darüber nachgedacht? Ich wäre misstrauisch und würde das mal prüfen... umso besser, wenn der Verdacht nicht stimmt.

k?annnOicxhs


In euren Augen ist er vielleicht eklig... in meinen Augen nicht (nur wenn er von den Toiletten kommt).. er ist krank und ihm muss geholfen werden!!!

aber du hilfst ihm nicht, du UNTERSTÜTZT ihn, indem du zu ihm hälst. In deinem Verhalten sind auch ganz viele (nachdem was ich hier geleswen habe) positive und negative VERSTÄRKER drinnen, ich kann das leider nicht so gut erklären, aber vielleicht findet sich ein psychologisch Wortgewandter hier, der meine These untermauern kann.

BvurgerBuOrg>erM6ichael


Erst dachte ich das Thema würde auch zu mir passen. Ich habe auch eine Freundin und hab auch eine voyeuristische Neigung. Allerdings nicht unbedingt auf Toiletten, ich finde es aber dafür tierisch geil nackte Frauen in der Sauna anzugucken und mich daran auch ein bißchen zu erregen. Allerdings fahr ich deswegen nicht alleine in die Sauna, sondern guck ab und zu mal zu den nackten Frauen rüber, wenn ich mit meiner Freundin da bin. Allerdings schon mit einem dezenten Blick, nicht so auffällig. Und meine Freundin hat auch hier schonmal ein Blick von mir bemerkt, aber das fand sie nicht so schlimm. Internetseiten gucke ich mir auch an (Seiten wo nackte Frauen heimlich am Strand fotografiert werden) aber nur wenn ich alleine zuhause bin. Letztendlich leidet unsere Beziehung nicht unter meiner neigung. Aber das ist bei euch ja anders

MHarieCDl[airce25


@ markus-65 Quatsch,

er hat hier soetwas nicht versteckt, da er dafür gar nicht so technisch begabt ist...er hatte ja auch bis vor einem Jahr kein PC und kennt sich somit noch nicht ganz so gut damit aus...er tauscht keine Filme übers Inet, dass weiß ich ganz sicher, weil ich ja weiß was das für Seiten sind die er sich anguckt...

@kannnichs

Ich unterstütze ihn, wenn ich bei ihm bleibe ??? Meinst Du er hört damit sofort auf wenn ich ihn verlasse? Ich bin fest davon überzeugt, dass dies nicht der Fall sein wird. Ganz im Gegenteil, es wird dann noch schlimmer....Hab ich aber hier auch schon erwähnt...

Ä`ffcheny mi#t Käffcxhen


weil ich ja weiß was das für Seiten sind die er sich anguckt...

das du alles von ihm weißt, das glaubst du und 10 andere nicht...

aber mach nur weiter so - irgendwann bist du alt und faltig und dein partner wichst immer noch aufm bahnhofsklo.

MuarimeClaiKre2x5


@ Äffchen mit Käffchen

ICH weiß was das für Seiten sind, weil ich sie mir auch schon mal angeschaut habe um zu wissen was er sich da immer anguckt...ich glaube, ich sollte meinen Freund wohl viel besser kennen als ihr,oder? Schließlich wohnen wir zusammen und da ist es sehr schwer gewisse Sachen zu verheimlichen...

Und wie gesagt, ich gebe die Hoffnung nicht auf das er geheilt wird..er hat in meinen Augen auch schon Fortschritte gemacht...er hat mir gestern erzählt, dass er, wenn er dort hin fährt, schon viel viel vorsichtiger geworden ist, was das spannen betrifft, er hat schon zuviel Angst erwischt zu werden und die Angst wird jedesmal schlimmer, trotzdem schafft er es leider noch nicht, ganz davon loszukommen, da der Kick ja immer noch da ist...und das ich seine Pornoseiten löschen durfte, rechne ich ihm auch hoch an...normalerweise, wenn ich ihm das vorgeschlagen habe, dann war er immer richtig sauer auf mich, aber diesmal kam es von ihm selbst....

HYa!nz


er hat in meinen Augen auch schon Fortschritte gemacht... er hat mir gestern erzählt, dass er, wenn er dort hin fährt, schon viel viel vorsichtiger geworden ist, was das spannen betrifft, er hat schon zuviel Angst erwischt zu werden und die Angst wird jedesmal schlimmer, trotzdem schafft er es leider noch nicht, ganz davon loszukommen, da der Kick ja immer noch da ist...

??? Wo ist da jetzt der Fortschritt? ???

Ich dachte, Du wolltest eigentlich, dass er mal geschnappt wird, dann ist das eher ein Rückschritt, dass er vorsichtiger geworden ist. Er feilt an seiner Technik, nicht erwischt zu werden. Das ist für mich kein Fortschritt, sondern ein noch tieferes Eintauchen in die "Materie".

Außerdem: Wie, er schafft es immernoch nicht, davon loszukommen?! Du warst doch felsenfest davon überzeugt, dass Du weg bist, wenn er es noch einmal tut.

Sorry, aber diesen Beitrag von Dir habe ich überhaupt nicht verstanden!

(Bis heute mittag...)

sers

Hanz

M"arieLClaiwre25


@ Hanz

Sicher bin ich weg, wenn er noch einmal fährt, und für mich ist das ein Fortschritt, dass er sehr vorsichtiger geworden ist, weil es dann hoffentlich bald dazu kommt, dass er so viel Angst hat, dass er gar nicht mehr fährt...das hat sogar seine Therapeutin gesagt, dass dies ein Fortschritt sei...ich weiß, dass ihr alle nur negativ über ihn denkt, aber wenn ihr jemanden lieben würdet, dann wüsstet ihr, warum ich so denke & die Hoffnung noch nicht ganz aufgebe (es sei denn er fährt wieder)...er feilt nicht an seiner Technik, es geht ihm wirklich schlecht wenn er es macht und das habe ich in seinem Tagebuch gelesen und er weiß nicht das ich es gefunden habe...

Ä!ffchewn mit6 Käff5chexn


dass er so viel Angst hat, dass er gar nicht mehr fährt...

Und jetzt frage ich mich bzw. dich - ist es Sinn und Zweck dieser Übung dass er es unterlässt weil er zuviel Angst davor hat?

Das "Perverse" ist noch da - es wird nur unterdrückt.

Das ist genauso als wenn man nach ner durchsoffenen Nacht vor Kloo hockt und sagt: "Nie wieder Alkohol!" Und das haben wir alle schonmal gesagt und trotzdem trinken wir bei der nächsten Party wieder ein Gläschen, oder zwei, oder drei!

Schließlich wohnen wir zusammen und da ist es sehr schwer gewisse Sachen zu verheimlichen...

;-D klaro ;-D Es gibt viele Menschen die über Jahre sehr erfolgreich ein Doppelleben führen und kein Mensch merkt es... Wie kommst du auf die Idee, dass ihr eine Ausnahme bildet?

wenn ihr jemanden lieben würdet, dann wüsstet ihr, warum ich so denke & die Hoffnung noch nicht ganz aufgebe

Ich habe auch mal nen Mann geliebt, ich fand ihn ganz toll und prima... mit all seinen Marotten... Er hat mich hintergangen, unterdrückt und wenn ich heute noch mit ihm zusammen wäre, dann wäre ich wahrscheinlich ein seelisches Wrack.. Manchmal muss man die Selbstachtung und die Liebe zu einem selbst, der Liebe genüber einen anderen Menschen vorziehen!

Heute bin ich wieder in einer superglücklichen Beziehung - ich liebe meinen Freund und würde alles für ihn tun - solange es in einem vernünftigen Rahmen bleibt und ich mich und meine physiche und psychische Gesundheit nicht gefährde!

d%iam#anQt_stxar


Hilfe, Schreibrechte entziehen! ;-D

wenn ihr jemanden lieben würdet, dann wüsstet ihr, warum ich... es sei denn er fährt wieder

Wenn Du geistige Grenzen und Krankheit erkennen würdest, dann würdest Du Dein Problem erkennen und nicht mit Liebe verwechseln!

Über "ihn" können wir nichts weiter sagen, nur Deine Worte festhalten:

wenn er wieder fährt! ist es vorbei.

Super, dann hast Du jetzt für Dic

die Lösung gefunden!

Ich hoffe

das war Dein Schlußwort hier in dem Thread!

habe ich in seinem Tagebuch gelesen und er weiß nicht das ich es gefunden habe...

Grenzen in jeglicher Form sin

Dir & ihm fremd!

**Du willst keine "Hilfe", sondern nur Aufmerksamkeit!

Auch benutzt Du uns, um Dich besser zu fühlen und das Forum zum Verbreiten von Deinem Unsinn.

Du raubst hier allen "Helfern" sinnlos ihre Zeit!**

Hör bitte auf damit!

A*nd5y xCH


Ich habe mich soeben durch den Faden gelesen.

Ich bin erschüttert! Warum in aller Welt gibt es Menschen, die sich so etwas gefallen lassen?

Wie kann man einen Menschen lieben, der einem so etwas antut?

Heh, MarieClaire25, verlass ihn, es gibt noch viele andere (und bessere) Männer!

ÄqffchreZn mdit K8äffchxen


Du willst keine "Hilfe", sondern nur Aufmerksamkeit!

:)^ :)^ :)^ Du hast es auf den Punkt gebracht! :)^ :)^ :)^

MwarieCZlair/e2x5


Sooo...ich habe soebend den Administrator gebeten diesen Thread zu schließen, da hier einige Leute meinen ausfallend zu werden und das war nicht Sinn & Zweck dieser Sache. Die Leute die mich per PN angeschrieben haben, mit denen kann ich mich vernünftig unterhalten da sie schon ähnliche Erfahrungen gemacht haben & mir auch wertvollere Tipps geben! Mein Freund ist ein Mensch, dem geholfen werden muss und kein perverses Schwein! Auch wenn das einige hier anders sehen....das wars von mir...

Bye

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH