» »

Verliert man durchs Fingern seine Jungfräulichkeit? ? ? ?

T{e9ex89 hat die Diskussion gestartet


Hey ihr! Vor einigen Tagen hat mein Verlobter seinen Finger in meine Vagina gesteckt.nicht so heftig oder sonstwas, und auch nicht ganz...wir wollten eigentlich warten bis zur hochzeitsnacht...kann man dadurch sein Jungfernhäutchen verlieren?

LG

Antworten
rledx75


Meiner Meinung nach geht's bei der Jungfräulichkeit nicht um ein intaktes Jungfernhäutchen, sondern darum, ob man schon mit jemandem geschlafen hat.

Also: Jungfernhäutchen verletzen: ja

Jungfräulichkeit verlieren: nein

Die Diskussion gab es aber schon mal, glaube ich.

J$ürgexn M


kann man dadurch sein Jungfernhäutchen verlieren

Ja, unter Umständen. Solange er aber nur den Finger benutzt bleibst Du weiterhin Jungfrau nach der Definition.

hJeli^x pRomatxia


Das Hymen kann dadurch schon "beschädigt" werden. Genauso wie durch die Verwendung von Tampons, beim Sport oder es war von Geburt an nie sehr ausgeprägt gewesen.

Für mein Verständnis hat damit aber die Jungfräulichkeit nichts zu tun. Die verliert man erst, wenn man GV hat.

Toe&e89


ok der definition nach klingt das plausibel...

aber meint ihr nicht uch,dass man dabei möglichst tief rein müsste....und mit einem finger...geht das?also dass das hymen beschädigt wird?

LG

JLürge?n xM


Das Hymen liegt genau am Eingang der Scheide. Damit hat die Tiefe des Eindringens wohl keinen Einfluß. Wichtiger ist wohl ehr der Durchmesser des Gegenstandes. Hast Du denn schonmal geschaut, ob Du überhaupt ein Jungfernhäutchen hast?

hHelix wpomxatia


[[http://www.healthystrokes.com/hymengallery.html]]

[[http://medical-health.info/wp-content/uploads/2006/11/hymen_streches_cervis_bartholin_gland_vagina.jpg]]

Vielleicht ganz interessant?

Toee8x9


hey

super danke für die links...ich werd gleich mal nachforchungen anstellen.

für mich hat das nunmal eine gewisse symbolik....

bb

T4eex89


ganz ehrlich leute,ich erkenn das nicht!

müsste es nicht geblutet haben wenn es beschädigt wurde?oder irgendein sekret auslaufen?

JCürgeCn M


Bluten sollte es nur, wenn es eingerissen wird. Dann könntest Du u.U. noch Reste finden. Es kann aber auch ein schmaler Saum um den Eingang herum sein, der nicht so einfach zu entdecken ist.

Aber so genau kann ich Dir das nicht sagen, da ich bisher erst einmal eine Jungfrau als Freundin hatte, und die hatte definitiv keins (mehr?).

T0ePe8x9


ich habe irgendwie gar keinen durchblick...

wie gesagt, es geht mir wirklich darum, ein intaktes hymen zu besitzen, weil wir aus glaubensgründen nunmal einen hohen stellenwert für ein intaktes hymen setzen...

ich weiß einfach nicht, wie ich das herausfinden kann... will mir den gang zum frauenarzt sparen

A7nvxal



Wenn man Jungfrau bleiben möchte ok, aber das Jungfernhäutchen muss heil bleiben?

Ok dann hättest du dich nach deinem Glauben aber auch nicht sportlich betätigen dürfen, denn das kann das Jungfernhäutchen genau so zerstören wie Sex. Und naja mit Pech hattest du nie eins.


Anval

J$ürg^en M


Es könnte aber sein, dass Du niemals ein Hymen besessen hast. Dann kannst Du auch nichts machen. Es kann natürlich auch bei Deinen Fingerspielen kaputt gegangen sein.

Wenn Du allerdings selber nichts findest ist es für andere Schreiber hinter ihrem Rechner noch deutlich schwieriger. Da wäre der Frauenarzt ein guter Tip. Aber entweder er findet eins oder nicht. Ändern kann er den Zustand auch nicht.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit ein Jungfernhäutchen zu flicken oder zu simulieren. Aber das wäre für mich keine Alternative.

T|eex89



@jürgen!

danke für die hilfe. ich werde morgen einfach zu einer frauenärztin gehen...

schön zu wissen, dass es menschen gibt, die diese problematik verstehen und einem eine vernünftige und ehrliche sntwort geben! Super danke!

KAüss2erin


In jedem Fall ist es schade, dass du jetzt Schiss haben musst, weil es bei deiner Entjungferung nicht bluten könnte. Hab da übrigens mal was von nem Trick gehört, einfach ein bisschen Hünerblut in die Lacken zu schmieren. Reicht ja ein Tröpfchen ;-)

Bei mir hats übrigens auch nicht geblutet, obwohl ich deutlich gespürt habe, dass da was durchstoßen wurde. Du solltest dich also in jedem Fall absichern. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH